Mögliche Sparpläne an Schulen sorgen für Streit

Hannover - Knapp eine Woche vor Beginn der Sommerferien in Niedersachsen ist erneut ein Streit um mögliche Sparpläne der Landesregierung für Schulen entbrannt.

Nach einem Bericht der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ wollen CDU und FDP hier 2011 rund 105 Millionen Euro einsparen. Die Zeitung bezieht sich dabei auf einen internen Vermerk des Kultusministeriums. Demzufolge sollen 2000 frei werdende Lehrerstellen erst mit einer Verzögerung von sechs Monaten wieder besetzt werden. Eine Ministeriumssprecherin wollte die Zahlen nicht bestätigen, nichtsdestotrotz reagierte die Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE) mit heftiger Kritik.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar
Welt

White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung

White Island: Sorge vor Ausbruch verzögert Opferbergung
Welt

Mallorca will Schrauben gegen Sauftourismus anziehen

Mallorca will Schrauben gegen Sauftourismus anziehen
Leben

Mythen ums Schenken im Realitäts-Check

Mythen ums Schenken im Realitäts-Check

Meistgelesene Artikel

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

Urteil nach Dschungelcamp-Trip: Bittere Folgen für Mutter von Nathalie Volk

Urteil nach Dschungelcamp-Trip: Bittere Folgen für Mutter von Nathalie Volk

Familie Jeromin schafft kuriosen Weltrekord: „Irgendwann ist es eskaliert“

Familie Jeromin schafft kuriosen Weltrekord: „Irgendwann ist es eskaliert“

Kommentare