Altstadtfest Nienburg 2019: Der Auftakt in Bildern 

1 von 37
2 von 37
3 von 37
4 von 37
5 von 37
6 von 37
7 von 37
8 von 37

Freunde und Bekannte treffen, auf der Straße tanzen oder einfach gemütlich an der Bierbude stehen – das Altstadtfest hat die Nienburger wieder in seinen Bann gezogen.

Bereits am Donnerstag war der Kirchplatz – trotz mäßiger Wetterverhältnisse – voll mit feiernden Menschen. Die Stimmung war ausgelassen und so soll es auch noch bis Sonntag weitergehen. Nachdem am heutigen Samstag beim Flohmarkt besonders die Hobby-Verkäufer im Mittelpunkt stehen, nehmen am Sonntag wieder die Kaufleute das Heft in die Hand. 

Denn das Altstadtfest endet wieder mit einem verkaufsoffenen Sonntag, der von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln einlädt.

Das könnte Sie auch interessieren

Karriere

Wie werde ich Chemikant/in?

Konzentriert und gewissenhaft arbeiten: Chemikanten haben einen anspruchsvollen Arbeitsalltag. Dafür winken gute Berufsaussichten und Gehälter.
Wie werde ich Chemikant/in?
Wohnen

Neue Farben auf Balkon und Terrasse

Es gibt auch gute Nachrichten in diesen Tagen: Der Frühling ist da, es wird wärmer. Das lockt auf Terrasse oder Balkon. Wie wäre es bei den Möbeln …
Neue Farben auf Balkon und Terrasse
Reisen

Was uns fehlt, wenn wir nicht mehr reisen können

Ich reise, also bin ich - aber was, wenn das plötzlich nicht mehr möglich ist? Wegen der Corona-Krise müssen wir alle vorerst zu Hause bleiben. Was …
Was uns fehlt, wenn wir nicht mehr reisen können
Leben

Spiel-Ideen für Kinder in der Corona-Krise

Was normalerweise Kitas und Betreuungseinrichtungen übernehmen, müssen jetzt die Eltern schaffen: Kinder motivieren und bespaßen - und das am besten …
Spiel-Ideen für Kinder in der Corona-Krise

Meistgelesene Artikel

Corona-Lage im Rewe-Markt: „Die Menschen nehmen die Lage nicht ernst“

Corona-Lage im Rewe-Markt: „Die Menschen nehmen die Lage nicht ernst“

Nienburg: Maskierte bedrohen Getränkemarkt-Mitarbeiter mit Messer

Nienburg: Maskierte bedrohen Getränkemarkt-Mitarbeiter mit Messer

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Corona-Krise: „Die Einnahmen gehen gen Null“

Corona-Krise: „Die Einnahmen gehen gen Null“