An Baustelle in Wildeshausen

Horror-Unfall auf A1 bei Oldenburg: Bulli kracht in Lkw – fünf Tote

Ein Unfall auf der A1 in Richtung Osnabrück endet in Wildeshausen (Kreis Oldenburg) im Todes-Drama. Fünf Personen sterben.

Wildeshausen (Niedersachsen) – Unfall-Horror auf der Autobahn 1 (A1)! Zwischen Wildeshausen-Nord und Wildeshausen-West (Kreis Oldenburg) ist ein Transporter in Richtung Osnabrück unterwegs, als es passiert. An einer Baustelle, vor der sich ein kleiner Stau gebildet hat, fährt der Sprinter plötzlich auf einen Sattelzug.

Der kaum noch zu erkennende Transporter nach dem Unfall auf der A1 bei Wildeshausen (Kreis Oldenburg)

Der Transporter mit polnischem Kennzeichen gerät unter den Lastwagen. Alle fünf Personen, die in dem Transporter unterwegs sind, sterben. Da laut Feuerwehr keine Bremsspuren auf der Fahrbahn zu sehen waren, muss der Transporter ungebremst in den Sattelzug gerast sein – „kreiszeitung.de – das Portal des Nordens“ berichtet ausführlich über diesen Horrorunfall auf der A1. * 24hamburg.de und kreiszeitung.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Andre van Elten/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann tot

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann tot
Leben

Aber bitte mit Geschmack! So geht Kochen ohne Salz

Aber bitte mit Geschmack! So geht Kochen ohne Salz
Leben

So wird die Kartoffel zum Topmodel

So wird die Kartoffel zum Topmodel
Leben

Hilfe für Bedürftige: Eine Tafel nur für Tiere

Hilfe für Bedürftige: Eine Tafel nur für Tiere

Meistgelesene Artikel

Corona in Niedersachsen: Unterricht nach den Ferien bisher ohne Maskenpflicht

Corona in Niedersachsen: Unterricht nach den Ferien bisher ohne Maskenpflicht

Weihnachtsmärkte vor dem Aus: Corona verhindert Glühweinbuden und Zimtsterne

Weihnachtsmärkte vor dem Aus: Corona verhindert Glühweinbuden und Zimtsterne

Corona-Risikogebiete: Regeln für Urlaub an der Nordseeküste

Corona-Risikogebiete: Regeln für Urlaub an der Nordseeküste

Corona-Regeln in Niedersachsen und Bremen - so laufen Schule und Kindergarten

Corona-Regeln in Niedersachsen und Bremen - so laufen Schule und Kindergarten

Kommentare