Mordfall Jutta Fuchs: Suche am Tietjensee mit Metalldetektoren

Mordfall Jutta Fuchs: Suche am Tietjensee mit Metalldetektoren

Am leer gepumpten Tietjensee in Schwanewede suchten Einsatzkräfte am Donnerstag mit Metalldetektoren nach Hinweisen auf den Leichnam von Jutta Fuchs, die vor 25 Jahren verschwunden ist. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Halle auf Abfall-Betrieb in Delmenhorst in Brand

In einer Sortierhalle eines Abfallunternehmens in Delmenhorst ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. Dabei wurde die Halle komplett zerstört, …
Halle auf Abfall-Betrieb in Delmenhorst in Brand

Schwanewede: Sechs Menschen obdachlos nach Brand

Der Brand eines Doppelhauses in Schwanewede (Kreis Osterholz) hat in der Nacht zu Samstag sechs Menschen obdachlos gemacht. Nach Angaben von …
Schwanewede: Sechs Menschen obdachlos nach Brand
Video
Welt

Obacht: Bärlauch und das giftige Maiglöckchen zum Verwechseln ähnlich

Bärlauch ist sehr beliebt, man kann daraus Pesto und auch Suppen zubereiten. Allerdings gibt es eine giftige Pflanze, die dem Bärlauch ähnlich sieht: …
Obacht: Bärlauch und das giftige Maiglöckchen zum Verwechseln ähnlich
Video
Fußball

Vor Saison-Finale gegen Leipzig: Die Highlights der Werder-PK in 189,9 Sekunden

Bremen - Bundesliga-Saisonfinale, Heimspiel gegen RB Leipzig: Der SV Werder Bremen hofft noch auf die Qualifikation für die Europa League! Bei der …
Vor Saison-Finale gegen Leipzig: Die Highlights der Werder-PK in 189,9 Sekunden

Meistgelesene Artikel

Europawahl in Niedersachsen: Städte melden Anstieg von Briefwahlanträgen

Europawahl in Niedersachsen: Städte melden Anstieg von Briefwahlanträgen

Unbekannter greift AfD-Politiker Hirche in Hannover an

Unbekannter greift AfD-Politiker Hirche in Hannover an

Gelähmt auf dem Motorrad: Dieser Biker kann‘s nicht lassen

Gelähmt auf dem Motorrad: Dieser Biker kann‘s nicht lassen

Nach Gewalttat in Wischhafen: Ereignisse fast vollständig aufgeklärt

Nach Gewalttat in Wischhafen: Ereignisse fast vollständig aufgeklärt