Vorstellung des NABU-Projekts zum Herdenschutz vor Wölfen

Vorstellung des NABU-Projekts zum Herdenschutz vor Wölfen

Der NABU hat am Freitag in Elsdorf (Landkreis Rotenburg) sein Projekt „Herdenschutz Niedersachsen“ zur Prävention vor Angriffen von Wölfen vorgestellt. Projektleiter Peter Schütte präsentierte geeignete Zäune zur Abwehr von Wölfen. Schäfer Holger Benning erklärte die Arbeitsweise von Herdenschutzhunden. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video
Wirtschaft

Brüssel verkündet Mega-Schlag gegen Internet-Gigant Google

Herber Schlag für den US-Internetgiganten Google: Die europäischen Wettbewerbshüter verhängen gegen den Konzern eine Milliarden-Strafe. Konkurrenten …
Brüssel verkündet Mega-Schlag gegen Internet-Gigant Google
Video
Deutschland

Horror-Zecke breitet sich aus

Eine gefährliche Zeckenart aus dem Süden ist zum ersten Mal auch in Schleswig-Holstein nachgewiesen worden.
Horror-Zecke breitet sich aus

Russinnen springen bei -18 Grad in gefrorenen Fluss

Das Eisbaden hat in Russland eine jahrhundertealte Tradition. Auch diese attraktiven Bikini-Schönheiten machen mit.
Russinnen springen bei -18 Grad in gefrorenen Fluss
Video
Boulevard

Schock beim Frauenarzt: Sophia Vegas in Sorge um ihr Baby

Bei einer Routineuntersuchung ist die Ärztin plötzlich beunruhigt. Wie geht es Sophias Baby und auf was müssen sich die werdenden Eltern einstellen? …
Schock beim Frauenarzt: Sophia Vegas in Sorge um ihr Baby

Meistgelesene Artikel

Ranghöchster Bundeswehr-Soldat sieht keine Notwendigkeit für Atomwaffen in Deutschland

Ranghöchster Bundeswehr-Soldat sieht keine Notwendigkeit für Atomwaffen in Deutschland

Frau findet Bruder und Vater tot auf - Ermittler vermuten Betrug

Frau findet Bruder und Vater tot auf - Ermittler vermuten Betrug

Nabu startet bundesweit einzigartiges Projekt gegen das Hummelsterben

Nabu startet bundesweit einzigartiges Projekt gegen das Hummelsterben

Dachdecker in Schieflage: Hebebühne steckt in zehn Metern Höhe fest

Dachdecker in Schieflage: Hebebühne steckt in zehn Metern Höhe fest