Mord an 31-Jährigem: Zeugen sahen Auto

Seevetal - Eine Befragung nach einem Mord in Seevetal hat die Polizei auf eine mögliche Spur gebracht. Zeugen hätten am 4. März beobachtet, wie rund 150 Meter vom Tatort entfernt zwei Männer in einen dunklen Mercedes-Kombi stiegen, sagte am Freitag ein Polizeisprecher.

Anfang März waren auf einem Parkplatz vor einem Mehrfamilienhaus Schüsse auf zwei 21 und 31 Jahre alte Brüder abgegeben worden. Der 31-Jährige starb. Kurz nachdem die Schüsse gefallen waren, sahen Zeugen zwei Männer weglaufen. Die Polizei geht davon aus, dass es die Täter waren, die in das Auto stiegen. Die Ermittler setzen auf weitere Zeugenaussagen zu dem Fahrzeug.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland
Wirtschaft

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig
Politik

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype
Wohnen

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Meistgelesene Artikel

Mann nach brutalem Streit in Klinik eingeliefert - wenig später ist er tot

Mann nach brutalem Streit in Klinik eingeliefert - wenig später ist er tot

Bewaffneter Mann randaliert in Spielothek: Polizisten machen beunruhigende Entdeckung

Bewaffneter Mann randaliert in Spielothek: Polizisten machen beunruhigende Entdeckung

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

18-Jähriger prallt gegen Baum – Auto wird völlig zerstört 

Paar hört Baby-Geschrei und macht sich auf die Suche

Paar hört Baby-Geschrei und macht sich auf die Suche

Kommentare