Reisebus geht auf A2 in Flammen auf

+
Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen.

Lehrte - Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen. Die beiden Fahrer erlitten leichte Rauchvergiftungen. Die 49 Reisenden blieben unverletzt.

Der Brand sei zwischen den Ausfahrten Lehrte und Kreuz Hannover-Ost an der Hinterachse ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Ursache für den Brand sei noch völlig unklar. Der Fahrer stoppte den Bus auf dem Seitenstreifen der Autobahn. Alle Insassen konnten sich ins Freie retten. Die Fahrer versuchten erfolglos, das Feuer selbst zu löschen. Der Bus brannte im hinteren Teil vollständig aus. Die Polizei sperrte die Autobahn für die Aufräumarbeiten. Der Verkehr staute sich auf vier Kilometern.

Reisebus brennt aus

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen am Sonntag (03.01.2010) den Brand eines Reisebusses auf der Autobahn 2 bei Lehrte. Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen. © dpa
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen am Sonntag (03.01.2010) den Brand eines Reisebusses auf der Autobahn 2 bei Lehrte. Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen. © dpa
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen am Sonntag (03.01.2010) den Brand eines Reisebusses auf der Autobahn 2 bei Lehrte. Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen. © dpa
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen am Sonntag (03.01.2010) den Brand eines Reisebusses auf der Autobahn 2 bei Lehrte. Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen. © dpa
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen am Sonntag (03.01.2010) den Brand eines Reisebusses auf der Autobahn 2 bei Lehrte. Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen. © dpa
Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen. Die beiden Fahrer erlitten leichte Rauchvergiftungen. Die 49 Reisenden blieben unverletzt. © dpa
Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen. Die beiden Fahrer erlitten leichte Rauchvergiftungen. Die 49 Reisenden blieben unverletzt. © dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?
Gesundheit

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

So beugen Sie dem Hexenschuss vor
Politik

US-Senat beschließt Prozedere für Trump-Impeachment

US-Senat beschließt Prozedere für Trump-Impeachment
Leben

Streetfood-Feeling für zu Hause

Streetfood-Feeling für zu Hause

Meistgelesene Artikel

Betrunkener jagt Frau durch den Zug – weil sie sein Ticket sehen wollte

Betrunkener jagt Frau durch den Zug – weil sie sein Ticket sehen wollte

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Tote Frau aus Hannover möglicherweise Stalking-Opfer

Tote Frau aus Hannover möglicherweise Stalking-Opfer

Kommentare