Eltern- und Schülervertreter lehnen geplantes Nikab-Verbot ab

Nikab
1 von 1
Nikab

Hannover - Eltern- und Schülervertreter lehnen das geplante Verbot der Vollverschleierung an niedersächsischen Schulen ab.

Bei der Anhörung von Verbänden im Kultusausschuss des Landtags in Hannover sagte der Vorsitzende des Landesschülerrats, Birhat Kaçar, ein Verbot löse die Probleme im praktischen Umgang mit vollverschleierten Schülerinnen nicht. Diese könnten und müssten von den Schulen vor Ort gelöst werden, wie dies im Fall einer Schülerin in Belm bei Osnabrück auch gelungen sei. Auch der Vorsitzende des Landeselternrates, Mike Finke, regte eine Regelung von Problemfällen in der Eigenverantwortung der Schulen an.

Alle vier Fraktionen haben sich auf eine Änderung des Schulgesetzes verständigt und wollen ihre Beratungen über ein Verbot der Vollverschleierung noch am Donnerstag abschließen. Ziel ist es, die Gesetzesänderung noch im August im Landtag von Hannover zu verabschieden.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein
Auto

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Politik

Rajoy erstmals seit der Entmachtung Kataloniens in Barcelona

Seit Ende Oktober kontrolliert Spaniens Regierung die aufmüpfige Krisenregion Katalonien - jetzt kam Ministerpräsident Rajoy erstmals wieder nach …
Rajoy erstmals seit der Entmachtung Kataloniens in Barcelona
Wohnen

Wie Mini-Häuser Raumnot lindern könnten

Wie können wir uns morgen noch die Miete in Städten leisten? Wie gar ein Eigenheim kaufen? Bei steigenden Immobilienpreisen und Raumnot in den …
Wie Mini-Häuser Raumnot lindern könnten

Meistgelesene Artikel

Graffiti-Haus passt nicht ins Auricher Stadtbild

Graffiti-Haus passt nicht ins Auricher Stadtbild

Netzwerk meldet Erfolg bei Arbeit mit islamistischen Häftlingen

Netzwerk meldet Erfolg bei Arbeit mit islamistischen Häftlingen

Niedersachsen weitet Zuzugsverbot für Flüchtlinge aus

Niedersachsen weitet Zuzugsverbot für Flüchtlinge aus

Frau stirbt bei Unfall mit Stadtbahn in Hannover

Frau stirbt bei Unfall mit Stadtbahn in Hannover

Kommentare