Vorstellung des NABU-Projekts zum Herdenschutz vor Wölfen

Vorstellung des NABU-Projekts zum Herdenschutz vor Wölfen

Der NABU hat am Freitag in Elsdorf (Landkreis Rotenburg) sein Projekt „Herdenschutz Niedersachsen“ zur Prävention vor Angriffen von Wölfen vorgestellt. Projektleiter Peter Schütte präsentierte geeignete Zäune zur Abwehr von Wölfen. Schäfer Holger Benning erklärte die Arbeitsweise von Herdenschutzhunden. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

SEK-Einsatz in Oldenburg - Mann tötet Lebensgefährtin

In Oldenburg hat ein Mann mutmaßlich seine Lebensgefährtin getötet. Anschließend verschanzte der 53-Jährige sich in einer Wohnung - die Polizei war …
SEK-Einsatz in Oldenburg - Mann tötet Lebensgefährtin
Video
Boulevard

Florian Silbereisen schwul? Er reagierte einst auf dieses Gerücht

Während der Beziehung zu Helene Fischer wurde spekuliert, ob Florian Silbereisen schwul sei, die Liebe zur Schlagersängerin nur PR. Der Musiker …
Florian Silbereisen schwul? Er reagierte einst auf dieses Gerücht

Meistgelesene Artikel

Verfolgungsjagd auf A1: Polizei stoppt Drogenfahrt

Verfolgungsjagd auf A1: Polizei stoppt Drogenfahrt

Tod einer Mutter in Lohne: Vermieter wirft Behörden Versagen vor

Tod einer Mutter in Lohne: Vermieter wirft Behörden Versagen vor

Blitz setzt Dachstuhl in Brand - Räume möglicherweise unbewohnbar

Blitz setzt Dachstuhl in Brand - Räume möglicherweise unbewohnbar

Zusteller klaut 80 Paketsendungen - Polizei ermittelt Verdächtigen

Zusteller klaut 80 Paketsendungen - Polizei ermittelt Verdächtigen