Denkmalschützer fürchten Verstoß bei Plenarsaalabriss

Gegen den Abriss des niedersächsischen Landtags gibt es massiven Protest.

Hannover - Niedersachsens Denkmalpfleger fürchten beim geplanten Abriss des Landtags-Plenarsaals in Hannover einen beispiellosen Verstoß gegen den Denkmalschutz.

Die Landesdenkmalkommission Niedersachsen verlangte von der Regierung am Donnerstag eine zügige und umfassende Erklärung zur rechtlichen Zulässigkeit des geplanten Abrisses des denkmalgeschützten Plenarsaals. Der Denkmalschutz erlaube einen Eingriff in ein Kulturdenkmal nur dann, wenn ein überwiegend öffentliches Interesse dies zwingend verlange. Diese Gründe müsse die Regierung nachweisen, verlangte die Kommission.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sport

Sieg im Elfmeterschießen: Wolfsburg wieder Doublesieger

Sieg im Elfmeterschießen: Wolfsburg wieder Doublesieger
Politik

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag
Auto

So fährt sich ein E-Klapprad

So fährt sich ein E-Klapprad
Politik

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

Meistgelesene Artikel

B6-Streckenradar bei Hannover blitzt im ersten halben Jahr mehr als 1000-mal

B6-Streckenradar bei Hannover blitzt im ersten halben Jahr mehr als 1000-mal

Nach tödlichem Rocker-Streit vor Bordell: 80 Biker vom Gremium MC treffen sich zu Beerdigung in Bremen

Nach tödlichem Rocker-Streit vor Bordell: 80 Biker vom Gremium MC treffen sich zu Beerdigung in Bremen

In Niedersachsen und Bremen zieht „Schietwetter" auf: Schauer und kräftige Gewitter sind angesagt

In Niedersachsen und Bremen zieht „Schietwetter" auf: Schauer und kräftige Gewitter sind angesagt

„Klima des Verfolgungsdrucks“ schaffen: Landtag will Vermögensnachweise krimineller Familienclans

„Klima des Verfolgungsdrucks“ schaffen: Landtag will Vermögensnachweise krimineller Familienclans

Kommentare