Ressortarchiv: Nienburg

Schluss mit der Flurbelegung

Schluss mit der Flurbelegung

NIENBURG - Von Nikias Schmidetzki. Hoch hinaus, immerhin ins dritte Obergeschoss, können Patienten im nächsten Jahr im Nienburger Krankenhaus. Auf dem bisherigen Dach entstehen Räume für zusätzliche 52 Betten.
Schluss mit der Flurbelegung
Weihnachtsmarktbuden Ziel von Dieben

Weihnachtsmarktbuden Ziel von Dieben

NIENBURG. Die Buden des Nienburger Weihnachtsmarktes waren das Ziel von bislang unbekannten Tätern.
Weihnachtsmarktbuden Ziel von Dieben
Nienburger Nordring-Kreisel wird teurer

Nienburger Nordring-Kreisel wird teurer

NIENBURG - von Leif Rullhusen. Erst die Trinkwasserleitung unter dem geplanten Südring, nun eine „Kostenanpassung“ für den Bau des Nordring-Kreisels. Die Reihe lässt sich bequem in die nähere Vergangenheit ausdehnen.
Nienburger Nordring-Kreisel wird teurer
RWG steigert Umsatz und Gewinn deutlich

RWG steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Bücken - 1,78 Millionen Euro Gewinn hat die Raiffeisen-Warengenossenschaft (RWG) Grafschaft Hoya eG im abgelaufenen Geschäftsjahr gemacht. Die Mitglieder erhalten auf ihre Anteile weiterhin eine Dividende von sechs Prozent. Das gab das Unternehmen am Montagabend bei seiner Generalversammlung im Bücker Gasthaus Thöle bekannt.
RWG steigert Umsatz und Gewinn deutlich
Feuerwehrleute ohne Angst vor stürmischem „Xaver“

Feuerwehrleute ohne Angst vor stürmischem „Xaver“

Nienburg - Von Kurt HenschelWetter-Experten haben für heute die Ankunft des Sturm- und Orkan-Tiefs mit dem Namen „Xaver“ angekündigt. Er soll mit Geschwindigkeiten zwischen 100 und 120 Stundenkilometern auch über das Gebiet des Landkreises Nienburg hinwegfegen. Windstärke zwölf wäre das. Während Fachleute in manchen Regionen gestern vorsorglich instabile Bäume gefällt haben, bestehe nach Aussage von Kreisbrandmeister Bernd Fischer „kein Anlass, irgendwas vorzubereiten“.
Feuerwehrleute ohne Angst vor stürmischem „Xaver“
Das Ende der Besinnlichkeit

Das Ende der Besinnlichkeit

NIENBURG. Vor Taschendieben warnt die Nienburger Polizei speziell in der Vorweihnachtszeit. Täter hätten in dichtem Gedränge, bei Einkaufsstress und größeren Bargeldsummen  in den Taschen ein leichtes Spiel.
Das Ende der Besinnlichkeit
„Weihnachtszauber und Winterträume“

„Weihnachtszauber und Winterträume“

NIENBURG. „Weihnachtszauber und Winterträume“ lautet das Motto des Weihnachtskonzerts vom Bremer Kaffeehaus-Orchester am Freitag, 13. Dezember, um 20 Uhr im Nienburger Kulturwerk.
„Weihnachtszauber und Winterträume“
Vom Umgang des Menschen mit seiner Umwelt

Vom Umgang des Menschen mit seiner Umwelt

PENNIGSEHL - von Leif Rullhusen. Den Salzgeschmack auf den Lippen, die Meeresbrise in den Haaren und den heißen Tee bereits vor den Augen. Kerstin Friedrichs liebt das raue Nordseeklima. Eine Hommage an die nordfriesische Insel Amrum ist ihr erstes Buch. Jetzt folgte das zweite.
Vom Umgang des Menschen mit seiner Umwelt
„Knackiger und rockiger“

„Knackiger und rockiger“

NIENBURG. „Knackiger, rockiger und etwas mehr Mainstream als seine Vorgänger.“ So beschreibt der Nienburger Musiker Frank Wesemann sein neues Album „Nur so ein Gefühl“ kurz und knapp. Am 28. Februar wird es veröffentlicht.
„Knackiger und rockiger“
„Ich denke mit den Fingern“

„Ich denke mit den Fingern“

Eystrup - Von Aenne Templin. Audrey Lange wippt mit dem Fuß, und die Drehscheibe beginnt sich zu drehen. Mit ihren nassen Fingern modelliert sie einen Tonklumpen, formt ihn langsam zu einem Gefäß. „Wenn ich an der Drehscheibe sitze, denke ich mit den Fingern“, sagt die gelernte Töpferin. Mittlerweile ist ihr Beruf für sie ein Hobby.
„Ich denke mit den Fingern“
Fahndungs-Erfolg: Polizisten nehmen Trickdieb-Trio fest

Fahndungs-Erfolg: Polizisten nehmen Trickdieb-Trio fest

Nienburg - Der Aufmerksamkeit und dem schnellen Handeln eines Rohrseners ist es zu verdanken, dass die Nienburger Polizei am Sonntag drei Trickdiebe auf der Flucht festnehmen konnte. Das Trio hatte zuvor im Bereich des Nordrings einer 76-jährigen Nienburgerin die Halskette entwendet.
Fahndungs-Erfolg: Polizisten nehmen Trickdieb-Trio fest
Das Gesicht verändert sich wieder

Das Gesicht verändert sich wieder

NIENBURG. Vom Vorplatz und der Verkehrsinsel ist noch nichts zu sehen, und auch das Gebäude selbst hat im Vergleich zu heute keinen hohen Wiedererkennungswert. Das alte Haus, in dem sich seit Jahrzehnten Nienburgs – mittlerweile einziges – Kino befindet, hat sich verändert – und tut es wieder.
Das Gesicht verändert sich wieder
Fahndungs-Erfolg: Nienburger Polizisten nehmen Trickdieb-Trio fest

Fahndungs-Erfolg: Nienburger Polizisten nehmen Trickdieb-Trio fest

NIENBURG. Der Aufmerksamkeit und dem schnellen Handeln eines Rohrseners ist es zu verdanken, dass die Nienburger Polizei am Sonntag drei Trickdiebe auf der Flucht festnehmen konnte. Das Trio hatte zuvor im Bereich des Nordrings einer 76-jährigen Nienburgerin die Halskette entwendet.
Fahndungs-Erfolg: Nienburger Polizisten nehmen Trickdieb-Trio fest
Neubau mit 80 Zimmern im Vier-Sterne-Bereich

Neubau mit 80 Zimmern im Vier-Sterne-Bereich

NIENBURG - von Leif Rullhusen. Einen richtungsweisenden Schulterschluss vollzogen Politik und Verwaltung der Stadt Nienburg. Ausnahmslos signalisierten die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung die Unterstützung für das zuvor von Bürgermeister Henning Onkes präsentierte Hotel-Großprojekt.
Neubau mit 80 Zimmern im Vier-Sterne-Bereich
Der perfekte Europäer

Der perfekte Europäer

Hoya - Die Schüler des Johann-Beckmann-Gymnasiums (JBG) in Hoya suchen gemeinsam mit Schülern aus Italien, Polen, der Türkei und Dänemark den perfekten Europäer. Sie nehmen am pädagogischen Austauschdienst „Comenius“ mit ihrem Projekt „Europe-to-Be“ teil. Während gemeinsamer Besuche unterhalten sich die Jugendlichen über nationale Unterschiede und Gemeinsamkeiten, auch Stereotype sind ein Thema.
Der perfekte Europäer
Weihnachtshaus in Calle
Video

Weihnachtshaus in Calle

In Calle bei Hoya wurde das Weihnachtshaus der Familie Vogt zum ersten Mal in dieser Adventszeit beleuchtet. Insgesamt erstrahlen dort 450.000 Lichter.
Weihnachtshaus in Calle
60-Jährige missachtet Rotlicht

60-Jährige missachtet Rotlicht

RODEWALD. Am frühen Samstagmorgen missachtete eine 60-jährige Rodewalderin das Rotlicht an der Kreuzung mitten in Rodewald und zahlte mit ihrem Leben.
60-Jährige missachtet Rotlicht
60-Jährige verunglückt tödlich in Rodewald

60-Jährige verunglückt tödlich in Rodewald

Rodewald - Am frühen Samstagmorgen, 30. November, missachtete eine 60-jährige Rodewalderin das Rotlicht an der Kreuzung mitten im Ort und zahlte mit ihrem Leben. Das teilte die Polizei am Montag mit.
60-Jährige verunglückt tödlich in Rodewald
Viele Süßigkeiten in der bunten Budenlandschaft

Viele Süßigkeiten in der bunten Budenlandschaft

Eystrup - Von Jana Wohlers. Vorweihnachtliche Stimmung, ein geschmückter Tannenbaum, winterliche Lieder und ein Besuch des Weihnachtsmanns – der „Budenzauber“ in Eystrup präsentierte sich am Sonnabend als Anziehungspunkt in der Gemeinde.
Viele Süßigkeiten in der bunten Budenlandschaft
Stein lässt Bärte wachsen und macht Frauen sprachlos

Stein lässt Bärte wachsen und macht Frauen sprachlos

Hoya - Von Jana Wohlers. Wenn aufdringliche und nervige Nachbarn sowie Traumfrauen in pinkfarbenen Röcken aufeinandertreffen, stehen im Lindenhof in Hoya alle Zeichen auf Theater.
Stein lässt Bärte wachsen und macht Frauen sprachlos
Weihnachtsmarkt in Eystrup

Weihnachtsmarkt in Eystrup

Vorweihnachtliche Stimmung, ein geschmückter Tannenbaum, winterliche Lieder und ein Besuch des Weihnachtsmanns – der „Budenzauber“ in Eystrup präsentierte sich am Sonnabend als Anziehungspunkt in der Gemeinde. Hunderte Besucher schlenderten durch die kleine Budenlandschaft, probierten Köstlichkeiten und stimmten sich auf die Adventszeit ein.
Weihnachtsmarkt in Eystrup
Theater in Wechold

Theater in Wechold

Wenn aufdringliche und nervige Nachbarn sowie Traumfrauen in pinken Röcken aufeinandertreffen, stehen im Lindenhof in Hoya alle Zeichen auf Theater.
Theater in Wechold