Ein Abend gute Unterhaltung

„St. Marien Gospel-Train“ aus Rethem hält am Bahnhof in Eystrup

+
Amelie Richter (vorne) unterstützte den Chorgesang mit ihrer klaren, kraftvollen Stimme als Solosängerin beim Song „Oh Happy Day“, der Ende der 60er-Jahre weltweit ein Hit war, in Deutschland sogar auf Platz eins der Charts stand und die Gospelmusik einem breiten Publikum bekannt machte. Das wirkt bis heute nach: Mit 170 Besuchern im Eystruper Güterschuppen war das Konzert des Rethemer Gospelchors schnell ausverkauft. 

Eystrup - Von Heide Wirtz-Naujoks. Der Rethemer St.-Marien-Gospelchor gastierte am Samstagabend beim Eystruper Heimatverein. Zahlreiche Besucher waren der Einladung zum Konzert im Alten Güterschuppen gefolgt, um sich von der musikalischen Vielfalt des Chors begeistern und mitreißen zu lassen.

Der als Kulturzentrum genutzte historische Güterschuppen am Eystruper Bahnhof erwies sich als idealer Haltepunkt für den „St. Marien Gospel-Train“, wie sich der Chor nennt. Mit 170 Besuchern war der Veranstaltungsraum bis auf den letzten Platz besetzt. Durch den Abend führte ein Team aus zwei Chorleitern: Jens-Uwe Meyer, der mit seiner sympathischen Art abseits der Musik unterhielt, und seine Kollegin Annika Meyer, die den Chorgesang mehrmals mit Soloparts unterstützte. Das eineinhalbstündige Programm bot eine bunte Mischung aus Gospelsongs und weltlichen Liedern.

Musikalische Verstärkung erhielten die Sängerinnen und Sänger von einer vierköpfigen Band, die zum festen Stamm des Chors gehört. Das Instrumentalensemble setzt sich zusammen aus Dennis Köther (Keyboard, Akkordeon und Mundharmonika), Marius Richter (Schlagzeug), Jochen Kaiser (Gitarre) und Gerd Osthoff (Bass).

44 Sänger zeigen große Sangesfreude

Die Sänger eröffneten den Konzertabend mit dem Lied „From A Distance“, das den perspektivischen Blick auf das große Ganze unserer Welt zum Inhalt hat. Annika Meyer übernahm bei dem Stück, das durch eine Interpretation von Bette Midler 1990 Berühmtheit erlangte, die Solostimme.

Alle weiteren Lieder aus dem umfangreichen Repertoire wurden von den 44 Sängern mit sichtbar großer Sangesfreude vorgetragen. Bei den Pop-Klassikern „We Are Going Down“ und „By The Rivers Of Babylon“ aus den 70er-Jahren nahm das Publikum die Aufforderung zum Mitklatschen und Mitsingen gerne an.

Mit ihrer klaren kraftvollen Stimme unterstützte Amelie Richter den Chor als Solosängerin beim Song „Oh Happy Day“. Zum gleichen Sound der Pop-Ära passte „Put Your Hand In The Hand“. Jens-Peter Gloes Gesang in markanter tiefer Stimmlage stand dabei im Vordergrund.

Der aus Brasilien stammende Ernesto Veber sang mit weich timbrierter Stimme das „Cantai O Senhor“ in portugiesischer Sprache. Noch etwas exotischer wurde es mit dem fröhlichen „Mele Kalikimaka“, einem hawaiianischen Weihnachtslied. Eine von Dennis Köther auf dem Akkordeon stimmungsvoll begleitete Samba rundete den kleinen außereuropäischen Exkurs ab.

Eins der Vorbilder des St.-Marien-Gospelchors aus Rethem ist der „Oslo Gospel Choir“, der zeitgenössische Gospelmusik interpretiert.

Einen Glanzpunkt setzte der Chor mit dem bewegenden Lied „Fly With Me“ aus dem schwedisch-dänischen Musikfilm-Drama „Wie im Himmel“ aus dem Jahr 2004. Steffi Ruschke sang dazu den Solopart.

Nach andächtigem Ende reichlich Applaus

Mit „Shine Your Light“, einer Komposition des „Oslo Gospel Choir“, wurde beinahe andächtig im Kerzenschein das Ende der Veranstaltung eingeläutet. Solistin Janika Meyer verlieh dem Stück mit ihrer hellen Stimme einen feierlichen Anstrich.

Die pure Freude am Gesang, die natürliche Ausstrahlung sowie die Interaktion mit dem Publikum zeichnen diesen Chor aus, dessen Mitglieder zwischen 14 und 80 Jahren alt sind. Mit reichlich Applaus verabschiedeten die Zuhörer die Gruppe von der Bühne.

www.gospelchor-rethem-aller.de

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf
Nienburg

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken
Welt

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt
Politik

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück

Meistgelesene Artikel

Vandalismus auf Golfplatz in Rehburg

Vandalismus auf Golfplatz in Rehburg

Stadtrat Hoya: B-Pläne mehrheitlich beschlossen

Stadtrat Hoya: B-Pläne mehrheitlich beschlossen

Moonlightshopping in Nienburg

Moonlightshopping in Nienburg

Zwei Verletzte bei Frontalcrash in Eystrup

Zwei Verletzte bei Frontalcrash in Eystrup

Kommentare