Verdächtige Drogendealerin gefasst

34-Jährige fährt unter Drogeneinfluss

+

Stöckse - Nachdem eine 34-jährige Frau unter Drogeneinfluss aus dem Straßenverkehr gezogen wurde, wurde eine mögliche Dealerin gefasst.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend in Stöckse, stellten die Polizeibeamten bei einer 34-jährigen Frau aus Steimbke deutliche Anzeichen von Drogenbeeinflussung fest. Nachdem ein erster Test den Verdacht erhärtete, wurde eine Blutprobenentnahme bei der Audi-Fahrerin angeordnet.

Freiwillig gab die Beschuldigte ein Päckchen mit weiteren illegalen Drogen an die Beamten heraus. Im Rahmen der folgenden Ermittlungen ergab sich der dringende Tatverdacht gegen eine 31-jährige Frau aus Nienburg, dass diese mit verbotenen Betäubungsmitteln (BTM) handeln würde.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden erließ ein Richter einen Durchsuchungsbeschluss. Bei der anschließenden Durchsuchung in der Nienburger Innenstadt wurden weitere erhebliche Mengen BTM gefunden und beschlagnahmt. Gegen beide Tatverdächtige wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Mehr zum Thema:

Politik

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela
Reisen

Botsuana zur Regenzeit: Wenn die Kalahari blüht

Botsuana zur Regenzeit: Wenn die Kalahari blüht
Boulevard

Kein Scherz: Modisch ist, wer Jeans trägt

Kein Scherz: Modisch ist, wer Jeans trägt
Auto

Für Jung und Alt - Autotreffen und Events der Saison

Für Jung und Alt - Autotreffen und Events der Saison

Meistgelesene Artikel

Scheune in Schweringen niedergebrannt

Scheune in Schweringen niedergebrannt

Unfall bei Darlaten: Zwei Personen tot

Unfall bei Darlaten: Zwei Personen tot

„Fachlich nicht zu beanstanden“

„Fachlich nicht zu beanstanden“

Sportboot sinkt in Naturschutzgebiet

Sportboot sinkt in Naturschutzgebiet

Kommentare