Bei Rot über Ampel gefahren

Motorradfahrer bei Unfall in Celle getötet

Celle - Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Celle ums Leben gekommen.

Der 32-Jährige sei bei Rot über eine Ampel gefahren und mit einem Auto zusammengestoßen, das nach links abbiegen wollte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Während der 41 Jahre alte Autofahrer aus Winsen/Aller am Dienstagabend unverletzt blieb, starb der Motorradfahrer noch am Unfallort.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Welt

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Welt

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Politik

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Lastwagen tötet Kind beim Abbiegen - Bewährungsstrafe für Fahrer

Lastwagen tötet Kind beim Abbiegen - Bewährungsstrafe für Fahrer

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

Stephan Weil denkt über Freihandelszone mit Russland nach

Stephan Weil denkt über Freihandelszone mit Russland nach

Kommentare