Ressortarchiv: Nienburg

Die unendliche Geschichte der Nienburger Segelwiesen startet neu

Die unendliche Geschichte der Nienburger Segelwiesen startet neu

Nienburg - von Leif Rullhusen. Als die Planungen zur Bebauung der Nienburger Segelwiesen begannen, war Helmut Kohl Bundeskanzler, die D-Mark noch offizielles Zahlungsmittel und Smartphones waren ferne Zukunftsvision.
Die unendliche Geschichte der Nienburger Segelwiesen startet neu
Heimatverein Eystrup stellt das Veranstaltungsprogramm 2019 vor

Heimatverein Eystrup stellt das Veranstaltungsprogramm 2019 vor

Eystrup - Von Rebecca Göllner. Wenn der Heimatverein Eystrup zum Pressegespräch einlädt, um sein neues Programm vorzustellen, ist eins klar: In dem Veranstaltungskalender reiht sich ein Highlight an das andere. „Wir haben wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt“, erklärte Horst Müller-Kuntzer vom Vorstand des Heimatvereins, und ergänzte: „In jedem Monat haben wir etwas Tolles dabei“.
Heimatverein Eystrup stellt das Veranstaltungsprogramm 2019 vor
Landfrauenverein Hoya erfährt mehr über die Tricks der Lebensmittelbranche

Landfrauenverein Hoya erfährt mehr über die Tricks der Lebensmittelbranche

Bücken - Warum kaufen wir das, was wir kaufen? – mit dieser Frage beschäftigte sich der Landfrauenverein Hoya kürzlich im Rahmen einer Vortragsveranstaltung im Gasthaus Thöle in Bücken. Referentin Heike Willms von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sprach über das Thema „Sinnestäuschungen? Die Tricks der Lebensmittelbranche“ und gab Tipps für einen aufmerksamen Gang durch den Supermarkt.
Landfrauenverein Hoya erfährt mehr über die Tricks der Lebensmittelbranche
Weihnachtsmarkt und Adventszauber in Nienburg

Weihnachtsmarkt und Adventszauber in Nienburg

Nienburg - Als weihnachtliche Innenstadt bezeichnet Bürgermeister Henning Onkes das Gesamtkonzept aus Weihnachtsmarkt, Adventszauber und Winterwald sowie den festlich geschmückten Einkaufsstraßen in Nienburg.
Weihnachtsmarkt und Adventszauber in Nienburg
Weihnachtsmarkt und Adventszauber laden ein

Weihnachtsmarkt und Adventszauber laden ein

Nienburg - Stimmungsvoll ist die Nienburger Innenstadt geworden. Mit dem Adventszauber samt Eisbahn wurde gestern das letzte Puzzlestück des vorweihnachtlichen Angebots eröffnet. Bereits seit Montag dreht sich das Kinderkarussell des Weihnachtsmarktes am Ernst-Thoms-Platz – jetzt kommen Groß und Klein auch zwischen Rathaus und Kirche auf ihre Kosten.
Weihnachtsmarkt und Adventszauber laden ein
Schulkindergarten setzt auf sanften Übergang - Stadt finanziert Erzieherin

Schulkindergarten setzt auf sanften Übergang - Stadt finanziert Erzieherin

Rehburg - Ein Schulkindergarten ist keine neue Einrichtung. Einer, der nicht nur von Lehrkräften, sondern auch von einer Erzieherin betreut wird, hingegen schon. Das ist seit einigen Monaten die neueste Errungenschaft in der Grundschule Rehburg.
Schulkindergarten setzt auf sanften Übergang - Stadt finanziert Erzieherin
VLN führt Sonntagslinie ein

VLN führt Sonntagslinie ein

Landkreis Nienburg - Busfahren im Landkreis Nienburg attraktiver zu machen – dieses Ziel verfolgt die Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg Weser (VLN). Daher gibt es zum Fahrplanwechsel, der europaweit am 9. Dezember ansteht, einige Neuheiten. „In diesem Jahr haben wir nicht nur die üblichen Verschiebungen, sondern eine ganz neue Linie“, sagte VLN-Prokurist Jens Rühe jetzt in einem Pressegespräch.
VLN führt Sonntagslinie ein
„Gewandungen“ brauchen Platz

„Gewandungen“ brauchen Platz

Hoya - „Gewandungen“ heißen die prachtvollen historischen Kleidungsstücke des Vereins Katharinenmarkt zu Hoya. Alljährlich schaffen die Vereinsmitglieder in ihren bunten und kunstvoll geschneiderten Roben für die Besucher des Marktspektakulums eine stets von Neuem begeisternde mittelalterliche Atmosphäre.
„Gewandungen“ brauchen Platz
Wasser wird in der Samtgemeinde nicht teurer

Wasser wird in der Samtgemeinde nicht teurer

Hoya - Von Horst Friedrichs. „Die Wasserpreise bleiben auch 2019 stabil.“ Das erklärte Ute Hennig, Prokuristin und kaufmännische Betriebsleiterin der Wasserversorgung der Samtgemeinde Grafschaft Hoya, am Mittwochabend während einer öffentlichen Sitzung des Betriebsausschusses der Samtgemeinde im Rathaus der Grafenstadt.
Wasser wird in der Samtgemeinde nicht teurer
Polizeigroßeinsatz: Frau in Uchte vermisst

Polizeigroßeinsatz: Frau in Uchte vermisst

Uchte. Eine vermisste Frau hat am Mittwoch in Uchte einen Polizeigroßeinsatz ausgelöst.
Polizeigroßeinsatz: Frau in Uchte vermisst
Umgestaltung der Mühlbachbühne hat begonnen

Umgestaltung der Mühlbachbühne hat begonnen

Wietzen - Mit symbolischen Spatenstichen durch díe Vorsitzenden des Dorfkulturkreises (DKK) Wilhelm Lüdecke und Ursel Graf haben am Freitag die Umbau- und Sanierungsarbeiten auf der historischen Mühlbachbühne in Wietzen begonnen.
Umgestaltung der Mühlbachbühne hat begonnen
Ein aktives Jahr trotz wenigen Einsätzen

Ein aktives Jahr trotz wenigen Einsätzen

Magelsen - Auf ein Jahr mit vielen Aktionen, aber wenigen Einsätzen blickte die Freiwillige Feuerwehr Magelsen jetzt zurück. Zu der Jahreshauptversammlung in der Alten Schule in Magelsen begrüßte Ortsbrandmeister Martin Stelter zahlreiche Kameraden und Gäste.
Ein aktives Jahr trotz wenigen Einsätzen
Vier auf einen Streich: Wer kennt die Kaninchen?

Vier auf einen Streich: Wer kennt die Kaninchen?

Eystrup/Warpe - Gleich vier Kaninchen wurden in dieser Woche an einem Müllcontainer am Jugendtreff „Chilly“ in Eystrup aufgefunden. Das teilt die Samtgemeinde in einer Pressenotiz mit.
Vier auf einen Streich: Wer kennt die Kaninchen?
Digital in die Zukunft

Digital in die Zukunft

Bücken - Von Rebecca Göllner. Ein Unternehmen, das stehen bleibt und sich nicht weiterentwickelt, hat am Markt kaum eine Chance. Offen zu sein für Neues, für die Veränderungen in der jeweiligen Branche oder sogar Vorreiter zu sein, bringt hingegen voran. Das wissen auch die Teilnehmer des Unternehmerstammtisches der Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Am Dienstagabend trafen sie sich im Gasthaus Thöle in Bücken, um sich dem Thema „Digitalisierung“ zu widmen.
Digital in die Zukunft
Schule Rodewald: „Von Anfang an auf der sicheren Seite“

Schule Rodewald: „Von Anfang an auf der sicheren Seite“

Rodewald - Die Samtgemeinde Steimbke investiert in den kommenden eineinhalb Jahren rund 1,8 Millionen Euro in den Umbau der Grundschule Rodewald. Um, so Samtgemeindebürgermeister Knut Hallmann, „von Anfang an auf der sicheren Seite“ zu sein, fand unmittelbar vor Baubeginn eine Besprechung mit der Landesschulbehörde statt.
Schule Rodewald: „Von Anfang an auf der sicheren Seite“
Masterplan Digitalisierung: Land unterstützt Landkreis

Masterplan Digitalisierung: Land unterstützt Landkreis

Meinkingsburg - Auf Einladung der CDU und SPD Kreistagsfraktionen berichtete Staatssekretär Stefan Muhle vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung am Montagabend in Meikingsburg über den „Masterplan Digitalisierung“ in Niedersachsen.
Masterplan Digitalisierung: Land unterstützt Landkreis
Ganz selbstverständlich Altenpfleger: Anu Sadia ist angekommen

Ganz selbstverständlich Altenpfleger: Anu Sadia ist angekommen

Nienburg - Zwei Jahre ist er hier. Und jetzt auch endlich mittendrin im normalen deutschen Alltag – mit ständigem Lernen, Verpflichtungen und Tagen voller neuer Eindrücke. Mittendrin im Arbeitsalltag ist er gelandet. Dabei war für ihn mit seiner Einreise nach Deutschland erstmal beruflich das Ende gekommen.
Ganz selbstverständlich Altenpfleger: Anu Sadia ist angekommen
Obdachlosenunterkunft: Stadt präsentiert Gestaltungskonzept

Obdachlosenunterkunft: Stadt präsentiert Gestaltungskonzept

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Die Diskussion um einen Standort für Nienburgs geplante Obdachlosenunterkunft war lang und mitunter beschämend.
Obdachlosenunterkunft: Stadt präsentiert Gestaltungskonzept
Jetzt wird es besinnlich

Jetzt wird es besinnlich

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln in der Luft, dazu besinnliche Klänge und durch Rindenmulch gedämpfte Schritte.
Jetzt wird es besinnlich
Bürgerschießen Hoya steigt künftig im Bürgerpark

Bürgerschießen Hoya steigt künftig im Bürgerpark

Hoya - Von Horst Friedrichs. Das Bürgerschießen 2021 findet im Bürgerpark statt. So lapidar formulierte der Rat der Stadt Hoya einen Beschluss, den er am Montagabend während einer öffentlichen Sitzung im Rathaus der Grafenstadt fasste.
Bürgerschießen Hoya steigt künftig im Bürgerpark
Blickpunkt verlost Freikarten für „Pferd & Jagd“

Blickpunkt verlost Freikarten für „Pferd & Jagd“

Hannover - Die Messe „Pferd & Jagd“ präsentiert vom 6. bis 9. Dezember was für den Pferdesport oder die –zucht notwendig und wichtig ist.
Blickpunkt verlost Freikarten für „Pferd & Jagd“
Erichshagen: Flüchtiger fährt gegen Laterne

Erichshagen: Flüchtiger fährt gegen Laterne

Erichshagen-Wölpe -Ein bislang unbekannter Autofahrer ist am Samstagmorgen gegen 7.45 Uhr mit seinem Wagen von der Wölper Straße (B 215) abgekommen und hat dabei mehrere Leitpfähle, eine Laterne sowie ein Verkehrsschild stark beschädigt.
Erichshagen: Flüchtiger fährt gegen Laterne
Gestohlenes Auto brennt an der B6

Gestohlenes Auto brennt an der B6

Linsburg - Ein Lkw-Fahrer sah in der Nacht zu Montag, 26. November, ein brennendes Fahrzeug auf dem Pendlerparkplatz an der Bundesstraße 6 in Meinkingsburg und alamierte die Polizei.
Gestohlenes Auto brennt an der B6
Naturschutzverein Weseraue blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Naturschutzverein Weseraue blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Wechold - Im Heimathaus Wechold fand vor Kurzem die dritte Jahreshauptversammlung des Naturschutzvereins Weseraue statt. Im Mittelpunkt standen dabei ein Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr und die Neuwahl des Vorstands.
Naturschutzverein Weseraue blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück
Baumesse in Hoya ist abgesagt - viele Aussteller haben Zeitmangel

Baumesse in Hoya ist abgesagt - viele Aussteller haben Zeitmangel

Hoya - Was gut für die Wirtschaft ist, ist schlecht für die Baumesse Grafschaft Hoya. Die Fachmesse für den Bereich Bauen, Renovieren, Wohnen, Energiesparen und Garten sowie Fachkräftegewinnung im Handwerk wird mangels Aussteller in 2019 nicht stattfinden. Das teilt Wirtschaftsförderer York Schmelter jetzt in einer Pressemeldung mit.
Baumesse in Hoya ist abgesagt - viele Aussteller haben Zeitmangel
18-Jähriger landet mit Auto auf Bahngleisen - Totalschaden

18-Jähriger landet mit Auto auf Bahngleisen - Totalschaden

Hassel - Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Sonntag zwischen Hoya und Hassel mit seinem Wagen auf den Bahngleisen gelandet. Der junge Mann erlitt einen Schock, an dem Auto entstand Totalschaden
18-Jähriger landet mit Auto auf Bahngleisen - Totalschaden
Erster Konzertabend auf der Bargholzschen Diele bietet mehr als Musik

Erster Konzertabend auf der Bargholzschen Diele bietet mehr als Musik

Heidhüsen - Von Christel Niemann. Ein außergewöhnlicher Abend, der seinen Reiz hatte: Das war das Hutkonzert „Das fundierte Halbwissen von irischer Musik“ mit dem Hamburger Guido Plüschke, zu dem Rahel Katharina Bargholz am Samstag auf die Diele ihres Hofs in Heidhüsen eingeladen hatte. Neben guter Stimmung, Musik und Gesang versüßten Geschichten, Whiskey, Bier, Punsch und Knabbereien den Gästen den Abend – und die Bilder des Bremer Künstlers Hilmar Noerenberg, die er beim Wandern in Irland gemalt hat.
Erster Konzertabend auf der Bargholzschen Diele bietet mehr als Musik
Waschmaschine brennt: Drei Menschen im Krankenhaus

Waschmaschine brennt: Drei Menschen im Krankenhaus

Wechold - Nach einem Zimmerbrand in Wechold mussten am Sonntagmorgen drei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Das Feuer selbst war schnell gelöscht.
Waschmaschine brennt: Drei Menschen im Krankenhaus
Fischer ertränkt Sterntaucher im Steinhuder Meer

Fischer ertränkt Sterntaucher im Steinhuder Meer

Winzlar - Ein studentischer Mitarbeiter der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) traute seinen Augen nicht, als er vor Kurzem einen Sterntaucher sah, der sich in einem Stellnetz verfangen hatte. Das Netz befand sich in der Nähe der Badeinsel im Steinhuder Meer. Als sich ein Fischerboot näherte, wähnte er den seltenen Vogel schon in Sicherheit. Was dann geschah, können die Naturschützer in der ÖSSM bis heute nicht fassen.
Fischer ertränkt Sterntaucher im Steinhuder Meer
Initiativkreis will  Wissensburg in Nienburg stoppen

Initiativkreis will  Wissensburg in Nienburg stoppen

Nienburg - von Leif Rullhusen. Der „Initiativkreis Wissensburg“ ist neu, seine Forderung dagegen alt. Die neunköpfige Gruppe um die Nienburger Gerd Claußen und Dieter Böttcher will das von der Stadt geplante Projekt „Wissensburg“ stoppen.
Initiativkreis will  Wissensburg in Nienburg stoppen
Bekommt Eystrup einen Boule-Platz?

Bekommt Eystrup einen Boule-Platz?

Eystrup - Über den Antrag zur Errichtung eines Boule-Platzes im Zentrum Eystrups berieten in ihrer jüngsten Sitzung die Mitglieder des Kulturauschusses. Die Interessengemeinschaft „Boulen in Eystrup“ um Wilfried Graue hatte diesen eingebracht. „Es haben sich Leute zusammengefunden, die gerne spielen wollen“, erklärte Graue. In vielen Gemeinden gebe es bereits solche Plätze. „Wir würden uns wünschen, dass es auch hier in Eystrup an zentraler Stelle einen Boule-Platz gibt“, sagte Graue. Vorbild sei das Land Frankreich, wo sich die Spieler inmitten der Stadt treffen würden.
Bekommt Eystrup einen Boule-Platz?
Pastor Jann-Axel Hellwege verlässt Kirchengemeinde Balge-Schweringen

Pastor Jann-Axel Hellwege verlässt Kirchengemeinde Balge-Schweringen

Balge/Schweringen - Von Rebecca Göllner. Seit sieben Jahren ist Jann-Axel Hellwege (61 Jahre) Pastor der Kirchengemeinde Balge und der Kapellengemeinde Schweringen.
Pastor Jann-Axel Hellwege verlässt Kirchengemeinde Balge-Schweringen
Landkreis sucht Bewerber für Medizinstipendium

Landkreis sucht Bewerber für Medizinstipendium

Landkreis - Der Landkreis Nienburg vergibt auch in diesem Jahr wieder bis zu drei Stipendien an Medizinstudenten. Gefördert wird das Studium mit 300 Euro monatlich sowie einem Zuschuss zu den Studiengebühren.
Landkreis sucht Bewerber für Medizinstipendium
Zugverspätungen: Mit „Refundrebel“ Entschädigung erhalten

Zugverspätungen: Mit „Refundrebel“ Entschädigung erhalten

Steimbke/Heidelberg - Von Johanna Müller. Stefan Nitz hat genug vom Papierkrieg mit Bahngesellschaften. Kommt ein Zug zu spät und der Kunde hat Anspruch auf eine Entschädigung, dann sollte dieser schnell und einfach beantragt werden können, findet der 32-Jährige.
Zugverspätungen: Mit „Refundrebel“ Entschädigung erhalten
Nienburg: Einbruch in Fahrradgeschäft

Nienburg: Einbruch in Fahrradgeschäft

Nienburg - In der Nacht auf Freitag wurde in der Nienburger Innenstadt eingebrochen. Der Täter schlug das Schaufenster eines Fahrradgeschäftes in der Langen Straße ein. Die Polizei erhielt gegen 2.30 Uhr einen Hinweis.
Nienburg: Einbruch in Fahrradgeschäft
Festnetzausfall im Landkreis Nienburg

Festnetzausfall im Landkreis Nienburg

Landkreis Nienburg - Im Landkreis Nienburg ist es am Freitagvormittag zu Ausfällen im Festnetz gekommen. 
Festnetzausfall im Landkreis Nienburg
Kompromiss: Landeskirchen-Vize Arend de Vries entwidmet Schweringer Glocke

Kompromiss: Landeskirchen-Vize Arend de Vries entwidmet Schweringer Glocke

Schweringen - Von Rebecca Göllner. Das Thema Glocke hat die Kapellengemeinde Schweringen mehr als ein Jahr lang beschäftigt. Zum Teil sind heftige Diskussionen über die Frage, was mit der sogenannten „Nazi-Glocke“ passieren soll, entbrannt. Soll sie im Turm der Kirche hängen bleiben? Oder muss sie runter? Selbst das eigenmächtige Abflexen der Inschrift und des Hakenkreuzes von Unbekannten kurz vor Ostern brachte keine Entscheidung. Die Lösung des Problems stellten schließlich Kapellengemeinde und Landeskirche im September vor: Die Glocke soll entwidmet werden, um sie später im Rahmen eines Künstlerwettbewerbs mit einer neuer Inschrift zu versehen. Gestern nahm deshalb der Geistliche Vizepräsident im Landeskirchenamt, Arend de Vries, die Glocke in einem Gottesdienst außer Betrieb.
Kompromiss: Landeskirchen-Vize Arend de Vries entwidmet Schweringer Glocke
„Roodlücht för een ollen Schinken“

„Roodlücht för een ollen Schinken“

Eitzendorf - Von Uwe Campe. Jan Ole Brummerloh (Jan Dirk Hopmann) ist schon ein feiner Kerl, hat er sich doch zuletzt als Einziger noch um seine betagte Tante Luise Kramer gekümmert. Als diese 84-jährig stirbt, erbt er unversehens nicht nur deren Katze Cleopatra, sondern auch die – zugegebenermaßen – reichlich heruntergekommene Gaststätte „Zum alten Schinken“ mit Festsaal und angebauter Wohnung.
„Roodlücht för een ollen Schinken“
Nienburg: „Berufsverbrecher“ zu Freiheitsstrafe verurteilt

Nienburg: „Berufsverbrecher“ zu Freiheitsstrafe verurteilt

Nienburg - Von Andreas Wetzel. Bereits 40 Einträge im Bundeszentralregister und nun kommen noch zwei dazu: Ein 77-jähriger Nienburger wurde jetzt vor dem Amtsgericht Nienburg wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis im November 2017 angeklagt.
Nienburg: „Berufsverbrecher“ zu Freiheitsstrafe verurteilt
Brand in Leese: Lage zunächst unklar

Brand in Leese: Lage zunächst unklar

Leese - Die Leitstelle Stadthagen alarmierte am Mittwoch kurz vor 21 Uhr mehrere Feuerwehren zu einem Gebäudebrand in Lesse. Zunächst war nicht klar, ob sich noch Personen im Gebäude befanden.
Brand in Leese: Lage zunächst unklar
Tauschschrank in der Kita St. Michael soll Freude machen

Tauschschrank in der Kita St. Michael soll Freude machen

Nienburg - Der eine kann seine Weihnachtsdekoration vielleicht nicht mehr sehen- doch einem anderen gefällt sie richtig gut. Für manches Kind ist irgendwann der Zauber seiner Stofftiere verflogen – für manche Kleinen fängt er gerade an: Mit ihrem neuen Tauschschrank „Michi“ möchten die evangelisch lutherische Kindertagesstätte und das Familienzentrum St. Michael ermöglichen, dass möglichst viele Menschen sich gegenseitig eine Freude machen können. Sie haben ihn in den Räumlichkeiten der Kita einen aufgestellt.
Tauschschrank in der Kita St. Michael soll Freude machen
Prozess am Landgericht Bielefeld: Zigaretten-Diebe suchen Edeka heim

Prozess am Landgericht Bielefeld: Zigaretten-Diebe suchen Edeka heim

Diepenau/Bielefeld - Von Ulrich Pfaff. Auf den ersten Blick wirken die vier jungen Männer recht solide. Aber wenn man dem glaubt, was die Staatsanwaltschaft ihnen vorwirft, handelt es sich um hochkriminelle und gut organisierte Einbrecher, wahre Tresorknacker. Seit Mittwoch sitzt das Quartett vor dem Landgericht in Bielefeld – auch Taten in Diepenau sollen auf sein Konto gehen.
Prozess am Landgericht Bielefeld: Zigaretten-Diebe suchen Edeka heim
DVGW hat Energiemanagement des Kreisverbands für Wasserwirtschaft rezertifiziert

DVGW hat Energiemanagement des Kreisverbands für Wasserwirtschaft rezertifiziert

Nienburg - Das Energiemanagement des Kreisverbands für Wasserwirtschaft entspricht der Norm; die Ergebnisse spiegeln effiziente Prozesse und den sinnvollen Einsatz moderner Technik wieder. Zu diesem Ergebnis kommt der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfachs (DVGW) nach einer zweitägigen Untersuchung.
DVGW hat Energiemanagement des Kreisverbands für Wasserwirtschaft rezertifiziert
Theatergruppe Gandesbergen startet mit pokernden Nonnen in neue Saison

Theatergruppe Gandesbergen startet mit pokernden Nonnen in neue Saison

Gandesbergen - „Nonnenpoker“ heißt die plattdeutsche Komödie in drei Akten von Jennifer Hülser (niederdeutsche Fassung von Helmut Schmidt), die von der Theatergruppe Gandesbergen im kommenden Jahr gespielt wird.
Theatergruppe Gandesbergen startet mit pokernden Nonnen in neue Saison
Künstler stellen Objekte „Rote Vögel“ und „Am Ende des Regenbogens“ auf

Künstler stellen Objekte „Rote Vögel“ und „Am Ende des Regenbogens“ auf

Warpe/Nordholz - Von Rebecca Göllner. Sechs Kunstwerke stehen bereits, jetzt fehlt nur noch eins, dann ist die Erstellung des Skulpturenpfads in der Gemeinde Warpe abgeschlossen (wir berichteten). Am 19. Dezember findet die offizielle Eröffnung im Rahmen einer Feierstunde statt. Doch bevor es gemütlich wird, ist noch ein wenig Arbeit angesagt. In dieser Woche konnten gleich zwei Objekte in Warpe und Nordholz aufgestellt werden.
Künstler stellen Objekte „Rote Vögel“ und „Am Ende des Regenbogens“ auf
Weihnachten zu zweit unterm Tannenbaum

Weihnachten zu zweit unterm Tannenbaum

Sie wollen sich neu verlieben? Und vor allem: Sie wollen an Weihnachten nicht mehr alleine sein? Das ist mit der kostenlosen Partnersuche in Ihrer Umgebung kein Problem. Sie können so die Suche beginnen für eine neue Partnerschaft mit viel Liebe, die Sie glücklich macht. Denn wer möchte schon gerne alleine unter dem Weihnachtsbaum sitzen?
Weihnachten zu zweit unterm Tannenbaum
Feuer in Landesbergen: 71-Jähriger stirbt

Feuer in Landesbergen: 71-Jähriger stirbt

Landesbergen - Ein 71 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend bei einem Brand in Landesbergen ums Leben gekommen. 
Feuer in Landesbergen: 71-Jähriger stirbt
Vier-Millionen-Investition in der Alpheide geplant

Vier-Millionen-Investition in der Alpheide geplant

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Ein Bildungs- und Familienzentrum soll in der Alpheide entstehen. 
Vier-Millionen-Investition in der Alpheide geplant
Schweringer Glocke wird entwidmet

Schweringer Glocke wird entwidmet

Schweringen - Die evangelische Kirchengemeinde in Schweringen entwidmet Mittwoch laut Meldung des evangelischen Pressediensts (epd) ihre umstrittene Hakenkreuz-Glocke. Die Predigt am Buß- und Bettag hält nicht Schweringens Pastor Jann-Axel Hellwege, sondern der geistliche Vizepräsident des Landeskirchenamtes in Hannover, Arend de Vries, wie die Landeskirche mitteilte. Der Gottesdienst beginnt um 19 Uhr.
Schweringer Glocke wird entwidmet
Jeder Stern steht für einen Wunsch: Erneute Weihnachtsaktion im Filmhof

Jeder Stern steht für einen Wunsch: Erneute Weihnachtsaktion im Filmhof

Hoya - Von Nala Harries. Weihnachten steht kurz bevor und einige Eltern stoßen bei den Wünschen ihrer Kinder an ihre finanziellen Grenzen. Auf den Wunschzetteln steht dann nicht mehr nur ein Kuscheltier, sondern eben die neueste Spielekonsole.
Jeder Stern steht für einen Wunsch: Erneute Weihnachtsaktion im Filmhof