250 Euro Unterstützung für bei Geburt und Einschulung

Sozialministerin Rundt ist Ehren-Patentante für 891 Drillingskinder

+
Mit 24 Drillingskindern und deren Familien steht Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD, M.) am 20.03.2017 im Gästehaus der Landesregierung in Hannover (Niedersachsen) zusammen.

Hannover - 24 Drillingskinder haben am Montag in den prunkvollen Räumen des Gästehauses der Landesregierung für mächtig Trubel gesorgt.

Sie alle gehören nun zu den insgesamt 891 Drillingskindern und 28 Vierlingskindern, die die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) ihre Ehren-Patentante nennen dürfen.

Neun Familien kamen zu der feierlichen Urkundenübergabe, wobei ein Elternpaar ohne ihre Kinder die Urkunden und kleine Geschenke entgegennahm. Die Familien kommen aus Osnabrück, Meppen, Hannover, Tostedt, Wolfsburg, Bispingen, Hameln und Dörpen. Für die Familien heißt die Ehren-Patenschaft eine finanzielle Unterstützung von je 250 Euro bei der Geburt und der Einschulung pro Drillingskind.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Schützenkommers in Bücken eröffnet die Festtage

Schützenkommers in Bücken eröffnet die Festtage
Welt

Bahnverkehr nach Unwetter weiter gestört

Bahnverkehr nach Unwetter weiter gestört

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer
Karriere

Die zehn beliebtesten Manager Deutschlands 2017

Die zehn beliebtesten Manager Deutschlands 2017

Meistgelesene Artikel

Park-Apps sind noch immer eine Nische

Park-Apps sind noch immer eine Nische

Richter urteilen: Pferde stinken auch nicht mehr als Kühe

Richter urteilen: Pferde stinken auch nicht mehr als Kühe

Bombenentschärfung: Bewohner will Wohnung nicht verlassen

Bombenentschärfung: Bewohner will Wohnung nicht verlassen

Nach illegalem Bau: Bensersiel sperrt eigene Straße

Nach illegalem Bau: Bensersiel sperrt eigene Straße

Kommentare