Ressortarchiv: Nienburg

Ranghöchste Polizistin Niedersachsens arbeitet in Nienburg

Ranghöchste Polizistin Niedersachsens arbeitet in Nienburg

Nienburg - Niedersachsens derzeit ranghöchste Polizeibeamtin arbeitet an der Polizeiakademie in Nienburg. Als Vertreterin des Direktors der Polizeiakademie ist sie seit gut einem halben Jahr zuständig für die Akademieverwaltung sowie die Gewinnung des Polizeinachwuchses in Niedersachsen.
Ranghöchste Polizistin Niedersachsens arbeitet in Nienburg
Vier Autos brennen aus - keine Verletzten bei Feuer in Wietzen

Vier Autos brennen aus - keine Verletzten bei Feuer in Wietzen

Wietzen - Sicher stand schon der ein oder andere Sonntagsbraten auf Wietzener Tischen, also am frühen Mittag die Sirenen aufheulten: Die Rettungsleitstelle meldete einen „kleinen“ Brand beim Autohandel am Ortseingang. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen bereits vier Personenwagen in Brand, berichtet Feuerwehrpressesprecher Uwe Schiebe.
Vier Autos brennen aus - keine Verletzten bei Feuer in Wietzen
Schweringer entwidmen umstrittene Hakenkreuz-Glocke

Schweringer entwidmen umstrittene Hakenkreuz-Glocke

Schweringen - Die evangelische Kirchengemeinde in Schweringen entwidmet am Mittwoch, 21. November, ihre umstrittene Hakenkreuz-Glocke. Die Predigt in dem Gottesdienst am Buß- und Bettag hält der Geistliche Vizepräsident des Landeskirchenamtes in Hannover, Arend de Vries, wie die Landeskirche mitteilte.
Schweringer entwidmen umstrittene Hakenkreuz-Glocke
Nienburger Adventszauber: Gemeinsam zauberhafte Zeit geplant

Nienburger Adventszauber: Gemeinsam zauberhafte Zeit geplant

Nienburg - Von Johanna Müller. Der Baubetriebshof ist im Zeitplan, die Temperaturen werden kühler und viele Buden sind bereits vergeben – beste Voraussetzungen also für den Nienburger Adventszauber, der am Freitag, 30. November, eröffnet wird.
Nienburger Adventszauber: Gemeinsam zauberhafte Zeit geplant
Geflügelschau in Hoya

Geflügelschau in Hoya

Ein vielstimmiger und lautstarker Chor gackernden, krähenden, schnatternden oder gurrenden Federviehs empfing die zahlreichen Besucher am Wochenende zur diesjährigen Rassegeflügelschau in der ehemaligen Landesreitschule. Der auf eine inzwischen 122-jährige Tradition zurückblickende Geflügelzuchtverein Hoya (GVZ) richtete diese Veranstaltung, die gleichzeitig mit der 71. Kreisverbandsschau des Kreises Nienburg und der 36. Park- und Ziergeflügelschau verbunden war, nunmehr bereits zum 105. Mal aus.
Geflügelschau in Hoya
Klassische Philharmonie NordWest animiert Publikum zu Begeisterungsstürmen

Klassische Philharmonie NordWest animiert Publikum zu Begeisterungsstürmen

Hoya - Von Horst Friedrichs. Ein Herbstabend der ungemütlichen Art, ausgesperrt vom Zauber der Musik. Das erlebten Konzertgäste am Sonntagabend in der Grafenstadt Hoya. Deren kulturelles Aushängeschild, die fein renovierte alte Martinskirche, bot den behaglichen Rahmen für einen instrumentalen Hochgenuss. Die Klassische Philharmonie NordWest unter der Leitung ihres Dirigenten Ulrich Semrau spielte Werke von Johann Sebastian Bach (1685-1750) und Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791). Als Solistin brillierte die erste Konzertmeisterin, Reka Viktoria Lelek, in Bachs Violinkonzert E-Dur zusammen mit den Streichern des Orchesters.
Klassische Philharmonie NordWest animiert Publikum zu Begeisterungsstürmen
Schülerinnen der Grundschule Wechold erleben aktionsreichen Handball-Schnuppertag

Schülerinnen der Grundschule Wechold erleben aktionsreichen Handball-Schnuppertag

Wechold - Beim „Tag des Mädchenhandballs“ bekamen vor Kurzem 40 Mädchen der Grundschule „Am Weserbogen“ in Wechold Einblicke in den Handballsport. Jährlich organisiert die Handballspielgemeinschaft (HSG) Mittelweser Eystrup, zu dessen Stammvereinen auch der Turn- und Sportverein (TSV) Wechold-Magelsen gehört, einen Schnuppervormittag – immer im Jahreswechsel für Jungs und für Mädchen.
Schülerinnen der Grundschule Wechold erleben aktionsreichen Handball-Schnuppertag
Uchte: Zwei Verletzte nach Brandstiftung

Uchte: Zwei Verletzte nach Brandstiftung

Nienburg - Zwei Bewohner sind bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Uchte verletzt worden.
Uchte: Zwei Verletzte nach Brandstiftung
Leidenschaftliche Züchter präsentieren mehr als 700 Tiere

Leidenschaftliche Züchter präsentieren mehr als 700 Tiere

Hoya - Von Uwe Campe. Ein vielstimmiger und lautstarker Chor gackernden, krähenden, schnatternden oder gurrenden Federviehs empfing die zahlreichen Besucher am Wochenende zur diesjährigen Rassegeflügelschau in der Reitschule Hoya. Der auf eine inzwischen 122-jährige Tradition zurückblickende Geflügelzuchtverein Hoya (GVZ) richtete diese Veranstaltung, die gleichzeitig mit der 71. Kreisverbandsschau des Kreises Nienburg und der 36. Park- und Ziergeflügelschau verbunden war, nunmehr bereits zum 105. Mal aus.
Leidenschaftliche Züchter präsentieren mehr als 700 Tiere
Zwei nächtliche Feuerwehreinsätze in Hoya: Wohnhaus und Garage stehen in Flammen

Zwei nächtliche Feuerwehreinsätze in Hoya: Wohnhaus und Garage stehen in Flammen

Hoya - Zu zwei Einsätzen direkt hintereinander mussten die Freiwilligen Feuerwehren in der Grafschaft Hoya in der Nacht zu Sonntag ausrücken. Ein Wochenendhaus und eine Garage standen in Flammen, teilt die Feuerwehrpressesprecherin der Samtgemeinde mit. 
Zwei nächtliche Feuerwehreinsätze in Hoya: Wohnhaus und Garage stehen in Flammen
Aufruhr in „Framland“

Aufruhr in „Framland“

Nienburg - Von Hartmut Grulke. Die fiktive Region „Framland“ hatte wieder einmal große Probleme. Bereits zum achten Mal fand die Übung „Joint Cooperation“ jetzt im Landkreis Nienburg statt. Migrationsprobleme und politische Agitation an Schulen im Krisengebiet Nienburg gehörten zu einem der drei angenommenen Übungsszenarien, die das Zentrum für zivil-militärische Zusammenarbeit (CIMIC) in der Stadt durchführte.
Aufruhr in „Framland“
Handelte der Wietzener mit Drogen?

Handelte der Wietzener mit Drogen?

Nienburg/Wietzen - Von Andreas Wetzel. Ein 27-jähriger Mann aus Wietzen wurde vom Schöffengericht Nienburg angeklagt, in der von ihm und seinem Vater bewohnten Wohnung in eine Marihuana-Indoorplantage betrieben zu haben. Er wurde jetzt vom Schöffengericht Nienburg zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt.
Handelte der Wietzener mit Drogen?
Landkreis Nienburg warnt und informiert über BIWAPP

Landkreis Nienburg warnt und informiert über BIWAPP

Landkreis - Von Max Brinkmann. Eine App für Unwetter-Warnungen, eine für Schulausfälle und eine weitere für Verkehrsmeldungen. Das gehört in der Region bald der Vergangenheit an, denn der Landkreis Nienburg führt jetzt die „Bürgerinformations- und Warn-App BIWAPP“ ein.
Landkreis Nienburg warnt und informiert über BIWAPP
Katastrophenwarnung to go: Landkreis stellt App „Biwapp“ vor

Katastrophenwarnung to go: Landkreis stellt App „Biwapp“ vor

Landkreis Nienburg - Katastrophen, Unwetter, Straßensperrungen oder Schulausfälle: Im Notfall ist es nicht einfach, den Überblick zu behalten. Wo gibt es nähere Informationen? Wer ist betroffen? Diese Fragen will der Landkreis Nienburg mit der Bürgerinformations- und Warn-App „Biwapp“ beantworten. Sie ist kostenlos und steht in den einschlägigen App-Stores zum Herunterladen bereit.
Katastrophenwarnung to go: Landkreis stellt App „Biwapp“ vor
Polizei Nienburg nimmt Auto-Dieb fest

Polizei Nienburg nimmt Auto-Dieb fest

Nienburg - Die Nienburger Polizei hat einen Auto-Dieb auf frischer Tag ertappt und festgenommen. Der 34-Jährige hatte in Holtorf das Auto einer 81-Jährigen gestohlen. 
Polizei Nienburg nimmt Auto-Dieb fest
Unbekannter gibt Hinweis auf Fundort der Leiche von Elke Kerll

Unbekannter gibt Hinweis auf Fundort der Leiche von Elke Kerll

Nienburg - Aufgrund eines anonymen Hinweises im Fall der verschwundenen Stolzenauerin Elke Kerll führen die Staatsanwaltschaft Verden und die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg die Ermittlungen fort. 
Unbekannter gibt Hinweis auf Fundort der Leiche von Elke Kerll
Nienburg: Erster Weihnachtsbaum steht

Nienburg: Erster Weihnachtsbaum steht

Nienburg/Schessinghausen - 19 Jahre lang hat sie den Vorgarten von Familie Bethge in Schessinghausen verschönert – jetzt wird die große Nordmanntanne ein Weihnachtsbaum.
Nienburg: Erster Weihnachtsbaum steht
Nienburg: Tanne vor Rathaus aufgestellt 

Nienburg: Tanne vor Rathaus aufgestellt 

Die Adventszeit wird ihre Schatten voraus: Der Baubetriebshof der Stadt Nienburg hat jetzt den ersten Weihnachtsbaum aufgestellt. 
Nienburg: Tanne vor Rathaus aufgestellt 
Ruben Krams ist der erste Bufdi im Jugendzentrum „Conexxxx“

Ruben Krams ist der erste Bufdi im Jugendzentrum „Conexxxx“

Hoya - Von Rebecca Göllner. Es gibt es im „Conexxxx“ ein neues Gesicht. Der 18-jährige Ruben Krams unterstützt seit September Leiterin Mike Fuchs bei ihrer Arbeit und ist damit der Erste, der einen Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) im Hoyaer Jugendzentrum absolviert. Möglich wird dies durch die finanzielle Unterstützung des Eystruper Vereins „Hafensänger und Puffmusiker“.
Ruben Krams ist der erste Bufdi im Jugendzentrum „Conexxxx“
Landfrauen laden zum „Spaziergang durch den Bücherherbst“

Landfrauen laden zum „Spaziergang durch den Bücherherbst“

Bücken - „Nach Hause kommen, ein kuscheliges Plätzchen suchen, ausruhen, eine Kerze anzünden und dann ein gutes Buch lesen. Das ist ein erfolgversprechendes Rezept für lange Winterabende“, heißt es einer Pressemitteilung des Hoyaer Landfrauenvereins. Doch für welches Buch entscheidet man sich, für einen Thriller, eine Biografie oder eine Familiensaga? Oder soll es doch lieber ein Sachbuch oder ein Vorlesebuch für das Enkelkind sein?
Landfrauen laden zum „Spaziergang durch den Bücherherbst“
Messerstiche gegen den Bruder waren gerechtfertigt

Messerstiche gegen den Bruder waren gerechtfertigt

Münchehagen - Von Wiebke Bruns. Durch Notwehr gerechtfertigt waren die beiden Messerstiche, die im Mai dieses Jahres ein 23 Jahre alter Angeklagter seinem zehn Jahre älteren Bruder in einer Unterkunft für rumänische Zeitarbeiter in Münchehagen zugefügt hatte. Die siebte Große Strafkammer des Landgerichts Verden hat den Rumänen vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen.
Messerstiche gegen den Bruder waren gerechtfertigt
Lack im Futter: Puten aus Landkreis Nienburg belastet

Lack im Futter: Puten aus Landkreis Nienburg belastet

Landkreis Nienburg - Eine giftigen Substanz ist in Geflügel gefunden worden. Im Landkreis Nienburg wurden daraufhin Puten aus dem Verkehr gezogen. 
Lack im Futter: Puten aus Landkreis Nienburg belastet
Elisabeth-Weinberg-Preis für drei Jugendgruppen

Elisabeth-Weinberg-Preis für drei Jugendgruppen

Nienburg - Von Beate Ney-Janßen. Drei Gruppen junger Menschen sind mit dem Elisabeth-Weinberg-Preis bedacht worden. Zur Preisverleihung hatte der Runde Tisch gegen Rassismus und rechte Gewalt Nienburg in das Theater auf dem Hornwerk eingeladen.
Elisabeth-Weinberg-Preis für drei Jugendgruppen
Nienburg: Fahrradbesitzer identifiziert Fahrraddieb

Nienburg: Fahrradbesitzer identifiziert Fahrraddieb

Nienburg - Ein Fahrrad stehlen und einen Tag später dem  Eigentümer über den Weg laufen: So hatte der Dieb es sich sicherlich nicht vorgestellt. 
Nienburg: Fahrradbesitzer identifiziert Fahrraddieb
Beatrix und Magnus Alhusen führen durch ihre Tannenbaumplantage

Beatrix und Magnus Alhusen führen durch ihre Tannenbaumplantage

Eystrup/Mahlen - „Bei uns gibt es keine Standardbäume“, sagt Beatrix Alhusen. „Wir nutzen zertifiziertes Saatgut, das im Wald gewonnen wird.“ Die Nordmanntannen, die auf 3,5 Hektar stehen, sind natürlich gewachsen. „Wir machen keinen Formschnitt“, erläutert die Agrar-Ingenieurin. Im Rahmen der Aktion „Bauer sucht Besucher“ des Landvolks Mittelweser laden Beatrix und Dr. Magnus Alhusen für Samstag, 24. November, um 10.30 Uhr zu einer Führung über ihre Tannenbaumplantage in Eystrup ein.
Beatrix und Magnus Alhusen führen durch ihre Tannenbaumplantage
Yared Dibaba sabbelt in Warpe

Yared Dibaba sabbelt in Warpe

Warpe - Von Uwe Campe. Am Nachmittag noch beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) in Hamburg im Fernsehen, abends auf der Bühne in Warpe – Yared Dibaba, deutscher Schauspieler, Moderator, Entertainer, Autor und Sänger mit äthiopischen Wurzeln, gastierte am Dienstagabend auf Einladung des Dorfkulturkreises Wietzen zu einem plattdeutschen Abend im Gasthaus Okelmann. Unter den deutlich mehr als 200 Zuhörern der in kürzester Zeit ausverkauften Veranstaltung befand sich auch Landrat Detlev Kohlmeier in seiner Funktion als Vorsitzender des Landschaftsverbands Weser-Hunte, der diese durch Bereitstellung von Fördermitteln möglich gemacht hatte.
Yared Dibaba sabbelt in Warpe
Lkw fährt gleich drei Mal auf Opel 

Lkw fährt gleich drei Mal auf Opel 

Nienburg. Als auf dem Berliner Ring in Nienburg eine Ampel auf Grün umsprang, gab ein Lkw-Fahrer Gas. Die vor ihm stehende Opel-Fahrerin nicht. Die Folge: Es krachte - gleich drei Mal!
Lkw fährt gleich drei Mal auf Opel 
In Nienburg kracht es selten im Verkehr

In Nienburg kracht es selten im Verkehr

Landkreis - von Leif Rullhusen. Wer mit dem Auto über die Straßen des Landkreises Nienburg fährt, ist relativ sicher unterwegs. 
In Nienburg kracht es selten im Verkehr
Rotary Club fördert junge Musiktalente

Rotary Club fördert junge Musiktalente

Hoya/Sondershausen - Von Rebecca Göllner. Für Joshua Knieriem ist in diesem Jahr ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen. Der Schüler des Johann-Beckmann-Gymnasiums (JBG) Hoya nahm am zwölften Rotarischen Sommerkurs an der Landesmusikakademie Sondershausen (Thüringen) teil.
Rotary Club fördert junge Musiktalente
Liebenau: Familie vereint

Liebenau: Familie vereint

Liebenau - Von Bernd Andermann. Von Freudentränen war das Begegnungscafé der Flüchtlingsinitiative „Liebenau hilft“ kürzlich geprägt. Denn nach drei Jahren war es mit Unterstützung von Behörden, Abgeordneten, dem Projekt „500 Landinitiativen“ (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) und Ehrenamtlichen der Flüchtlingsinitiative gelungen, eine Familienzusammenführung glücklich zu beenden.
Liebenau: Familie vereint
Nienburg: GBN eröffnet Mietertreff

Nienburg: GBN eröffnet Mietertreff

Nienburg - Von Johanna Müller. Bei so einem Anlass durfte auch der Nienburger Stadtschreiber nicht fehlen: Am gestrigen Freitag hat das kommunale Wohnungsunternehmen GBN einen Mietertreff in der Nienburger Innenstadt eingeweiht. Rund ein halbes Jahr ist seit der Idee bis zur offiziellen Eröffnung in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße vergangen.
Nienburg: GBN eröffnet Mietertreff
Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya

Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya

Hoya - Von Horst Friedrichs. Ohrenbetäubendes Krachen, Bersten von Stahl und Blech. Dann einen Moment lang beklemmende Stille, bis gellende Schreie aus den Trümmern dringen. „Hilfe! Hilfe! Warum hilft uns denn niemand? Um Himmels Willen, holt uns hier raus!“
Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya
Preisverleihung des Wettbewerbes „Weser-Hunte Filmklappe“

Preisverleihung des Wettbewerbes „Weser-Hunte Filmklappe“

Landkreis - Die Preisverleihung des Wettbewerbes „Weser-Hunte Filmklappe“ 2018 der Landkreise Nienburg und Diepholz war kürzlich im Forum der Volkshochschule (VHS) Nienburg. Schüler aller Jahrgangsstufen waren wie jedes Jahr aufgerufen, eigene Kurzfilmbeiträge einzureichen. Gekürt wurden die Plätze 1 und 2 der unterschiedlichen Kategorien.
Preisverleihung des Wettbewerbes „Weser-Hunte Filmklappe“
Hubertusmesse in der Stiftskirche: Mächtige Fanfarenklänge erklingen

Hubertusmesse in der Stiftskirche: Mächtige Fanfarenklänge erklingen

Bücken - Von Uwe Campe. In der katholischen Kirche gibt es eine bis ins Mittelalter zurückgehende Tradition, jährlich um den 3. November, dem Hubertustag, an den Heiligen Hubertus von Lüttich zu erinnern. Davon macht heute aber auch die evangelische Kirche Gebrauch.
Hubertusmesse in der Stiftskirche: Mächtige Fanfarenklänge erklingen
Gottesdienste zum Volkstrauertag

Gottesdienste zum Volkstrauertag

Samtgemeinde - „Alle Bürger der Samtgemeinde Grafschaft Hoya sind am diesjährigen Volkstrauertag, 18. November, aufgerufen, der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft in allen Nationen zu gedenken“, heißt es in einer Pressemitteilung der Samtgemeinde.
Gottesdienste zum Volkstrauertag
Einbruch in Sparkassen-Filiale in Wietzen

Einbruch in Sparkassen-Filiale in Wietzen

Wietzen - Unbekannte Täter sind am Sonntagmorgen in ein SB-Center der Sparkasse in Wietzen eingebrochen. Ziel war laut Polizei wohl der Geldautomat im SB-Bereich. Nun suchen die Ermittler Zeugen.
Einbruch in Sparkassen-Filiale in Wietzen
22 Jahre alter Nienburger betrügt im Netz

22 Jahre alter Nienburger betrügt im Netz

Nienburg - Von Andreas Wetzel. Vor dem Amtsgericht in Nienburg hat sich jetzt ein sein 22 Jahre alter Mann aus Nienburg verantwortet, weil er über ein Internet-Auktionshaus in insgesamt sieben Fällen betrogen hatte.
22 Jahre alter Nienburger betrügt im Netz
Die Suche nach der Gabe zur Versöhnung

Die Suche nach der Gabe zur Versöhnung

Hoya - Von Uwe Campe. 80 Jahre ist es jetzt her, dass auch in Hoya die Fensterscheiben jüdischer Geschäfte eingeworfen wurden, die Synagoge in Flammen aufging und jüdische Mitbürger verhaftet wurden. „Auch in Hoya wurde aufgeräumt“ titelte das Hoyaer Wochenblatt am 11. November 1938.
Die Suche nach der Gabe zur Versöhnung
Multitalent Kürbis: Lecker, dekorativ und gesund

Multitalent Kürbis: Lecker, dekorativ und gesund

Bücken - Der Kürbis, in China auch als „Kaiser des Gartens“ bezeichnet, ist ein Allrounder, das versicherte Dr. Ute Hanisch den Hoyaer Landfrauen bei ihrem Vortrag „Die Vielfalt des Kürbisses in Theorie und Praxis“ im Gasthaus Thöle in Bücken.
Multitalent Kürbis: Lecker, dekorativ und gesund
Baumaßnahmen an Verdener Landstraße nicht zurückgestellt

Baumaßnahmen an Verdener Landstraße nicht zurückgestellt

Nienburg - Von Max Brinkmann. Eigentlich sollte es nur noch um die Einleitung des Vergabeverfahrens gehen, doch einige Mitglieder des Bauausschusses zeigten sich unzufrieden mit den bisherigen Planungen. Thema war die Teilerneuerung und Verbesserung der Verdener Landstraße. Unter anderem soll an der Einmündung zur Celler Straße ein Kreisverkehr entstehen. Erste Fördermittel für dieses Projekt hatte die Stadt bereits bekommen.
Baumaßnahmen an Verdener Landstraße nicht zurückgestellt
Süßigkeiten für fleißige „Matten-Sänger“

Süßigkeiten für fleißige „Matten-Sänger“

Landkreis Nienburg - Mit Liedern wie „Matten, Matten, Meeren“ oder „Ich bin ein kleiner König“ ziehen am Samstag wieder viele Kinder im Landkreis von Tür zu Tür.
Süßigkeiten für fleißige „Matten-Sänger“
Entscheidung vertagt: Weitere Schule noch im Gespräch

Entscheidung vertagt: Weitere Schule noch im Gespräch

Nienburg - Von Johanna Müller. Die Diskussion um eine weitere Schule im Sekundar-I-Bereich hat noch kein Ende gefunden. Der Nienburger Stadtrat hat am Dienstag eine Entscheidung darüber mehrheitlich vertagt. Der Grund: Noch lägen nicht ausreichend aussagekräftige Zahlen zur Schülerentwicklung vor.
Entscheidung vertagt: Weitere Schule noch im Gespräch
Erotische Geschichten aus Nienburg

Erotische Geschichten aus Nienburg

Nienburg - Johanna Müller. Von Mastern und Sklavinnen, Lust und Liebe aber auch Misshandlung und Angst handelt der erste Erotik-Roman einer Nienburgerin, die sich Melia Manadis nennt. Unter diesem Pseudonym hat sie gemeinsam mit dem Parlez Verlag das Buch „Die Villa – Jessica“ veröffentlicht, das bereits als Taschenbuch und E-Book im Handel ist. Zwei weitere „Die Villa“-Teile sollen folgen.
Erotische Geschichten aus Nienburg
Tourist-Information zieht Rekordbilanz: knapp 2000 Gäste

Tourist-Information zieht Rekordbilanz: knapp 2000 Gäste

Hoya - „Die Tourist-Information Grafschaft Hoya beendete die fünfte erfolgreiche Saison mit dem besten Ergebnis seit Einrichtung des Servicebüros im Jahr 2014“, teilt die Samtgemeinde Grafschaft Hoya in einer Pressemeldung mit.
Tourist-Information zieht Rekordbilanz: knapp 2000 Gäste
Andreas Winkelmann liest im Filmhof Hoya aus „Das Haus der Mädchen“

Andreas Winkelmann liest im Filmhof Hoya aus „Das Haus der Mädchen“

Hoya - Von Horst Friedrichs. „Das Haus der Mädchen“ – ein Bordell? Oder zumindest ein Gebäude im Rotlichtmilieu, in dem sich Handlungen abspielen, die „Mann“ dort erwarten kann? Um diese und weitergehende Fragen kreisen die Gedanken von Männern offenbar, sobald ihr Blick in einem Buchladen auf Andreas Winkelmanns neuesten Thriller fällt. Denn der heißt „Das Haus der Mädchen“ und katapulierte seinen Autor aus dem Nichts auf Platz eins der Spiegel-Bestsellerliste.
Andreas Winkelmann liest im Filmhof Hoya aus „Das Haus der Mädchen“
Verschwundener Radfahrer löst Suchaktion aus

Verschwundener Radfahrer löst Suchaktion aus

Liebenau. Die Polizei hat in Liebenau einen alkoholisierten Fahrradfahrer gesucht, der womöglich in die "Große Aue" gestürzt war. 
Verschwundener Radfahrer löst Suchaktion aus
Nienburger Spargellauf: Der Countdown läuft wieder

Nienburger Spargellauf: Der Countdown läuft wieder

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Der Countdown zum Nienburger Spargellauf läuft wieder: In 197 Tagen geht die 16. Auflage des Sportspektakels in Nienburgs Innenstadt nun definitiv über die Bühne.
Nienburger Spargellauf: Der Countdown läuft wieder
Kirchengemeinde Drakenburg-Heemsen: Von Treue und Zusammenhalt

Kirchengemeinde Drakenburg-Heemsen: Von Treue und Zusammenhalt

Drakenburg - Von Bernd Andermann. Einen doppelten Grund zur Freude hat die Kirchengemeinde Drakenburg-Heemsen: Seit 60 Jahren – ununterbrochen – spielt Wolfgang Jentsch die Orgel. Und seit 50 Jahren besteht der Posaunenchor Drakenburg unter der Leitung von Eckhard Kollmeier.
Kirchengemeinde Drakenburg-Heemsen: Von Treue und Zusammenhalt
Hoyaer Ruderer nehmen erfolgreich an zwei Herbstregatten in Celle und Hamburg teil

Hoyaer Ruderer nehmen erfolgreich an zwei Herbstregatten in Celle und Hamburg teil

Hoya - Die „Masters Ruderer“ des Rudervereins (RV) Hoya haben jüngst an zwei Herbst-Regatten teilgenommen und konnten weitere Vereinsruderer überzeugen, sich ebenfalls auf dieses Wagnis einzulassen, teilt der Verein in einer Pressenotiz mit.
Hoyaer Ruderer nehmen erfolgreich an zwei Herbstregatten in Celle und Hamburg teil
Es gibt wieder Sterntaler zum Einkauf dazu

Es gibt wieder Sterntaler zum Einkauf dazu

Hoya - Seit einigen Tagen gibt es beim Einkauf in vielen Hoyaer Geschäften wieder Sterntaler. Das Gewinnspiel der Fördergemeinschaft geht in ein weiteres Jahr. „Ich weiß schon gar nicht mehr, wie lange es die Aktion gibt – ewig!“, sagt Organisatorin Rita Uhlig.
Es gibt wieder Sterntaler zum Einkauf dazu