Angespannte Stimmung auf Nienburger Bahnhofs-Gelände / Diebstähle aus Kiosk

140 Fußball-Fans sorgen in Nienburg für Stress

+
Aufgrund eines Oberleitungsdefektes stoppte ein Zug aus Bremen mit alkoholisierten Fußballfans in Nienburg.

Nienburg. Fußball-Fans des Regionalliga-Teams von Hannover 96 haben nach Informationen von Nienburgs Polizei-Pressesprecherin Gabriela Mielke am Sonntagabend gegen 21 Uhr auf dem Nienburger Bahnhof-Gelände für eine angespannte Stimmung gesorgt.

Kurz zuvor war es laut Mielke wegen eines Schadens an der Oberleitung zu einem Ausfall des Streckennetzes zwischen den Bahnhöfen Linsburg und Hagen gekommen. Die Deutsche Bahn setzte deshalb einen Schienenersatzverkehr von Nienburg nach Wunstorf ein. In einem der betroffenen Züge aus Richtung Bremen hätten sich etwa 140 Fußball-Fans von Hannover 96 nach dem Spiel der Regionalliga-Mannschaft von Hannover 96 in Neumünster (1:1) befunden. Ein Großteil der Fans sei alkoholisiert gewesen und die Stimmung unter den rund 300 wartenden Personen auf dem Bahnhofs-Vorplatz habe angespannt gewirkt. Durch die Präsenz mehrerer Streifenwagen und Polizeibeamten auch aus Stolzenau und Hoya sei es gelungen, die Lage zu kontrollieren, so dass es zu keinen nennenswerten Zwischenfällen gekommen sei. Einzelne Fußball-Fans hätten allerdings das Gedränge im Bahnhofs-Kiosk genutzt und Getränke und andere Sachen entwendet. Mit dem Eintreffen der ersten beiden Busse des Ersatzverkehrs gegen 22.30 Uhr habe sich die Situation zunehmend entspannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort
Politik

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente
Technik

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Schwerer Unfall auf A8: Die Bilder

Schwerer Unfall auf A8: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Frauen berauben 14-jährige Nienburgerin

Frauen berauben 14-jährige Nienburgerin

Erneut brennendes Auto in Nienburg

Erneut brennendes Auto in Nienburg

Opfer mit Glasflaschen bedroht

Opfer mit Glasflaschen bedroht

Nienburg: Fahrzeuge mit Steinen beworfen

Nienburg: Fahrzeuge mit Steinen beworfen

Kommentare