Denkmalschützer fürchten Verstoß bei Plenarsaalabriss

Gegen den Abriss des niedersächsischen Landtags gibt es massiven Protest.

Hannover - Niedersachsens Denkmalpfleger fürchten beim geplanten Abriss des Landtags-Plenarsaals in Hannover einen beispiellosen Verstoß gegen den Denkmalschutz.

Die Landesdenkmalkommission Niedersachsen verlangte von der Regierung am Donnerstag eine zügige und umfassende Erklärung zur rechtlichen Zulässigkeit des geplanten Abrisses des denkmalgeschützten Plenarsaals. Der Denkmalschutz erlaube einen Eingriff in ein Kulturdenkmal nur dann, wenn ein überwiegend öffentliches Interesse dies zwingend verlange. Diese Gründe müsse die Regierung nachweisen, verlangte die Kommission.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor
Boulevard

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips
Politik

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne
Politik

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Meistgelesene Artikel

Bewaffneter Mann randaliert in Spielothek: Polizisten machen beunruhigende Entdeckung

Bewaffneter Mann randaliert in Spielothek: Polizisten machen beunruhigende Entdeckung

Familie Jeromin schafft kuriosen Weltrekord: „Irgendwann ist es eskaliert“

Familie Jeromin schafft kuriosen Weltrekord: „Irgendwann ist es eskaliert“

Masern-Welle in Hildesheim: Schüler ohne Impfschutz bekommen Schulverbot

Masern-Welle in Hildesheim: Schüler ohne Impfschutz bekommen Schulverbot

„Fridays for Future“-Demos: Für das Klima und gegen Erdgas-Förderung

„Fridays for Future“-Demos: Für das Klima und gegen Erdgas-Förderung

Kommentare