„Sie feiern und wir fahren“ – Auch schon am Donnerstag

Mit dem Bus zum Altstadtfest nach Nienburg 

+
Auf diesen Linien werden die Sonderbusse der VLN eingesetzt.

Nienburg - Sicher zum Altstadtfest und zurück geht es ab  Donnerstag etwa mit dem Bus. Sowohl die Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg (VLN) als auch die Stadtbusgesellschaft bieten Sonderfahrten an. Neu sind die Sondertouren am Altstadtfest-Donnerstag, die die VLN als Ergebnis der letztjährigen Online-Umfrage erstmals anbietet

Nienburg feiert das Altstadtfest und erwartet wieder tausende Besucher aus Stadt und Landkreis. Vom 26. bis 29. September verwandelt sich die Nienburger Innenstadt in eine große Feier- und Partymeile mit vielen Bühnenhighlights und Musikrichtungen für jeden Geschmack.

Wie in jedem Jahr fahren Altstadtfest-Freitag und Altstadtfest-Samstag, zusätzlich zu den fahrplanmäßigen Linienfahrten, die VLN Sonderbusse aus dem ganzen Landkreis zur großen Party nach Nienburg und auch wieder zurück nach Hause. „Darauf ist Verlass!“, berichtet die Verkehrsgesellschaft. Nachtschwärmer können ausgelassen feiern und sich gern Zeit dabei lassen, denn die Busse fahren bis tief in die Nacht hinein.

Altstadtfest-Sonderbusse jetzt auch am Donnerstag 

Neu sind in diesem Jahr die Sonderfahrten am Eröffnungs-Donnerstag. Jeweils um 23 Uhr und 1 Uhr werden auf den VLN-Hauptlinien Rückfahrten aus Nienburg angeboten. Mit dieser Angebotserweiterung kommt die VLN einem vielfach geäußerten Kundenwunsch nach. Die Hinfahrten nach Nienburg werden am Donnerstag noch durch die regulären fahrplanmäßigen Fahrten abgedeckt.

Die Sonderfahrten am Altstadtfest-Donnerstag werden als Ergebnis der letztjährigen Online-Umfrage neu angeboten, an der sich 300 Nutzer beteiligt hatten.

Eine weitere Neuerung in diesem Jahr ist die Anbindung des Nienburger Ortsteils Erichshagen-Wölpe an allen drei Tagen durch die Sonderbusse der Linie 40.

Landkreis Nienburg gut vernetzt

Die Altstadtfestbusse werden auf den Linien 10, 17/18, 20, 21, 30, 31, 40, 42, 50 und 60 eingesetzt.

Insgesamt sind die Fahrzeiten der Altstadtfest-Busse geringfügig und linienübergreifend dem abgefragten Kundenbedarf angepasst worden. Auf allen Sonderfahrten gilt unverändert ein einheitlicher Sondertarif von 3,50 Euro je Person und Fahrt. TagesTickets, 5erTickets, Schüler-SammelzeitTickets sowie alle VLN-Zeitfahrausweise gelten nur auf den regulären Linienfahrten.

Das gesamte Altstadtfest-Sonderfahrtenangebot und der reguläre VLN-Fahrplan sind zu finden unter www.vln-nienburg.de, alle Fahrpläne können auch über die elektronische Fahrplanauskunft abgerufen werden.

Fragen beantwortet das VLN-Team telefonisch unter 05021/66011. Die VLN wünscht allen Fahrgästen viel Spaß und gute Laune beim Altstadtfest.

Mit den Stadtbus-Linien 1 bis 6 zum Altstadtfest und verkaufsoffenen Sonntag

Der „City Treff“ kann am Freitag, 27. September, wegen des Kinder-Altstadtfestes nur bis 13.25 Uhr angefahren werden. Danach werden die Stadtbusse die Ersatz-Haltestellen in der Marienstraße anfahren. Die Ersatz-Haltestellen Marienstraße sind in Höhe der Moltkestraße eingerichtet. Fahrgäste, die vom City Treff kommen, gehen an der Kreuzung Marienstraße nach rechts.

Ab 13.55 Uhr fahren die Busse der sechs Stadtbus-Linien an den Ersatz-Haltestellen in der Marienstraße ab, letztmalig die Linie 5 um 19.05 Uhr nach regulärem Fahrplan. Da das große Kinderfest in der Leinstraße am Freitag schon um 15 Uhr beginnt, werden ab 13:56 Uhr sowie am Samstag die Haltestellen „Meerbachbrücke“ nicht bedient. Die Haltestellen „Am Mahnenkamp“ werden in dieser Zeit nur von den Stadtbussen der Linie 2 angefahren.

Sonderfahrten zum Altstadtfest in Nienburg

Am Samstag, 28. September, fahren alle Stadtbuslinien nach dem Samstagsfahrplan, jedoch Linie 1 bis 4 verlängert bis 19.25 Uhr im gewohnten 30-Minuten-Takt und Linie 5 und 6 im Stundentakt bis zur letzten Abfahrt der Linie 6 um 19.35 Uhr ab Ersatzhaltestelle in der Marienstraße bis zur Haltestelle Schäferhof. Mit Verspätungen durch hohes Fahrgast- und Verkehrsaufkommen ist gelegentlich zu rechnen.

Am Sonntag, 29. September, fahren vier Stadtbusse im Stundentakt ab dem „City Treff“. Auf den Linien 1 und 3 wird nur ein Bus eingesetzt, dies bedeutet für die Fahrgäste aus Holtorf, dass sie bitte die Haltestellen stadtauswärts benutzen, der Stadtbus fährt dann über die Wölper Straße und Erichshagen-Wölpe zum City Treff. Die Linien 1/3, 2 und 4 fahren ab 12.55 Uhr bis 18.55 Uhr.

Die erste Fahrt der Linie 5 ist um 13.20 Uhr ab Haltestelle Holtorf Sporthalle stadteinwärts, ab dann fährt die Linie 5 vom City Treff ab 14.05 Uhr stündlich bis zur letzten Abfahrt um 18.05 Uhr. Die Linie 6 fährt im Stundentakt von 13.35 Uhr bis zur letzten Abfahrt 18.35 Uhr ab City Treff, dann nur bis zur Haltestelle Schäferhof.

Die Stadtbusgesellschaft Nienburg/Weser wünscht ihren Fahrgästen viel Vergnügen auf dem Altstadtfest.

Weitere Informationen gibt es gern im Kunden-Center der Stadtbusgesellschaft Nienburg/Weser am „City Treff“, Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 43, unter Tel. 0 50 21/6 08 99 00 oderwww.stadtbus-nienburg.de oder in den Stadtbussen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland
Wirtschaft

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig
Politik

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype
Wohnen

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Meistgelesene Artikel

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Kommentare