Autofahrerin von eigenem Wagen umgefahren

Goslar - Eine 53 Jahre alte Frau ist in Lautenthal (Kreis Goslar) von ihrem eigenen Auto umgefahren und schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte die Frau das Fahrzeug am Mittwoch auf dem Marktplatz des Harzortes abgestellt, um Einkaufen zu gehen. Als sie bereits im Geschäft war, sah sie, wie sich ihr Wagen langsam in Gang setzte und eine Straße hinabrollte. Die 53-Jährige rannte zu ihrem Auto und wollte ihn aufhalten. Dabei wurde sie aber zu Boden gerissen und schwer verletzt. Das Auto prallte gegen ein Gebäude. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Nikolausspektakel und Zwergenweihnacht in Hoya

Nikolausspektakel und Zwergenweihnacht in Hoya
Mehr Sport

"König" Joshua will werden wie Ali - Klitschko gratuliert

"König" Joshua will werden wie Ali - Klitschko gratuliert
Mehr Sport

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen
Fußball

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto komplett zerstört 

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto komplett zerstört 

Bewaffneter Mann randaliert in Spielothek: Polizisten machen beunruhigende Entdeckung

Bewaffneter Mann randaliert in Spielothek: Polizisten machen beunruhigende Entdeckung

Familie Jeromin schafft kuriosen Weltrekord: „Irgendwann ist es eskaliert“

Familie Jeromin schafft kuriosen Weltrekord: „Irgendwann ist es eskaliert“

Masern-Welle in Hildesheim: Schüler ohne Impfschutz bekommen Schulverbot

Masern-Welle in Hildesheim: Schüler ohne Impfschutz bekommen Schulverbot

Kommentare