Ressortarchiv: Nienburg

Die endlose Kreisel-Diskussion

Die endlose Kreisel-Diskussion

Nienburg - von Leif Rullhusen. Vielleicht liegt es in der Natur der Sache. Schließlich besitzt ein Kreis kein Ende. Genauso, wie die Diskussion um den Bau eines Kreisels an der Einmündung der Celler Straße in die Verdener Landstraße in Nienburg.
Die endlose Kreisel-Diskussion
BBS Nienburg: Schulausfall am Mittwoch

BBS Nienburg: Schulausfall am Mittwoch

Nienburg - An den berufsbildenden Schulen des Landkreises Nienburg/Weser fällt am Mittwoch, 1. März, der Unterricht aus. Das teilte die Pressestelle des Landkreises gestern am späten Nachmittag mit.
BBS Nienburg: Schulausfall am Mittwoch
Bunte Straßenwagen und Kostüme

Bunte Straßenwagen und Kostüme

Stolzenau - von Kristina Stecklein. Das Karnevalshighlight bildete am Sonntagnachmittag der beliebte Umzug durch die Weserpeerden-Stadt. Viele Gäste waren nach Stolzenau gekommen, um sich die bunten Wagen und Kostüme anzuschauen. Und die waren natürlich wieder topaktuell: Von US-Präsident Trump bis hin zu den Oscars, einem grünen Fußabdruck und laufenden Uhren hatten sich die Karnevalisten einiges einfallen lassen.
Bunte Straßenwagen und Kostüme
Eine neue Ärztin da, eine andere folgt

Eine neue Ärztin da, eine andere folgt

Eystrup/Hoya - Von Michael Wendt. Allgemeinmediziner Dr. Heinz Arendt bekommt Geld, Eystrup wahrscheinlich eine neue Hausärztin und Hoya mittelfristig möglicherweise ein neues Ärztehaus. Das wurde während der Übergabe eines Förderbescheids an Arendt am Montag deutlich.
Eine neue Ärztin da, eine andere folgt
Tageslicht hält Einbrecher nicht ab

Tageslicht hält Einbrecher nicht ab

Eystrup - Obwohl es bereits hell war, brachen am Montag unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Eystrup ein. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.
Tageslicht hält Einbrecher nicht ab
Närrische Prunksitzung in Stolzenau

Närrische Prunksitzung in Stolzenau

Stolzenau - von Kristina Stecklein. Was für ein Wochenende – Donald Trump lief durch die Straßen (und das sogar mehrmals), die Oscars zogen lautstark vorbei und Atze Schröder hatte sich ebenfalls nach Stolzenau verirrt. Nein, kein Scherz, sondern schlichtweg Karneval in der Mittelweserstadt. Und der hatte es wieder in sich. Hier die Impressionen der Prunksitzung am Freitag.
Närrische Prunksitzung in Stolzenau
Alte Hoyaer Sparkasse verschwindet im eigenen Keller

Alte Hoyaer Sparkasse verschwindet im eigenen Keller

Hoya - Von Horst Friedrichs. Ein neues Sparkassengebäude wird in Hoya gebaut. Größer und schöner als bisher, soll an der Knesestraße (Ecke Lange Straße) ein bauliches Schmuckstück im Zentrum der Stadt entstehen. Beste Voraussetzungen dafür bietet das vergrößerte Sparkassengrundstück, zu dem nun auch die Fläche des benachbarten ehemaligen Geschäftshauses von Ahsen gehört. Auf zwei Etagen über der neuen Geschäftsstelle werden zudem sieben oder acht barrierefreie Wohnungen entstehen.
Alte Hoyaer Sparkasse verschwindet im eigenen Keller
Brandstifter in Steimbke unterwegs

Brandstifter in Steimbke unterwegs

Steimbke  - Wieder Verdacht auf Brandstiftung: Nachdem es am 10. Februar bereits in der Rethemer Straße in Steimbke gebrannt hat, vermutet die Polizei, dass auch am Sonntagmorgen wieder Feuerteufel unterwegs gewesen sind.
Brandstifter in Steimbke unterwegs
Hämelhausen Fasching

Hämelhausen Fasching

Erst die Kleinen, dann die Großen: Der Sportverein Hämelhausen feierte mit den Kindern aus dem Ort am Wochenende Fasching.
Hämelhausen Fasching
Fasching in Wienbergen 

Fasching in Wienbergen 

Rund 50 Kinder feierten am Wochenende ausgelassen beim Fasching der Wienberger Vereine im Dorfgemeinschaftshaus.
Fasching in Wienbergen 
Das Beste kommt zum Auftakt

Das Beste kommt zum Auftakt

Bücken - Von Horst Friedrichs. Alle Wege führen nach Bücken – wenn musikalische Leckerbissen locken: Die Kleinkunstdiele gehört zu den ersten Adressen für anspruchsvolle Klänge, und das nun schon seit zehn Jahren. Klar, dass das ein Grund zum Feiern ist – mit einem Jahresprogramm voller „Jubiläums-Paukenschläge“.
Das Beste kommt zum Auftakt
Fasching in Hassel

Fasching in Hassel

Fasching in Hassel: Der TSV bot im Dorfgemeinschaftshaus ein buntes Programm mit Musik und Akrobatik. Fotos: Marion Thiermann
Fasching in Hassel
Fasching in Eystrup

Fasching in Eystrup

Am Wochenende waren die Narren los. So hatten der Turn- und Sportverein sowie das Jugendzentrum „Chilly“ Kinder und ihre Eltern zu einer gemeinsamen Karnevalsfeier in der Schulsporthalle in Eystrup eingeladen. Fotos: Marion Thiermann
Fasching in Eystrup
Die Pegel entlang der Weser klettern

Die Pegel entlang der Weser klettern

Landkreis - von Leif Rullhusen. Dauerregen und Schneeschmelze in den Mittelgebirgen: Eine Kombination, bei der riesige Wassermassen zusammenkommen und talwärts strömen. Für den Harz wurde bereits mit einer Unwetterwarnung vor Überschwemmungen gewarnt.
Die Pegel entlang der Weser klettern
Sturmtief „Thomas“ beschäftigte die Rettungskräfte

Sturmtief „Thomas“ beschäftigte die Rettungskräfte

Nienburg - von Marc Henkel. Mit einem Gewitter kündigte sich das Sturmtief „Thomas“ am Donnerstag im Nienburger Stadtgebiet an und bescherte den Freiwilligen Feuerwehren Langendamm und Nienburg fünf Einsätze
Sturmtief „Thomas“ beschäftigte die Rettungskräfte
Im Kampf geborsten, im Schlamm gefunden

Im Kampf geborsten, im Schlamm gefunden

Nienburg - Von Julia Kreykenbohm. Der junge Soldat steht auf der Anhöhe und blickt hinab auf die feindlichen Truppen, die die Burg Wölpe belagern. Er ist in die Dienste der Welfen getreten, die die Burg als Amtssitz nutzen, seit das Geschlecht der Grafen von Wölpe im 14. Jahrhundert erloschen ist. Doch nun stehen die Zeichen auf Krieg: das Hochstift Hildesheim hat sich mit den welfischen Fürsten von Braunschweig-Wolfenbüttel und Calenberg überworfen. Auf der Seite der Hildesheimer stehen in dieser sogenannten Hildesheimer Stiftsfehde unter anderem die Grafen von Schaumburg, Hoya und Diepholz.
Im Kampf geborsten, im Schlamm gefunden
„Die Organisation der Sprachkurse bewältigt“

„Die Organisation der Sprachkurse bewältigt“

Hoya - Von Horst Friedrichs. „Wir haben unser Miteinander gut erarbeitet“, bewertet Renate Paul vom Arbeitskreis „Brot und Salz“ die Flüchtlingssituation in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya. „Die Anfangsprobleme sind gelöst. Jetzt wird es schwierig.“ Die Arbeitskreis-Vorsitzende bezog sich damit auf die anstehenden Maßnahmen zur weiteren Integration der Asylbewerber.
„Die Organisation der Sprachkurse bewältigt“
Polizei nimmt Einbrecher fest

Polizei nimmt Einbrecher fest

Nienburg. Aufmerksame Bewohner eines Mehrfamilienhauses bemerken Einbrecher. Aufgrund ihrer guten Täterbeschreibung nimmt die Polizei zwei Täter wenig später fest.
Polizei nimmt Einbrecher fest
Täter wurden bei Einbruch gefilmt

Täter wurden bei Einbruch gefilmt

Hoyerhagen. Die Nienburger Polizei wendet sich jetzt mit Fotoaufnahmen von Einbrechern an die Öffentlichkeit, die bereits im vergangenen Jahr ihrer illegalen Beschäftigung nachgingen.
Täter wurden bei Einbruch gefilmt
„Kinder lernen dort etwas, das ihr Leben retten kann“

„Kinder lernen dort etwas, das ihr Leben retten kann“

Steyeberg - Von Julia Kreykenbohm. Dass der Bürgermeister des Fleckens Steyerberg eine Verantwortung für den Haushalt trägt, versteht Achim Wiese, Bundes-Pressesprecher der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG).
„Kinder lernen dort etwas, das ihr Leben retten kann“
Am Freitag wird die Karnevalsbühne gerockt – und Blickpunkt-Gewinner sind dabei!

Am Freitag wird die Karnevalsbühne gerockt – und Blickpunkt-Gewinner sind dabei!

Stolzenau. Die Vorbereitungen zu Stolzenaus fünfter Jahreszeit laufen auf Hochtouren. Jetzt biegen sie auf die Zielgerade ein: Die Karnevalisten legen letzte Hand an. Wollt Ihr dabei sein?
Am Freitag wird die Karnevalsbühne gerockt – und Blickpunkt-Gewinner sind dabei!
77-Jähriger wehrt sich

77-Jähriger wehrt sich

Nienburg. Damit hatte der Dieb  nicht gerechnet: Als er in die Geldbörse seines Opfers griff, griff dieses ebenfalls zu. Der Bestohlene hielt den Täter so lange fest , bis die Polizei eintraf.
77-Jähriger wehrt sich
Oberschule in Hoya nach Feueralarm evakuiert

Oberschule in Hoya nach Feueralarm evakuiert

Hoya - Feueralarm in der Oberschule in Hoya: Gegen 11 Uhr erhielten Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei eine Alarmauslösung an der Oberschule in der Straße Auf dem Kuhkamp.
Oberschule in Hoya nach Feueralarm evakuiert
Leinstraße: Öffnung für den Autoverkehr?

Leinstraße: Öffnung für den Autoverkehr?

Nienburg - von Leif Rullhusen. Es soll zunächst nur ein sechsmonatiger Versuch sein: Nienburgs Politik wird im Stadtentwicklungsausschuss in der kommenden Woche über eine Öffnung der Leinstraße für den Autoverkehr diskutieren.
Leinstraße: Öffnung für den Autoverkehr?
Sanierung mit Monsterbohrer

Sanierung mit Monsterbohrer

Hoya - Von Michael Wendt. Die „Scharfe Ecke“ in Hoya wird im März eine Großbaustelle – zumindest ist das eingesetzte Spezialgerät groß: ein kettengetriebener Spezialbohrer der Firma Strabag. Sie hat von der Stadt den Auftrag erhalten, das Erdreich von Schadstoffen zu befreien.
Sanierung mit Monsterbohrer
Astrid Lindgren wollte nie Autorin sein

Astrid Lindgren wollte nie Autorin sein

Eystrup - Von Jana Wohlers. Zwei mal drei macht vier, widdewiddewitt und drei macht neune … Es gibt wohl wenige, die die ersten Zeilen dieses Lieds nicht kennen. Und sicher noch weniger, die es nicht gerade mit „Hey, Pippi Langstrumpf“ gedanklich weitergesungen haben. Im Eystruper Güterschuppen nahm am Sonntagabend Journalist Peter von Sassen (Hannover) seine Gäste mit auf eine ebenso spannende wie nostalgische Reise. Eine Reise durch das Leben einer Frau, die niemals Schriftstellerin werden wollte und ihre Werke mit Vorliebe im Bett schrieb: Astrid Lindgren.
Astrid Lindgren wollte nie Autorin sein
Lars Grasmeder neuer Hauptmann des Schützencorps Bücken

Lars Grasmeder neuer Hauptmann des Schützencorps Bücken

Bücken - Lars Grasmeder ist neuer Vorsitzender des Schützencorps Bücken. Die Mitgliederversammlung wählte ihn jetzt zum Nachfolger von Gerhard Ahrens, der nach 22 Jahren an der Vereinsspitze nicht wieder kandidierte.
Lars Grasmeder neuer Hauptmann des Schützencorps Bücken

Wer ausgewählt ist, muss teilnehmen

Samtgemeinde - „Mikrozensus“ nennt sich eine statistische Erhebung, bei der seit 1957 jährlich rund ein Prozent der Haushalte in Deutschland befragt werden. Sie sind repräsentativ ausgewählt, und deshalb gehören 2017 auch solche aus der Samtgemeinde Grafschaft Hoya dazu. Das Statistische Bundesamt hat sie ausgewählt und befragt sie von März bis Dezember (siehe Liste). Das teilt die Samtgemeindeverwaltung mit.
Wer ausgewählt ist, muss teilnehmen
Polizei nimmt gesuchten Straftäter fest

Polizei nimmt gesuchten Straftäter fest

Sulingen - Die Polizei im Landkreis Diepholz konnte in der Nacht von Sonntag zu Montag gegen 2 Uhr den gesuchten Straftäter Steve B. festnehmen. Der Mann war in der vergangenen Woche aus dem Maßregelvollzug geflohen.
Polizei nimmt gesuchten Straftäter fest
Beatbox-Workshop mit Lukas Teske an der Oberschule Hoya

Beatbox-Workshop mit Lukas Teske an der Oberschule Hoya

Hoya - Von Vivian Krause. Tiefer Bass lässt die Wände des Musikraums der Oberschule Hoya vibrieren. Bass, der mit dem Mund erzeugt wird. „
Beatbox-Workshop mit Lukas Teske an der Oberschule Hoya
Initiative Eystrup zieht Frühlingsmarkt-Termin zurück

Initiative Eystrup zieht Frühlingsmarkt-Termin zurück

Eystrup - Von Horst Friedrichs. „Wir haben immer weniger Gewerbetreibende“, sagt Jörg Runge, Vorsitzender der Initiative Eystrup, und bekräftigt zugleich: „Aber wir machen weiter!“
Initiative Eystrup zieht Frühlingsmarkt-Termin zurück
OBS Hoya: Beatbox-Workshop mit Lukas Teske

OBS Hoya: Beatbox-Workshop mit Lukas Teske

Bei einem Beatbox-Workshop im Musikraum der Oberschule Hoya machte Lukas Teske insgesamt 16 Schüler und Schülerinnen des fünften bis neunten Jahrgangs mit dem mundgemachten Rythmus vertraut. Teske ist Tenor und Beatboxer der A-cappella-Gruppe Maybebop.
OBS Hoya: Beatbox-Workshop mit Lukas Teske
Warum Männer mehr tanzen sollten

Warum Männer mehr tanzen sollten

Nienburg - Von Julia Kreykenbohm. Sie verwendet viel Zeit vor dem Spiegel, um sich hübsch zurechtzumachen, und hat plötzlich unbändige Lust, shoppen zu gehen.
Warum Männer mehr tanzen sollten
Polizei sucht nach geflohenem Straftäter 

Polizei sucht nach geflohenem Straftäter 

Landkreis Nienburg.  Am Mittwoch floh ein verurteilter Straftäter aus dem Maßregelvollzug in Bad Rehburg. Sämtliche Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben bislang erfolglos. Jetzt veröffentlichen die Ordnungshüter Namen des Flüchtigen und ein Fahndungsfoto.
Polizei sucht nach geflohenem Straftäter 
Einweihung: Neubau des THW-Ortsverbands Hoya

Einweihung: Neubau des THW-Ortsverbands Hoya

Vor rund drei Jahren war hier noch eine Grünfläche, auf der sich Kaninchen tummelten. Im Oktober 2014 folgte der symbolische erste Spatenstich auf der Baustelle auf dem Gelände der THW-Bundesschule. Im Mai 2016 hat der THW-Ortsverband Hoya das neue Domizil offiziell bezogen, und am Donnerstag wurde es formell eingeweiht. 
Einweihung: Neubau des THW-Ortsverbands Hoya
„De Piepenköppe“: Von wegen Blockflöten sind was für Pfeifen

„De Piepenköppe“: Von wegen Blockflöten sind was für Pfeifen

Wechold - Von Vivian Krause. Ihre Finger bewegen sich flink über das Holz der Blockflöte. Die Füße wippen zum Takt. Zu den tiefen Tönen des Bass und Tenor gesellt sich der helle Klang der Sopran-Flöten. Ein falscher Ton, eine Hand hebt sich, und es herrscht Stille. Dann Getuschel, das Anzählen „eins, zwei, drei, vier“ – und das Stück beginnt von vorne.
„De Piepenköppe“: Von wegen Blockflöten sind was für Pfeifen
THW-Neubau günstiger als geplant

THW-Neubau günstiger als geplant

Hoya - Von Vivian Krause. Vor etwa drei Jahren war hier noch eine Grünfläche, auf der sich Kaninchen tummelten. Im Oktober 2014 folgte der symbolische erste Spatenstich auf der Baustelle auf dem Gelände der THW-Bundesschule. Im Mai 2016 hat der THW-Ortsverband Hoya das neue Domizil offiziell bezogen, und am Donnerstag wurde es formell eingeweiht. Die Adresse lautet Hasseler Steinweg und nicht mehr – wie zuvor 35 Jahre lang – Maschsiedlung.
THW-Neubau günstiger als geplant
Kreiselbau: Im Frühjahr geht’s los

Kreiselbau: Im Frühjahr geht’s los

Hoya - Das Großprojekt „Kreiselbau“ in Hoya soll im März oder April starten – je nach Wetterlage. Zwar wird zunächst nur die Weserstraße verbreitert. Doch damit beginnt die Zeit der Baustellen-Ampeln, die den Verkehr wohl bis in den Sommer hinein behindern werden. Die im Anschluss geplante Erneuerung des Hasseler Steinwegs wird voraussichtlich erst 2018 geschehen.
Kreiselbau: Im Frühjahr geht’s los
Maßregelvollzug in Bad Rehburg: Personelle Konsequenzen angekündigt

Maßregelvollzug in Bad Rehburg: Personelle Konsequenzen angekündigt

Verden - Das niedersächsische Sozialministerium greift bei dem wegen zurückgehaltener Akten in einem Mordprozess unter Druck geratenen Maßregelvollzug in Bad Rehburg durch.
Maßregelvollzug in Bad Rehburg: Personelle Konsequenzen angekündigt
Gebrochene Bremsscheiben und blanke Reifen

Gebrochene Bremsscheiben und blanke Reifen

Langendamm. Gravierende Sicherheitsmängel, überladene Gespanne und ungesicherte Ladungen: Die Liste der Verstöße im Rahmen einer Lkw-Kontrolle der Nienburger Polizei war lang. Elf Fahrer durften nicht weiterfahren.
Gebrochene Bremsscheiben und blanke Reifen
Bestatter kritisieren: „Wo bleibt da die Würde?“

Bestatter kritisieren: „Wo bleibt da die Würde?“

Nienburg - Von Julia Kreykenbohm. Es hat schon etwas Befremdliches. Von der Internetseite schaut den Besucher eine Comic-Figur im schwarzen Anzug, mit Zylinder und großen blauen Augen an und verspricht, er sei ein günstiger Bestatter und biete „würdevolle Bestattungen zu günstigen und fairen Preisen“.
Bestatter kritisieren: „Wo bleibt da die Würde?“
Darum Magelsen

Darum Magelsen

Hilgermissen/Magelsen - Von Michael Wendt. Zu Füßen der 380-Kilovolt (kV)-Stromleitung, die durch Hilgermissen führt, informierte die Firma Tennet am Donnerstag über den geplanten Bau einer weiteren 380-kV-Leitung direkt daneben.
Darum Magelsen
Mordfall Judith Thijsen - Richter: „Situation ist misslich“

Mordfall Judith Thijsen - Richter: „Situation ist misslich“

Verden - Von Wiebke Bruns. „Die uns vorliegenden Krankenakten waren definitiv unvollständig“, stellte die Erste Staatsanwältin Dr. Annette Marquardt am Mittwoch in dem Mordprozess am Landgericht Verden fest.
Mordfall Judith Thijsen - Richter: „Situation ist misslich“
„Manchmal anstrengend und zeitaufwendig – aber es lohnt“

„Manchmal anstrengend und zeitaufwendig – aber es lohnt“

Rehburg-Loccum - Von Beate Ney-Janßen. Halbzeit haben die fünf Bundesfreiwilligendienstler, die bei der Stadt Rehburg-Loccum für ein Jahr an der Integration von Flüchtlingen arbeiten. Sie haben bislang viele Erfahrungen gesammelt und ihre Berufswünsche gefestigt oder auch neu festgelegt.
„Manchmal anstrengend und zeitaufwendig – aber es lohnt“
28-Jähriger entkommt aus Maßregelvollzug

28-Jähriger entkommt aus Maßregelvollzug

Rehburg - Die Polizei fahndet nach einem Häftling des Maßregelvollzuges in Rehburg. Der Mann entkam am Mittwoch.
28-Jähriger entkommt aus Maßregelvollzug
Schutzhütte im Bürgerpark nimmt Form an

Schutzhütte im Bürgerpark nimmt Form an

Im Bürgerpark rücken zehn Helfer an – inklusive Kran. Am Werk sind hier die Bürgervereine, die Bärenkappen-Kompanie und die THW-Ortsgruppe. Bereits vor rund zehn Jahren startete das Projekt Schutzhütte. Verbaut werden mehr als 400 Jahre alte Materialien.
Schutzhütte im Bürgerpark nimmt Form an
OBS-Rockband-Klasse auf „Promo-Tour“

OBS-Rockband-Klasse auf „Promo-Tour“

Hoya -Die Rockband-Klasse 6 b der Oberschule (OBS) Hoya war jetzt auf „Promotion-Tour“. Nach den Grundschulen Bücken, Eystrup, Hassel und Wechold spielte sie gestern vor den Viertklässlern in Hoya.
OBS-Rockband-Klasse auf „Promo-Tour“
„Hafensänger“ legen Schippe drauf

„Hafensänger“ legen Schippe drauf

Eystrup - Oliver Wolf bleibt Vorsitzender des von ihm initiierten Eystruper Vereins „Hafensänger & Puffmusiker“, der sozial und körperlich benachteiligte Kinder unterstützt. Dessen Mitglieder trafen sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung im Eystruper Gasthaus Parrmann, wie Schriftführerin Petra Schulenburg nun mitteilt.
„Hafensänger“ legen Schippe drauf
Durcheinander im Rathaus

Durcheinander im Rathaus

Nienburg. Als Vorjahressieger des plattdeutschen Theaterwettbewerbs des Vereins „Vörhang up“ tritt die Theatergruppe des SC Großenvörde am kommenden Samstag, 18. Februar, gleich zweimal im Nienburger Theater auf dem Hornwerk auf.
Durcheinander im Rathaus
Ältestes Wohnhaus der Stadt spendet Überreste an neue Schutzhütte 

Ältestes Wohnhaus der Stadt spendet Überreste an neue Schutzhütte 

Hoya - Von Nala Harries. Die Arbeiten an der Umgestaltung des Bürgerparks in Hoya gehen weiter. Nachdem bereits vor Jahren Bäume gefällt wurden, steht nun die Fertigstellung der lange geplanten Schutzhütte im Fokus. Bereits im Dezember vergangenen Jahres wurde das Fundament dafür gelegt, nun arbeiten die Stadt, ihre Bürgervereine, die Bärenkappen und die Zimmerei Ludwig aus Hoyerhagen an dem weiteren Bau der Hütte. Am Montag und Dienstag stellten sie die Fachwerkkonstruktion auf, wobei das THW mit einem Kran half. Insgesamt zehn Ehrenamtliche waren auf der Baustelle beschäftigt.
Ältestes Wohnhaus der Stadt spendet Überreste an neue Schutzhütte