Zufahrtsstraße zur Innenstadt gesperrt

Wasserrohrbruch führt zu Vollsperrung in Osnabrück

Osnabrück - Ein Wasserrohrbruch hat in Osnabrück zu starken Verkehrsbehinderungen geführt. Am späten Mittwochabend musste eine Hauptstraße stadtauswärts voll gesperrt werden, weil unkontrolliert Wasser auf die Straße floss.

Die Straße ist eine wichtige Zufahrtsstraße zur Osnabrücker Innenstadt und war auch am Donnerstagmorgen weiterhin nicht befahrbar, wie die Polizei mitteilte. Der Berufsverkehr sei dadurch stark beeinträchtigt. Stadteinwärts sei eine Fahrspur freigegeben. Wann die Strecke wieder komplett frei ist, war noch unklar.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich
Reisen

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris
Welt

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus
Reisen

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

Meistgelesene Artikel

Masern-Welle in Hildesheim: Schüler ohne Impfschutz bekommen Schulverbot

Masern-Welle in Hildesheim: Schüler ohne Impfschutz bekommen Schulverbot

Bewaffneter Mann randaliert in Spielothek: Polizisten machen beunruhigende Entdeckung

Bewaffneter Mann randaliert in Spielothek: Polizisten machen beunruhigende Entdeckung

Chaos bei Wohnungsbrand: Kinder rennen in Schlafanzügen aus dem Haus

Chaos bei Wohnungsbrand: Kinder rennen in Schlafanzügen aus dem Haus

Familie Jeromin schafft kuriosen Weltrekord: „Irgendwann ist es eskaliert“

Familie Jeromin schafft kuriosen Weltrekord: „Irgendwann ist es eskaliert“

Kommentare