Ressortarchiv: Nienburg

Kommunale Schulden: Rehburg-Loccum an der Spitze

Kommunale Schulden: Rehburg-Loccum an der Spitze

Landkreis - Von Leif Rullhusen. Heeseberg im Landkreis Helmstedt glänzt nicht gerade mit Superlativen. Einen Rekord verbucht die 3823 Einwohner große Samtgemeinde allerdings für sich: Sie hat diehöchste Pro-Kopf-Verschuldung in Niedersachsen. 6596 Euro lasten auf jedem einzelnen Bürger Heesebergs. 
Kommunale Schulden: Rehburg-Loccum an der Spitze
Deblinghausen: Flächenbrand vernichtet Getreide

Deblinghausen: Flächenbrand vernichtet Getreide

Deblinghausen - Von Thomas Glauer. Zu einem Flächenbrand wurde am Freitag gegen 14.45 zunächst die Ortsfeuerwehr Deblinghausen in den Ortsteil Staken gerufen. Dort hatte ein Stoppelfeld Feuer gefangen.
Deblinghausen: Flächenbrand vernichtet Getreide
Start bei Sonnenschein

Start bei Sonnenschein

Start bei Sonnenschein
Start bei Sonnenschein

Start bei Sonnenschein

Rodewald - von Leif Rullhusen. So ganz schien der Feuerwehrnachwuchs dem blauen Himmel noch nicht zu trauen: Die Brandbekämpfer aus Schwanewede machten am Freitagnachmittag auf dem Gelände des Kreisjugendfeuerwehrlagers in Rodewald erst einmal ihre Rettungsinsel einsatzbereit.
Start bei Sonnenschein
Schüler sammeln beim Projekttag giftiges Jakobskreuzkraut

Schüler sammeln beim Projekttag giftiges Jakobskreuzkraut

Hoya - In Kooperation mit dem Naturschutzverein Weseraue und der Samtgemeinde Grafschaft Hoya fand erstmals ein Jakobskreuzkraut-Projekt-Sammeltag statt. Zehntklässler des Johann-Beckmann-Gymnasiums Hoya waren in der gesamten Samtgemeinde unterwegs und sammelten die giftige Pflanze.
Schüler sammeln beim Projekttag giftiges Jakobskreuzkraut
Feuer in Stolzenau: Polizei geht von technischem Defekt aus

Feuer in Stolzenau: Polizei geht von technischem Defekt aus

Stolzenau - Die Polizei hat erste Ermittlungsergebnisse zu dem Brand im Stolzenauer Ortsteils Nenndorf bekanntgegeben, bei dem in der Nacht zu Donnerstag 400 Schweine starben. 
Feuer in Stolzenau: Polizei geht von technischem Defekt aus
„Nazi-Glocke“: Kirchenkreis spricht sich gegen weiteres Läuten aus 

„Nazi-Glocke“: Kirchenkreis spricht sich gegen weiteres Läuten aus 

Schweringen - Der neue Kapellenvorstand Schweringen hat in seiner ersten Sitzung beschlossen, die als „Nazi-Glocke“ betitelte Glocke in der Schweringer Kirche mit sofortiger Wirkung wieder läuten zu lassen. Damit hat er den Beschluss des Vorgänger-Vorstands aufgehoben.
„Nazi-Glocke“: Kirchenkreis spricht sich gegen weiteres Läuten aus 
Vom Wünschen und Loslassen

Vom Wünschen und Loslassen

Hoya - Von Horst Friedrichs. Der „Zug des Lebens“ birgt ein großes Mysterium: Seine Passagiere wissen nicht, wann sie endgültig aussteigen werden. Ein Video, das diese Metapher mit Wort und Bild beschreibt, sahen die Teilnehmer einer Versammlung des Hospizvereins „Dasein“ Hoya jetzt im evangelisch-lutherischen Gemeindezentrum der Grafenstadt.
Vom Wünschen und Loslassen
Bücken steht unter weiblicher Regentschaft

Bücken steht unter weiblicher Regentschaft

Vier Tage lang feierte das Schützencorps Bücken jetzt Schützenfest. Nach dem Kommers und dem Zapfenstreich am ersten Festtag näherte sich am Tag drauf das Ende der Regentschaft von Steffen Thies. 
Bücken steht unter weiblicher Regentschaft
„Alles gut“ in Sachen Wasser

„Alles gut“ in Sachen Wasser

Hoya - Einen sogenannten uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erhielten die Jahresabschlüsse 2017 der Wasserversorgung sowie der Abwasserbeseitigung der Samtgemeinde Grafschaft Hoya von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rubel, Kothe und Beck GmbH aus Nienburg. Hendrik Schmädecker und Simone Borcherding, Mitarbeiter der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, bestätigten beiden Abschlüssen ein gesundes Zahlenwerk. „Kurz und knapp: alles gut“, sagte Schmädecker.
„Alles gut“ in Sachen Wasser
Heidelbeeren sind reif

Heidelbeeren sind reif

Die ersten Früchte der Familie Herse in Brokeloh sind reif. Am Donnerstag wurde dort die Heidelbeer-Saison eröffnet.
Heidelbeeren sind reif
Brokeloh: Heidelbeer-Saison eröffnet

Brokeloh: Heidelbeer-Saison eröffnet

Brokeloh/Niedersachsen - Von Johanna Müller. Sie schmecken - und das schon Ende Juni. Zwei Wochen früher als üblich wurde am Donnerstag auf dem Bickbeernhof in Brokeloh die Heidelbeersaison offiziell eröffnet.
Brokeloh: Heidelbeer-Saison eröffnet
Stolzenau: 400 Schweine sterben bei Großbrand

Stolzenau: 400 Schweine sterben bei Großbrand

Stolzenau - In der Nacht zu Donnerstag, 28. Juni, brannte ein Schweinzuchtbetrieb im Ortsteil Nendorf. Ungefähr 400 Tiere starben dabei.
Stolzenau: 400 Schweine sterben bei Großbrand
Stolzenau: 400 Schweine sterben bei Großbrand

Stolzenau: 400 Schweine sterben bei Großbrand

Stolzenau - In der Nacht zu Donnerstag, 28. Juni, brannte ein Schweinzuchtbetrieb im Ortsteil Nendorf. Ungefähr 400 Tiere starben dabei.
Stolzenau: 400 Schweine sterben bei Großbrand
Flächenbrand bei Landesbergen schnell unter Kontrolle

Flächenbrand bei Landesbergen schnell unter Kontrolle

Landesbergen. Am Mittwochnachmittag gingen mehrere Notrufe bei der Rettungsleitstelle in Stadthagen ein. Die Anrufer schilderten einen Flächenbrand abseits der K8 zwischen Landesbergen und Brokeloh.
Flächenbrand bei Landesbergen schnell unter Kontrolle
Hoyas Grundschulleiterin Anne Wasner geht in Ruhestand

Hoyas Grundschulleiterin Anne Wasner geht in Ruhestand

Hoya - Von Michael Wendt. Und dann waren da nur noch die Kollegen, die Rosen und die Tränen: Am Ende stand Hoyas scheidende Grundschulleiterin allein auf der Bühne der Aula, einen großen Blumenstrauß in der Hand und einen dicken Kloß im Hals. Alle Schüler hatten sich zuvor persönlich von ihr verabschiedet. Obwohl sich Kollegium, Förderverein und Elternschaft an Wasners Bitte gehalten hatten, keine großen Reden zu schwingen, ist während der gestrigen Feierstunde doch deutlich geworden, welche Wertschätzung die 66-Jährige bei allen genießt.
Hoyas Grundschulleiterin Anne Wasner geht in Ruhestand
Das Blickpunkt-Sommergewinnspiel startet

Das Blickpunkt-Sommergewinnspiel startet

Landkreis - Von Leif Rullhusen. Das wohl wichtigste Urlaubsutensil ist reisefertig: Mit dem Start der Sommerferien beginnt das große Blickpunkt-Sommergewinnspiel: Bis zu 21. September heißt es wieder: Pack den Blickpunkt ein!
Das Blickpunkt-Sommergewinnspiel startet
Hoyaer Grundschüler verabschieden sich von Leiterin Anne Wasner

Hoyaer Grundschüler verabschieden sich von Leiterin Anne Wasner

In einer emotionalen Feier haben sich Schüler und Kollegium der Grundschule Hoya am Mittwoch von Schulleiterin Anne Wasner verabschiedet, die nach 32 Jahren als Lehrerin in Hoya in Ruhestand geht.
Hoyaer Grundschüler verabschieden sich von Leiterin Anne Wasner
Tag der offenen Tür im Familienzentrum Hoya

Tag der offenen Tür im Familienzentrum Hoya

Hoya - Von Uwe Campe. Seit 50 Jahren besteht der Kindergarten „Arche Noah“, seit 20 Jahren nunmehr an der Rudolf-Harbig-Straße 4a. Vor fünf Jahren erfolgten die Erweiterung zum Familienzentrum und die Eröffnung der Krippe. Das „Evangelische Familienzentrum Grafschaft Hoya“ nahm diese Meilensteine jetzt zum Anlass, zu einem „Tag der offenen Tür“ einzuladen.
Tag der offenen Tür im Familienzentrum Hoya
Nienburg: Scheibenschießen der Gefühle

Nienburg: Scheibenschießen der Gefühle

Nienburg - Von Johanna Müller und Bernd Andermann. Das Grinsen bekam die Corporalschaft von Christian Gohla am Montagabend gar nicht mehr von den Lippen. Jubelnd und singend haben die Männer Nienburgs neuen Scheibenkönig in die Stadt begleitet.
Nienburg: Scheibenschießen der Gefühle
Scheibenschießen Nienburg: Bunter Umzug am Montagabend

Scheibenschießen Nienburg: Bunter Umzug am Montagabend

Nienburg - Es war ein Scheibenschießen voller Emotionen. Gut gelaunt zogen die Nienburger mit ihrem überraschten König Jan Klinger am Montagabend wieder zurück in die Stadt und wurden dort herzlich begrüßt. 
Scheibenschießen Nienburg: Bunter Umzug am Montagabend
In Nienburg entsteht eine Carsharing-Flotte

In Nienburg entsteht eine Carsharing-Flotte

Nienburg/Hoya - Von Maren Hustedt. Rund 600 registrierte Nutzer und etwa 1000 Buchungen seit Beginn des Angebots Anfang dieses Jahres: Das ist laut Hauke Hartwig, Projektleiter von „Classic CarSharing“, eine sehr ansehnliche Bilanz. Am 1. Januar war die Hoyaer Unternehmensgruppe Lühmann mit dem neuen Nahverkehrskonzept zur gemeinschaftlichen Nutzung von Automobilen an den Start gegangen.
In Nienburg entsteht eine Carsharing-Flotte
Nienburg: Hochwertiger Mähroboter gestohlen

Nienburg: Hochwertiger Mähroboter gestohlen

Nienburg - Einen hochwertigen Husquarna-Mähroboter stahlen unbekannte von einem Nienburger Privatgrundstück an der „Kleinen Rolle“.
Nienburg: Hochwertiger Mähroboter gestohlen
Abiball-Besuch in Marklohe endet blutig

Abiball-Besuch in Marklohe endet blutig

Marklohe. Mit einem Nasenbeinbruch endete für einen 24-Jährigen der Abiball-Besuch in Marklohe.
Abiball-Besuch in Marklohe endet blutig
Feuer nach Abrissarbeiten in Hoya

Feuer nach Abrissarbeiten in Hoya

Hoya. Futtermittelreste in einem Schrotthaufen lösten in Hoya nach aktuellem  Kenntnisstand ein Feuer aus. Die Brandbekämpfer hatten die Flammen schnell im Griff. 
Feuer nach Abrissarbeiten in Hoya
Oberschüler werden nicht wie Lothar Matthäus

Oberschüler werden nicht wie Lothar Matthäus

Hoya - Von Mareike Hahn. Die Abgänger der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya laufen kaum Gefahr, zu werden wie Lothar Matthäus, Mehmet Scholl oder Thomas Häßler. Denn sie müssten wissen, dass record player nicht Rekordspieler heißt, Kanada nicht im Süden liegt und physisch und körperlich dasselbe bedeutet.
Oberschüler werden nicht wie Lothar Matthäus
Jan Klinger ist neuer Scheibenkönig

Jan Klinger ist neuer Scheibenkönig

Nienburg - Jan Klinger ist der neue Scheibenkönig in Nienburg. Er hat unter mehreren Hundert Ausmarschierern die beste Zehn geschossen.
Jan Klinger ist neuer Scheibenkönig
Loccum: Mysteriöses Katzensterben am Berliner Ring

Loccum: Mysteriöses Katzensterben am Berliner Ring

Loccum - Von Beate Ney-Janßen. Außergewöhnlich viele Katzen sind in den vergangenen drei Jahren in Loccums „Berliner Ring“ plötzlich gestorben. Anwohner Michael Mankart vermutet, dass Giftköder ausgelegt wurden.
Loccum: Mysteriöses Katzensterben am Berliner Ring
Tatort Erdbeerbude: Männer erbeuten Sekt 

Tatort Erdbeerbude: Männer erbeuten Sekt 

Nienburg - Nicht einmal eine überdimensional große Erdbeere ist vor Einbrechern sicher. Mehrere Männer haben in der Nacht zu Montag in einer solchen Verkaufsstelle für die roten Früchte Sekt gestohlen - doch davon hatten sie sich wohl mehr erhofft. 
Tatort Erdbeerbude: Männer erbeuten Sekt 
Scheibenschießen Nienburg: Gute Stimmung beim Ausmarsch

Scheibenschießen Nienburg: Gute Stimmung beim Ausmarsch

Nienburg - Der Ausmarsch des Nienburger Scheibenschießens war von guter Stimmung geprägt. 
Scheibenschießen Nienburg: Gute Stimmung beim Ausmarsch
Abi-Entlassung am Gymnasium Hoya

Abi-Entlassung am Gymnasium Hoya

Mit einer stimmungsvollen Entlassungsfeier hat das Gymnasium Hoya die diesjährigen Abiturienten verabschiedet.
Abi-Entlassung am Gymnasium Hoya
Abiturfeier am Johann-Beckmann-Gymnasium in Hoya

Abiturfeier am Johann-Beckmann-Gymnasium in Hoya

Hoya - Von Uwe Campe. Zu den vom Blasorchester gespielten Klängen „Shackelford Banks“ und begleitet vom Applaus der Gäste sind am Freitag 102 Abiturienten in die voll besetzte Aula des Schulzentrums Hoya eingezogen. Stellvertretend für die diesjährigen Absolventen des Johann-Beckmann-Gymnasiums (JBG) begrüßten Amrei Enie Kramer und Robin Paul Pfetzing Gäste aus Politik und Wirtschaft, die Lehrerschaft und natürlich die Eltern.
Abiturfeier am Johann-Beckmann-Gymnasium in Hoya
„Charitylauf für Lotte kam gut an“

„Charitylauf für Lotte kam gut an“

Hoya - Vor dem Start des Charitylaufs „Schäfchen läuft für Lotte“ war das Organisationsteam, bestehend aus Marianne vom Verein „Schäfchen läuft für Lotte, Leukodystrophien und Menschen in Not“ sowie Anna Weigel und Alfred Tiltz von der Bereitschaft Hoya des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) schon ein bisschen nervös. „Bei einer solchen Veranstaltung, die das erste Mal stattfindet, weiß man nie, wie es läuft und wie viele Leute kommen“, sagt Anne Weigel. Das Fazit der Drei: Es kam gut an!
„Charitylauf für Lotte kam gut an“
Schützenfest in Bücken

Schützenfest in Bücken

Yvonne Thies ist die neue Königin beim Schützenfest geworden.
Schützenfest in Bücken
Spargellauf: Neues Team hat sich formiert

Spargellauf: Neues Team hat sich formiert

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Als Jacob Delibata am 26. Mai gegen 19.10 Uhr die Ziellinie in der Langen Straße überquerte, war offen, ob er womöglich gerade lokale Sportgeschichte geschrieben hatte.
Spargellauf: Neues Team hat sich formiert
Abschlussfeier Gutenbergschule Hoya

Abschlussfeier Gutenbergschule Hoya

Hoya - Magie, Komik und Trauer – all das vermischte sich am Freitag bei der Abschlussfeier in der Aula der Gutenbergschule Hoya. Insgesamt standen acht Schüler der neunten und zehnten Klasse auf der Bühne, bekamen ihre Zeugnisse überreicht und nahmen Abschied von ihren Lehrern und Mitschülern.
Abschlussfeier Gutenbergschule Hoya
Landkreis: Ist Lochfraß ein „Multifaktorenproblem“?

Landkreis: Ist Lochfraß ein „Multifaktorenproblem“?

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Bei Lochfraß denken wohl viele noch immer an Dieter Bürgy. Für zahlreiche Menschen aus dem Bereich Erichshagen und Haßbergen ist Lochfraß dagegen ein höchst akutes Problem. Seit Jahren häufen sich in diesem Gebiet Wasserschäden aufgrund korrodierter Kupferrohre.
Landkreis: Ist Lochfraß ein „Multifaktorenproblem“?
Sporttage beim MTV Schweringen

Sporttage beim MTV Schweringen

Nicht zu heiß und nicht zu kalt: Für die alljährlichen Sporttage in Schweringen war das Wetter am vergangenen Wochenende perfekt.
Sporttage beim MTV Schweringen
Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen

Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen

Schweringen - Nicht zu heiß und nicht zu kalt: Für die alljährlichen Sporttage in Schweringen war das Wetter am vergangenen Wochenende perfekt.
Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen
Entlassungsfeier an der Oberschule Hoya

Entlassungsfeier an der Oberschule Hoya

Die Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs der Oberschule wurden am Donnerstag feierlich entlassen.
Entlassungsfeier an der Oberschule Hoya
Scheibenschießen in Nienburg: Sause beginnt Freitag

Scheibenschießen in Nienburg: Sause beginnt Freitag

Nienburg - Von Bernd Andermann. Die Vorbereitungen für die „Fünfte Nienburger Jahreszeit“ sind abgeschlossen, erklärte der erste Capitän Werner Siemann in einem Pressegespräch mit dem Blickpunkt und fügte hinzu: „Wir freuen uns, das Scheibenschießen mit möglichst vielen Gästen bei hoffentlich schönem Wetter feiern zu können.“
Scheibenschießen in Nienburg: Sause beginnt Freitag
30. Reiterfest in Nienburg: Spitzensport und Einsteigerwettberwebe

30. Reiterfest in Nienburg: Spitzensport und Einsteigerwettberwebe

Nienburg - Von Johanna Müller. Ein breites Angebot an Spring- und Dressurprüfungen gibt es wieder beim Nienburger Reiterfest in der Alpeide. Und das ist den Ausrichtern auch besonders wichtig, sagt Manuela Lachnit vom RSV Alpeide-Nienburg: „Wir möchten Spitzensport anbieten aber auch viele Reiter aus unserer Region ansprechen.“
30. Reiterfest in Nienburg: Spitzensport und Einsteigerwettberwebe
Bücken hat eine neue Pastorin

Bücken hat eine neue Pastorin

Bücken - Wenn die Stiftskirche in Bücken nicht erst am Sonntag, sondern bereits am Samstag gut besucht ist, kann das nur einen besonderen Grund haben. Dieser besondere Grund war am vergangenen Wochenende die Ordination der neuen Bücker Pastorin Ann Kristin Mundt. Sie löst Pastor Paul-Gerhard Meißner nach 22 Jahren im Amt ab.
Bücken hat eine neue Pastorin
Ministerpräsident Stephan Weil zeichnet Bickbeernhof-Café und Landfleischerei Rode aus

Ministerpräsident Stephan Weil zeichnet Bickbeernhof-Café und Landfleischerei Rode aus

Hannover/Nienburg - Geschmack hat Herkunft: Regionale Lebensmittel sind buchstäblich „in aller Munde“. Ganz besonders gilt das für die Prämierungsveranstaltung des diesjährigen Wettbewerbs „Kulinarisches Niederachsen“ in Hannover stattfand.
Ministerpräsident Stephan Weil zeichnet Bickbeernhof-Café und Landfleischerei Rode aus
Landkreis: Erdbeeren und Heidelbeeren unbelastet

Landkreis: Erdbeeren und Heidelbeeren unbelastet

Landkreis - Mit Noroviren kontaminierte tiefgefrorene Erdbeeren aus China hatten vor sechs Jahren eine Epidemie mit 11.000 an Durchfall erkrankten Menschen ausgelöst. Dies wurde zum Anlass genommen, deutschlandweit umfangreiche Untersuchungen im Hinblick auf bakterielle Krankheitserreger auf Erdbeeren durchzuführen. Auch im Landkreis Nienburg werden regelmäßig frische Erdbeeren und Heidelbeeren auf entsprechende Erreger untersucht.
Landkreis: Erdbeeren und Heidelbeeren unbelastet
Steimbke: Polizei klärt Straftatenserie auf

Steimbke: Polizei klärt Straftatenserie auf

Steimbke - Die Polizei Nienburg konnte eine Reihe von Straftaten, die durch mehrere - zumeist jugendliche - Täter begangen wurden, klären. Ermittlungen ergaben eine sechsköpfige Tätergruppe, der Jüngste 13 und der Älteste 19 Jahre alt.
Steimbke: Polizei klärt Straftatenserie auf
Erster Bienengarten am Friedhof in Hoyerhagen angelegt

Erster Bienengarten am Friedhof in Hoyerhagen angelegt

Hoyerhagen - Von Uwe Campe. Ganz im Zeichen der Fleißigen stand am Sonntag eine kombinierte Veranstaltung, zu der die Kirchengemeinde Hoyerhagen eingeladen hatte. In einem Festgottesdienst wurden zunächst die Mitglieder des bisherigen Kirchenvorstands von ihrem Amt entpflichtet und mit Andrea Castens und Christina Fortkamp zwei Frauen verabschiedet und ausgesegnet, die dem Gremium zukünftig nicht mehr angehören.
Erster Bienengarten am Friedhof in Hoyerhagen angelegt
Nienburg: Verdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen

Nienburg: Verdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen

Nienburg - Im Bereich der Grünanlagen an der Rühmkorffstraße war am Montagmorgen, 18. Juni, ein Einzeltäter auf einem Fahrrad unterwegs näherte sich von hinten dem weiblichen Opfer und versuchte brutal der Frau ihre Handtasche aus der Hand zu reißen.
Nienburg: Verdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen
OBS Marklohe steht vor Sanierung

OBS Marklohe steht vor Sanierung

Landkreis/Marklohe - Von Robin Grulke. Der Landkreis Nienburg steht vor einer großen Investition in die Oberschule Marklohe. Im Planungsbericht des beauftragten Architekturbüros Hindahl aus Nienburg stehen zwei Optionen für die Einrichtung, die laut Kreisverwaltung mehr Raum benötigt und (noch) nicht barrierefrei ist: zum einen der vollständige Abriss inklusive Neubau für rund 16 Millionen Euro, und zum anderen eine Sanierung mit einem Anbau für rund 14 Millionen Euro. Der Kreisausschuss für Liegenschaften stimmte gestern einstimmig für die Sanierung.
OBS Marklohe steht vor Sanierung
„Northern Access“ aus Liebenau mit Breibandausbau beauftragt

„Northern Access“ aus Liebenau mit Breibandausbau beauftragt

Landkreis - Von Max Brinkmann. Das Internet wird mittlerweile als Grundversorgung angesehen – genauso wichtig wie Strom und Wasser. Für Unternehmen ist die Internetanbindung ein wichtiger Standortfaktor und privat ist sie unverzichtbar. Das weiß auch der Landkreis Nienburg und investiert ordentlich, damit 96,8 Prozent des Gebietes bis Ende 2019 mit schnellem Internet versorgt sind.
„Northern Access“ aus Liebenau mit Breibandausbau beauftragt