250 Euro Unterstützung für bei Geburt und Einschulung

Sozialministerin Rundt ist Ehren-Patentante für 891 Drillingskinder

+
Mit 24 Drillingskindern und deren Familien steht Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD, M.) am 20.03.2017 im Gästehaus der Landesregierung in Hannover (Niedersachsen) zusammen.

Hannover - 24 Drillingskinder haben am Montag in den prunkvollen Räumen des Gästehauses der Landesregierung für mächtig Trubel gesorgt.

Sie alle gehören nun zu den insgesamt 891 Drillingskindern und 28 Vierlingskindern, die die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) ihre Ehren-Patentante nennen dürfen.

Neun Familien kamen zu der feierlichen Urkundenübergabe, wobei ein Elternpaar ohne ihre Kinder die Urkunden und kleine Geschenke entgegennahm. Die Familien kommen aus Osnabrück, Meppen, Hannover, Tostedt, Wolfsburg, Bispingen, Hameln und Dörpen. Für die Familien heißt die Ehren-Patenschaft eine finanzielle Unterstützung von je 250 Euro bei der Geburt und der Einschulung pro Drillingskind.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Mehr zum Thema:

Gesundheit

Mit einer Stammzellspende Leben retten

Mit einer Stammzellspende Leben retten
Auto

Opel Insignia Grand Sport: Comeback in Geist des Kapitäns

Opel Insignia Grand Sport: Comeback in Geist des Kapitäns
Fußball

Bilder: Gladbach scheitert nach Elfer-Krimi an Frankfurt

Bilder: Gladbach scheitert nach Elfer-Krimi an Frankfurt
Fußball

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Meistgelesene Artikel

Syrische Flüchtlinge zieht es nach Salzgitter und Bremen

Syrische Flüchtlinge zieht es nach Salzgitter und Bremen

Razzien gegen Schleuser

Razzien gegen Schleuser

Aprilfrost macht Obstbauern zu schaffen

Aprilfrost macht Obstbauern zu schaffen

Hildesheimer Islamisten-Zentrum ist endgültig Geschichte

Hildesheimer Islamisten-Zentrum ist endgültig Geschichte

Kommentare