Ressortarchiv: Nienburg

Die Geschichte der Volksbank in Wechold ist nach 111 Jahren beendet

Die Geschichte der Volksbank in Wechold ist nach 111 Jahren beendet

Wechold - Von Uwe Campe. Zum Jahresende schließt die Geschäftsstelle Wechold der Volksbank Aller-Weser endgültig ihre Pforten – Grund genug, einmal auf 111 Jahre genossenschaftliches Kreditwesen im lokalen Raum zurückzublicken.
Die Geschichte der Volksbank in Wechold ist nach 111 Jahren beendet
„Wir hatten doch nichts!“

„Wir hatten doch nichts!“

Rehburg - Von Beate Ney-Janßen. Kinderbücher und Kakteen, Plakate und Bilder, Postkarten und Vasen – in dieser Aufzählung ist noch lange nicht alles enthalten, was der Rehburger Addi Handwerker sammelt. In seinem Haus nutzt er jede freie Fläche für allerhand, was ihn interessiert oder er einfach schön findet.
„Wir hatten doch nichts!“
Bewährung nach Angriff auf Nienburger Taxifahrer

Bewährung nach Angriff auf Nienburger Taxifahrer

Nienburg - Von Andreas Wetzel. Nach einem Angriff auf einen Taxifahrer im Dezember 2014 in Nienburg standen jetzt zwei junge Männer im Alter von 20 und 29 Jahren vor dem Nienburger Amtsgericht. Beide kamen mit Bewährungsstrafen davon.
Bewährung nach Angriff auf Nienburger Taxifahrer
Manövrierunfähiges Binnenschiff erfolgreich geborgen

Manövrierunfähiges Binnenschiff erfolgreich geborgen

Der Schiffsverkehr auf der Weser bei Nienburg war seit Donnerstag erneut gesperrt. In der Höhe von Leeseringen, bei Stromkilometer 260,3, blockierte einen knappen Tag lang ein manövrierunfähiges Binnenschiff den Fluss. Erst am Freitag gegen 12.30 Uhr war die Wasserstraße wieder frei.
Manövrierunfähiges Binnenschiff erfolgreich geborgen
Sylke Fueting eröffnet Praxis

Sylke Fueting eröffnet Praxis

Eystrup - Von Vivian Krause. Ab dem 2. Januar stehen die Räume der ehemaligen Arztpraxis von Albrecht Trittelvitz in Eystrup nach rund einem Jahr nicht mehr leer. Dann öffnet die Fachärztin für Allgemeinmedizin, Sylke Fueting, ihre Türen – und zwar von 8 bis 14 Uhr. Gemeinsam mit ihren vier Mitarbeiterinnen Birgit Ender, Rowena Homfeld, Denise Brendel und Tanja Meyer ist sie fortan an der Straße Zur Zwillingslinde 30 anzutreffen.
Sylke Fueting eröffnet Praxis
Schiffsverkehr auf der Weser bei Nienburg gesperrt

Schiffsverkehr auf der Weser bei Nienburg gesperrt

Nienburg - Der Schiffsverkehr auf der Weser bei Nienburg ist seit Donnerstagnachmittag gesperrt. Bei Stromkilometer 260,3 liegt ein manövrierunfähiges Schiff.
Schiffsverkehr auf der Weser bei Nienburg gesperrt
Schiffsverkehr auf der Weser bei Nienburg gesperrt

Schiffsverkehr auf der Weser bei Nienburg gesperrt

Nienburg - Der Schiffsverkehr auf der Weser bei Nienburg ist seit Donnerstagnachmittag gesperrt. Bei Stromkilometer 260,3 liegt ein manövrierunfähiges Schiff.
Schiffsverkehr auf der Weser bei Nienburg gesperrt
Vor allem geht es um die Luft

Vor allem geht es um die Luft

Drakenburg/Lemke. Dass vor allem frische Luft in Kläranlagen eine entscheidende Rolle spielt, darauf würde man als Laie kaum kommen. Und man würde auch nicht vermuten, dass die Belüftung der größte Energieverbraucher ist.
Vor allem geht es um die Luft
Autofahrer flüchtet nach Unfall mit 13-jährigem Radfahrer

Autofahrer flüchtet nach Unfall mit 13-jährigem Radfahrer

Uchte. Nachdem ein Autofahrer einen 13-jährigen Radfahrer anfährt, flüchtet er, ohne sich um das verletzte Unfallopfer zu kümmern. 
Autofahrer flüchtet nach Unfall mit 13-jährigem Radfahrer
Schon wieder brennende Gartenhütten in Nienburg

Schon wieder brennende Gartenhütten in Nienburg

Nienburg. Kurz vor Mitternacht wurde die Ortsfeuerwehr Erichshagen-Wölpe zu einem Gartenhüttenbrand in den Steinweg alarmiert. Noch in der Nacht hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.
Schon wieder brennende Gartenhütten in Nienburg
Illegale Abfallentsorgung 

Illegale Abfallentsorgung 

Nienburg. Bauschutt statt Weihnachtsbescherung: Über das Weihnachtswochenende luden Unbekannte mehrere Kubikmeter Müll auf einem Privatgrundstück ab.
Illegale Abfallentsorgung 
Eystruper Heimatverein stellt Programm für 2018 vor

Eystruper Heimatverein stellt Programm für 2018 vor

Eystrup - Von Horst Friedrichs. In kulturelle Höhenflüge katapultiert sich der Heimatverein Eystrup: In seinem Veranstaltungskalender für 2018 reiht sich ein Highlight an das andere.
Eystruper Heimatverein stellt Programm für 2018 vor
Ein Motorflugplatz für Hoya?

Ein Motorflugplatz für Hoya?

Hoya - Von Michael Wendt. „Der Segelflugverein Hoya will seine Landebahn verändern, um eine Sonderzulassung für Motorflugzeuge zu bekommen – das hat man uns als Stadt mitgeteilt“, sagte Stadtdirektor Detlef Meyer kürzlich in einer Hoyaer Ratssitzung. Wird aus dem Segelflugplatz also demnächst ein Motorflughafen? „Nein!“, sagt Carsten Niemeyer. Auf Nachfrage unserer Zeitung schildert der Vorsitzende des Segelflugvereins, was hinter den Plänen steckt.
Ein Motorflugplatz für Hoya?
Erfolglose Großfahndung nach Einbrechern

Erfolglose Großfahndung nach Einbrechern

Hassel. Nienburgs Polizei löste nach einem Einbruch, bei dem der Hauseigentümer durch die Täter verletzt wurde, eine Großfahndung aus.
Erfolglose Großfahndung nach Einbrechern
Sterntaler-Aktion erneut sehr erfolgreich

Sterntaler-Aktion erneut sehr erfolgreich

Hoya - Fabian und sein Vater Peter Bruns haben in 2016 den ersten Preis bei der Sterntaler-Aktion der Fördergemeinschaft Hoya gewonnen. In diesem Jahr fungierten sie als Glücksbringer und zogen am Donnerstag insgesamt 24 Kärtchen aus der Lostrommel.
Sterntaler-Aktion erneut sehr erfolgreich
Petition gegen Stromtrasse hat kaum eine Chance

Petition gegen Stromtrasse hat kaum eine Chance

Hilgermissen - Von Michael Wendt. „Kein Ausbau von Stromtrasse und Umspannwerk – Energietransport auf neue Füße stellen“: Das hatten fünf Einwohner der Gemeinde Hilgermissen gefordert und für ihre Petition insgesamt 649 Unterstützer gefunden. Vor Kurzem übergaben sie die Unterzeichnerliste an Stefano Panebianco vom Amt für regionale Landesentwicklung in Lüneburg (ArL). 
Petition gegen Stromtrasse hat kaum eine Chance
Wohnraum für Polizeistudenten dringend gesucht

Wohnraum für Polizeistudenten dringend gesucht

Nienburg - Von Hartmut Grulke. 3.000 Polizeistudenten an den drei Standorten Nienburg, Oldenburg, Hann.-Münden sind zunächst eine positive Bilanz. Während Oldenburg und Hann.-Münden ihre Kapazitätsgrenzen erreicht haben, ist es Absicht der Landesregierung, dass Nienburg weiter ausgebaut werden soll. 
Wohnraum für Polizeistudenten dringend gesucht
Geldregen für zusätzliches Kita-Personal

Geldregen für zusätzliches Kita-Personal

Einen Förderbescheid in Höhe von 1,4 Millionen Euro überreichte der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne am Freitag an Landrat Detlev Kohlmeier.
Geldregen für zusätzliches Kita-Personal
Nachfolgerin für Bioladen in Nienburg gefunden

Nachfolgerin für Bioladen in Nienburg gefunden

Nienburg - Für den Bioladen in Nienburg wurde eine Nachfolgerin gefunden. Daniela Prorok aus Lemke übernimmt das Geschäft in der Innenstadt ab dem 1. Januar.
Nachfolgerin für Bioladen in Nienburg gefunden
Knüppelhart am Weihnachtsbaum

Knüppelhart am Weihnachtsbaum

Manche schwören auf elektrische Lichterketten, andere lassen nichts anderes als „echte“ Kerzen an ihren Weihnachtsbaum, auch wenn die Lichterfreude damit manchmal etwas kurz ist. Einen Tipp und Trick für lang anhaltenden, flackernden Lichterschein wendet Gabriele Arndt-Sandrock an.
Knüppelhart am Weihnachtsbaum
Vom Tannenzapfen zur Kerze

Vom Tannenzapfen zur Kerze

Ein Zweckmittel der Beleuchtung ist er nicht mehr. Der Schein einer Kerze muss in Zeiten von elektrischen, Solar-, oder LED Licht nicht in Konkurrenz treten, sondern ist eine alternative Lichtquelle geworden, die vor allem eines hervorrufen kann: wohlige Stimmung. Der warme, leuchtende Glanz der Flamme sorgt für Gemütlichkeit, Entspannung und Beruhigung, besonders in der Weihnachtszeit.
Vom Tannenzapfen zur Kerze
Sterntaler-Aktion geht in die vorletzte Runde

Sterntaler-Aktion geht in die vorletzte Runde

Hoya - Bei der letzten Zwischenziehung der Sterntaler-Aktion der Fördergemeinschaft Hoya bei der Firma Brüggemann an der Langen Straße in Hoya wurden 20 Gewinner gezogen.
Sterntaler-Aktion geht in die vorletzte Runde
Vermisster Nienburger gefunden 

Vermisster Nienburger gefunden 

Nienburg - Die Polizei in Nienburg hat den Aufenthalt des vermissten 31-Jährigen geklärt. Er ist in einer Fachklinik in Hannover. 
Vermisster Nienburger gefunden 
Nienburg: Erneuter Brand einer Gartenlaube

Nienburg: Erneuter Brand einer Gartenlaube

Nienburg - Von Marc Henkel. Wieder ist eine Gartenlaube in Nienburg einem Feuer zum Opfer gefallen. Diesmal brannte es im Nahbereich des ASC-Sportplatzes.
Nienburg: Erneuter Brand einer Gartenlaube
Rat stimmt für Neubaugebiet: Schweringen will wachsen

Rat stimmt für Neubaugebiet: Schweringen will wachsen

Schweringen - Von Michael Wendt. Der Schweringer Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Mittwochabend die Schaffung von 20 Neubauplätzen im Wohngebiet „Birkenweg Süd“ beschlossen, einem Verfahren zur Schaffung einer weiteren Kiesgrube (Bericht folgt) unter Auflagen zugestimmt und den Haushalt für 2018 verabschiedet – jeweils einstimmig.
Rat stimmt für Neubaugebiet: Schweringen will wachsen
WALL·E’s Zwillingsbruder zieht ins Nienburger Polizeimuseum ein

WALL·E’s Zwillingsbruder zieht ins Nienburger Polizeimuseum ein

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Er sieht fast aus, wie der Zwillingsbruder des Roboters WALL·E aus dem Pixar-Streifen „WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf“. Sein Job ist vielleicht  noch undankbarer, als der seines berühmten Leinwandbruders.
WALL·E’s Zwillingsbruder zieht ins Nienburger Polizeimuseum ein
Liebenau: Unfallflucht an der Grundschule

Liebenau: Unfallflucht an der Grundschule

Liebenau - Eine 54-jährige Frau hatte ihren Toyota am Dienstagvormittag, 19.Dezember, in der Zeit zwischen 7.45 Uhr und 13 Uhr an der Grundschule in Liebenau (Schlossstraße) geparkt. Als sie mittags zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie erhebliche Beschädigungen an der Fahrerseite fest.
Liebenau: Unfallflucht an der Grundschule
Leese: Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer

Leese: Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer

Leese - Ein Radfahrer wurde am Mittnachmittag, 20. Dezember, von einem entgegenkommenden Pkw-Fahrer erfasst und stürzte.
Leese: Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer
Brandgeruch löst Feuerwehreinsatz in Sehnsen aus

Brandgeruch löst Feuerwehreinsatz in Sehnsen aus

Sehnsen/Steyerberg.  „Unklarer Brandgeruch“ lautete die Alarmierung für die Feuerwehren in Steyerberg und Sehnsen am Mittwochabend um 19.47 Uhr.
Brandgeruch löst Feuerwehreinsatz in Sehnsen aus
20 weitere Gewinner ermittelt

20 weitere Gewinner ermittelt

Hoya - Bei der dritten und damit vorletzten Zwischenziehung der Sterntaler-Aktion der Fördergemeinschaft Hoya ermittelte gestern Elke Guder von „Farben Guder“ als Glücksfee insgesamt 20 Gewinner. Sie alle können ihre Preise (vielfach Gutscheine für den Einkauf in Hoyaer Geschäften) ab morgen bei „Büropartner Brüggemann“ an der Langen Straße 18 abholen. Gewonnen haben:
20 weitere Gewinner ermittelt
Brand in Nienburger Kleingartenkolonie

Brand in Nienburger Kleingartenkolonie

In einer Kleingartenkolonie am Steinweg hat es in der Nacht zu Mittwoch, 20. Dezember, gebrannt. Einer Verkehrsteilnehmerin auf der Bundesstraße 6 war gegen 00:50 Uhr am Mittwochmorgen ein Feuerschein im Bereich der Kleingartenkolonie Moosriethe aufgefallen.
Brand in Nienburger Kleingartenkolonie
15 Millionen Euro für Breitbandausbau in Nienburg 

15 Millionen Euro für Breitbandausbau in Nienburg 

Landkreis Nienburg - Kreisrat Lutz Hoffmann hat am Dienstag, 19. Dezember, in Berlin zwei Förderbescheide in einer Gesamthöhe von 15.412.506 Euro für den Landkreis Nienburg, überreicht von Staatssekretär Rainer Bomba, entgegengenommen. Mit dabei waren Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers (SPD) und Bundestagsabgeordneter Maik Beermann (CDU).
15 Millionen Euro für Breitbandausbau in Nienburg 
Geräumte Schulen und jede Menge Frauen-Power

Geräumte Schulen und jede Menge Frauen-Power

Geräumte Schulen und jede Menge Frauen-Power
Nienburg 2017: Vom All-Bären bis zum Zugunglück

Nienburg 2017: Vom All-Bären bis zum Zugunglück

Landkreis - Von Leif Rullhusen. Es war einiges los im jetzt endenden Jahr. Spektakuläre Ereignisse bestimmten die überregionalen Schlagzeilen nicht ganz so große die regionalen. Vielen Menschen wird 2017 wohl aber vor allem als das Jahr ohne Sommer in Erinnerung bleiben.
Nienburg 2017: Vom All-Bären bis zum Zugunglück
Gottesdienste zum Weihnachtsfest im Landkreis Nienburg

Gottesdienste zum Weihnachtsfest im Landkreis Nienburg

Landkreis Nienburg - Der Kirchgang gehört im Landkreis Nienburg für viele Familien zum Weihnachtsfest dazu. Besonders Heiligabend sind die Kirchen meist gut besucht. 
Gottesdienste zum Weihnachtsfest im Landkreis Nienburg
Hohe Aluminiumkonzentration

Hohe Aluminiumkonzentration

Landkreis. Umweltschützer stellen bei ihren Untersuchungen hohe Aluminiumkonzentrationen im Grundwasser des Landkreises Nienburg fest.
Hohe Aluminiumkonzentration
„Wünsche-Baum-Aktion“: Vorgezogene Bescherung für bedürftige Kinder im Kino

„Wünsche-Baum-Aktion“: Vorgezogene Bescherung für bedürftige Kinder im Kino

Hoya - Von Jana Wohlers. Weihnachten steht vor der Tür, und die Vorfreude auf die bunt gepackten Geschenke unter dem Tannenbaum wächst. Im Hoyaer Filmhof gab es jetzt eine vorgezogene Bescherung: die „Weihnachts-Wünsche-Baum-Aktion“ des gemeinnützigen Vereins „Hafensänger & Puffmusiker“ aus Eystrup fand ihren Abschluss. Mit strahlenden Augen nahmen die Kinder ihre Geschenke entgegen.
„Wünsche-Baum-Aktion“: Vorgezogene Bescherung für bedürftige Kinder im Kino
Brutal nachgetreten: 21-Jähriger ins Krankenhaus geschlagen

Brutal nachgetreten: 21-Jähriger ins Krankenhaus geschlagen

Nienburg - Zu einer brutalen Schlägerei ist es in der Nacht zu Sonntag in Nienburg gekommen. Ein junger Mann erlitt dabei mehrere Brüche im Gesicht. Die Angreifer traten noch am Boden auf den 21-Jährigen ein, bestätigt die Polizei. 
Brutal nachgetreten: 21-Jähriger ins Krankenhaus geschlagen
Gefängnisstrafe im 17. Anlauf

Gefängnisstrafe im 17. Anlauf

Nienburg/Hilgermissen - Von Andreas Wetzel. Das Amtsgericht Nienburg verurteilte kürzlich einen 38-Jährigen aus der Gemeinde Hilgermissen wegen Betrugs zu einer Gefängnisstrafe von zweieinhalb Jahren. Dass sie so hoch ausfiel, lag auch an seinen zahlreichen Vorstrafen.
Gefängnisstrafe im 17. Anlauf
Eitzendorfer feiern 150-jähriges Bestehen ihrer Kirche

Eitzendorfer feiern 150-jähriges Bestehen ihrer Kirche

Eitzendorf - Von Uwe Campe. Vor 150 Jahren wurde am dritten Advent, dem 15. Dezember 1867, die neu errichtete St.-Georgs-Kirche in Eitzendorf eingeweiht. Fast auf den Tag genau 150 Jahre später nahm die Kirchengemeinde Eitzendorf am Sonntag dieses Jubiläum zum Anlass, zu einem Festgottesdienst einzuladen. Es kamen zahlreiche Gäste aus nah und fern.
Eitzendorfer feiern 150-jähriges Bestehen ihrer Kirche
Besinnliche Stimmung in Marklohe

Besinnliche Stimmung in Marklohe

Marklohe - Der Weihnachtsmarkt rund um die St.-Clemens-Romanus-Kirche hat am vergangenen Wochenende große und kleine Besucher nach Marklohe gelockt.
Besinnliche Stimmung in Marklohe
Steyerbergerin bei Unfall mit Lkw schwer verletzt

Steyerbergerin bei Unfall mit Lkw schwer verletzt

Steyerberg/Rahden. Bei einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Sattelzug auf der B 239 in Rahden ist am frühen Samstagmorgen eine 48-jährige Autofahrerin aus Steyerberg schwer verletzt worden.
Steyerbergerin bei Unfall mit Lkw schwer verletzt
Eitzendorfer Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt erneut gut besucht 

Eitzendorfer Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt erneut gut besucht 

Eitzendorf - Von Marion Thiermann. Zum zweiten Mal hatte der Dörpsverein Eitzendorf einen Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk organisiert. Bei der Premiere im vergangenen Jahr war der Verein positiv überrascht, dass die Veranstaltung so überaus gut angenommen wurde – und auch am Sonntag kamen wieder viele Besucher. Dieses Mal feierten die Eitzendorfer nicht am Backhaus, sondern anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Eitzendorfer St.-Georgs-Kirche auf dem Burbrink zwischen Gemeindehaus und Seniorenheim „Kastanienhof“.
Eitzendorfer Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt erneut gut besucht 
„Sternenzauber“-Konzert in Hassel

„Sternenzauber“-Konzert in Hassel

Die Kirche St. Cosmae et Damiani zu Hassel geriet am 3. Adventssonntag aus sämtlichen Fugen. Bläser, Jungbläser und Bläser AG der örtlichen Grundschule hatten zu „Sternenzauber in Hassel“ eingeladen und gemeinsam ein ebenso abwechslungsreiches wie klangvolles musikalisches Meeting zelebriert.
„Sternenzauber“-Konzert in Hassel
Schiff läuft auf Grund

Schiff läuft auf Grund

Landesbergen - Von Annika Klepper. Zur Mittagszeit am Sonntag, 17. Dezember, ist an der Spitze der Weserinsel in Landesbergen zwischen dem Hauptstrom und dem Schleusenkanal ein aus Polen stammendes und mit Sojaschrot beladenes Gütermotorschiff auf eine Sandbank gelaufen.
Schiff läuft auf Grund
Hoyaerin Christina Blankenburg beweist bei Konzert ihr Können

Hoyaerin Christina Blankenburg beweist bei Konzert ihr Können

Hoya - Von Horst Friedrichs. Ihre eigenen Infos im Internet: Single-Songwriter ist sie, Muttitasking betreibt sie, und sie ist vielsaitig mit bässerer Hälfte. Vier von den vielen Saiten, die sie streicht oder zupft, bespielte Christina Blankenburg am Freitagabend in der Hoyaer Martin-Luther-Kirche auf ihrem Kontrabass. 
Hoyaerin Christina Blankenburg beweist bei Konzert ihr Können
Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Direkt nach der Jubiläumsfeiert zum 150-jährigen Bestehen der St.-Georgs-Kirche in Eitzendorf feiert der Dörpsverein am Sonntag nebenan einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt.
Weihnachtsmarkt in Eitzendorf
Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Die Gemeinde Bücken hatte am Sonntag zum 17. Nikolausmarkt eingeladen. Auf dem Alten Markt, nebenan im evangelischen Gemeindehaus und in der Stiftskirche war volles Programm mit Musik, Kunsthandwerk und Völlerei.
Nikolausmarkt in Bücken
So ist das auf dem Dorf: Der Nikolaus kommt mit dem Trecker

So ist das auf dem Dorf: Der Nikolaus kommt mit dem Trecker

Bücken - Von Jana Wohlers. Wenn sich der Bücker Marktplatz in ein leuchtendes Hüttendorf verwandelt, aus der historischen Stiftskirche weihnachtliche Stücke erklingen und der sich der Nikolaus trotz Weihnachtsurlaub noch einmal auf den Weg zu den Kindern macht, dann steht im Flecken der traditionelle Nikolausmarkt auf dem Programm. Am Sonntag war es wieder so weit: Bei bestem Wetter, winterlichen Temperaturen und einem vielfältigen Angebot stimmten sich hunderte Besucher auf die Weihnachtszeit ein.
So ist das auf dem Dorf: Der Nikolaus kommt mit dem Trecker
Kinderstimmen zaubern Weihnachtsstimmung

Kinderstimmen zaubern Weihnachtsstimmung

Hoyerhagen - Zum zweiten Mal brachten Kinder aus der Samtgemeinde unter der Leitung von Martina Bell am Freitag das Musical „Simeon“ auf die Bühne.
Kinderstimmen zaubern Weihnachtsstimmung