Kollegen gehen dazwischen

Mann bedroht Taxifahrer mit Fahrradkette und beleidigt ihn rassistisch

+

Ein bislang unbekannter Mann hat Mittwochabend am Hauptbahnhof Oldenburg einen 46-jährigen Taxifahrer bedroht. Andere Taxifahrer gingen dazwischen und verhinderten, dass ihr Kollege mit einer Fahrradkette geschlagen wurde.

Oldenburg - Nach bisherigen Erkenntnissen der Bundespolizei baute sich der Unbekannte vor dem Taxifahrer auf, schwang eine Fahrradkette und drohte, den Fahrer damit zu schlagen. Zudem wurde der 46-Jährige mit Migrationshintergrund von dem Unbekannten aufgefordert, Deutschland zu verlassen.

Weil andere Taxifahrer entschlossen dazwischen gingen, blieb es bei Drohungen. Der als sehr aggressiv beschriebene Mann verließ den Taxistand vor dem Hauptbahnhof.

Bedrohung in Oldenburg: Täter auffallend groß

Der 46-Jährige meldete den Vorfall der Bundespolizei am Hauptbahnhof Oldenburg. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtige nicht mehr gefunden werden. Der Verdächtige wird als auffallend groß beschrieben, er trug eine grüne Jacke. Laut Zeugenaussagen hatte er ein Fahrrad dabei.

Zeugen, die den Unbekannten beobachtet haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizei in Oldenburg unter Telefon 0441/218380 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Experte erwartet 60 bis 70 Prozent Infizierte in Deutschland

Experte erwartet 60 bis 70 Prozent Infizierte in Deutschland
Reisen

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört
Auto

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen
Boulevard

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Meistgelesene Artikel

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

Gastank fällt von Schwertransporter: Bergung mit vier Mega-Kränen

Gastank fällt von Schwertransporter: Bergung mit vier Mega-Kränen

Tanklaster kracht in Haus: Ursache für tödlichen Unfall noch unbekannt

Tanklaster kracht in Haus: Ursache für tödlichen Unfall noch unbekannt

Grafttherme bleibt nach Brand teilweise bis zum Sommer geschlossen

Grafttherme bleibt nach Brand teilweise bis zum Sommer geschlossen

Kommentare