Mordfall Jutta Fuchs: Suche am Tietjensee mit Metalldetektoren

Mordfall Jutta Fuchs: Suche am Tietjensee mit Metalldetektoren

Am leer gepumpten Tietjensee in Schwanewede suchten Einsatzkräfte am Donnerstag mit Metalldetektoren nach Hinweisen auf den Leichnam von Jutta Fuchs, die vor 25 Jahren verschwunden ist. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video
Deutschland

Blutmond 2019: So sah der die totale Mondfinsternis über Deutschland aus

München - Bei der Mondfinsternis am 21. Januar 2019 gab es einen Blutmond zu sehen. Wer das Spektakel am Himmel verpasst hat, kann sich hier unsere …
Blutmond 2019: So sah der die totale Mondfinsternis über Deutschland aus
Video
Welt

Thailand will junge saudische Frau zurückschicken 

Trotz Protesten von Menschenrechtlern und internationaler Sorgen will Thailand eine 18-jährige Frau aus Saudi-Arabien zu ihrer Familie zurückschicken
Thailand will junge saudische Frau zurückschicken 
Video
Politik

7-jähriges Mädchen stirbt in US-Grenzgefängnis

Nach dem Tod eines Kindes werden nun die Haftbedingungen in den US-Grenzgefängnissen überprüft.
7-jähriges Mädchen stirbt in US-Grenzgefängnis
Video
Welt

Video: Wanderer finden flauschiges Tier - doch dann passiert Schockierendes

Bei ihrem Ausflug entdecken zwei Wanderer ein seltsames, flauschiges Ding. Als sie es mit einem Stock anstupsen, erleben wohl den Schock ihres Lebens.
Video: Wanderer finden flauschiges Tier - doch dann passiert Schockierendes

Meistgelesene Artikel

Autofahrer kracht in Kohltour-Gruppe: Zwei Verletzte

Autofahrer kracht in Kohltour-Gruppe: Zwei Verletzte

Sturm: Riesiger Flügel von Windrad bricht ab und fällt herunter

Sturm: Riesiger Flügel von Windrad bricht ab und fällt herunter

Warnstreiks an Schulen: 600 Sozialpädagogen und Lehrer im Ausstand

Warnstreiks an Schulen: 600 Sozialpädagogen und Lehrer im Ausstand

Bremer und Niedersachsen stecken tagelang im „Stop-and-Go“ fest

Bremer und Niedersachsen stecken tagelang im „Stop-and-Go“ fest