Hausgeburt endet tragisch

Toter Säugling in Osnabrück gefunden - Polizei ermittelt

Osnabrück - Nach dem Fund eines toten Säuglings in der Grafschaft Bentheim haben Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück Ermittlungen aufgenommen.

Das Baby wurde vor einigen Tagen leblos in einem Wohnhaus in Neuenhaus gefunden worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag. 

Zunächst hatten die „Grafschafter Nachrichten“ über den Fall berichtet. Der Zeitung zufolge hat die Mutter das Kind zu Hause zur Welt gebracht. Ein Obduktionsergebnis des Leichnams liegt bislang noch nicht vor. Laut Sprecher ist noch unklar, ob der Säugling tot zur Welt kam oder nach der Geburt starb.

dpa/lni

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Jahrestagung der Preisrichter für Rasse- und Ziergeflügel 

Jahrestagung der Preisrichter für Rasse- und Ziergeflügel 
Politik

Kundgebung in Moskau gegen Polizei und Druck auf Medien

Kundgebung in Moskau gegen Polizei und Druck auf Medien
Nienburg

Sommerfest an der Grundschule am Sudthal in Hassel

Sommerfest an der Grundschule am Sudthal in Hassel
Boulevard

Romantisches Raubein: Fußballstar Ramos heiratet und weint

Romantisches Raubein: Fußballstar Ramos heiratet und weint

Meistgelesene Artikel

Streit in Flüchtlingsunterkunft: 23-Jähriger tödlich verletzt

Streit in Flüchtlingsunterkunft: 23-Jähriger tödlich verletzt

Reifenplatzer bei über 200 Stundenkilometern: Schwerer Unfall auf der A1 mit drei Verletzten

Reifenplatzer bei über 200 Stundenkilometern: Schwerer Unfall auf der A1 mit drei Verletzten

Mit dem Messer zur Schule: Studie nennt erschreckende Zahlen

Mit dem Messer zur Schule: Studie nennt erschreckende Zahlen

Niedersachsen erhöht Bemühungen für den Erhalt alter Bahnstrecken

Niedersachsen erhöht Bemühungen für den Erhalt alter Bahnstrecken

Kommentare