Ressortarchiv: Nienburg

Aus der Wesermarsch ins Fischerdorf

Aus der Wesermarsch ins Fischerdorf

Schweringen – „Sind Weiber im Haus, fliegt der Frieden hinaus.“ So textete Carlo Goldoni (1707-1793) anno 1762 in seiner Komödie „Krach in Chiozza“. Die machomäßige Feststellung ließ er in dem Stück von Isidoro, dem Gerichtssekretär, treffen. Oder war es Padron Toni, der Fischer? Oder dessen Bruder Beppo? Oder Padron Vincenzo? Wer was gesagt hatte, konnte in dem turbulenten Bühnengeschehen am Wochenende in Schweringen schon mal untergehen. Das war durchaus beabsichtigt von Goldoni, dem venezianischen Dichter und Librettisten des 18. Jahrhunderts. Die Schweringer Theatergruppe „notabuehne“ inszenierte sein heiteres Werk in zwei Aufführungen, am Samstag und am Sonntag, auf der Open-Air-Bühne an der Straße zur Weserfähre, Unterm Ufer.
Aus der Wesermarsch ins Fischerdorf
Schweringer Theatergruppe „notabuehne“ feiert Premiere

Schweringer Theatergruppe „notabuehne“ feiert Premiere

Die Schweringer Theatergruppe „notabuehne“ feierte am Wochenende Premiere mit dem Stück „Krach in Chiozza“ von Carlo Goldoni.
Schweringer Theatergruppe „notabuehne“ feiert Premiere
Mehrere Flächenbrände halten Feuerwehren im Landkreis Nienburg auf Trab

Mehrere Flächenbrände halten Feuerwehren im Landkreis Nienburg auf Trab

Die anhaltende Hitze hat am Wochenende im Landkreis Nienburg mehrere teils massive Brände in der Natur verursacht. Vor allem landwirtschaftliche Flächen gingen in Flammen auf.
Mehrere Flächenbrände halten Feuerwehren im Landkreis Nienburg auf Trab
Klosterwald-Mord: Niemand hat den Beifahrer vor Augen

Klosterwald-Mord: Niemand hat den Beifahrer vor Augen

Verden/Loccum - Von Wiebke Bruns. Um die letzten Stunden im Leben der im September 2015 getöteten Judith Thijsen ging es am zweiten Verhandlungstag in dem Klosterwald-Mordprozess am Landgericht Verden.
Klosterwald-Mord: Niemand hat den Beifahrer vor Augen
Abi-Feier am Johann-Beckmann-Gymnasium in Hoya

Abi-Feier am Johann-Beckmann-Gymnasium in Hoya

Das Johann-Beckmann-Gymnasium Hoya verabschiedete am Freitagnachmittag 94 Abiturienten, darunter auch 24 ehemalige Realschüler aus den umliegenden Realschulen.
Abi-Feier am Johann-Beckmann-Gymnasium in Hoya
Johann-Beckmann-Gymnasium Hoya verabschiedet 94 Abiturienten

Johann-Beckmann-Gymnasium Hoya verabschiedet 94 Abiturienten

Hoya - Von Nala Harries. Wann die rund 430 Gäste der Abiturientlassungsfeier des Johann-Beckmann-Gymnasiums am gestern Nachmittag zu klatschen und zu lachen hatten, signalisierte ihnen die ehemalige Schülerin und Moderatorin der Veranstaltung Insa Straßburg mit einem selbst gebastelten Schild, welches sie in passenden Momenten hochhielt.
Johann-Beckmann-Gymnasium Hoya verabschiedet 94 Abiturienten
Schützenfest in Bücken

Schützenfest in Bücken

Der neue König in Bücken ist Karl-Heinz Schröder aus Bücken (Blankensee-Rott).
Schützenfest in Bücken
Capitän Siemann geht in den Ruhestand

Capitän Siemann geht in den Ruhestand

Nienburg - Eine ganz besondere Überraschung wartete Freitagnachmittag vor der Haustür von Nienburger Werner Siemann – der Holtorfer Spielmannszug, dem Siemann selbst zugehörig ist, und die Blaugardisten hatten sich versammelt, um den 1. Capitän des Offizier- und Unteroffiziercorps der Bürgerkompanien zum Nienburger Marktplatz zu eskortieren.
Capitän Siemann geht in den Ruhestand
B 214 in Steimbke ab Montag voll gesperrt

B 214 in Steimbke ab Montag voll gesperrt

Steimbke. Die B 214 ist in Steimbke ist in der kommenden Woche komplett gesperrt.
B 214 in Steimbke ab Montag voll gesperrt
Elternhaltestellen sollen Verkehr vor Nienburger Alpheideschule beruhigen

Elternhaltestellen sollen Verkehr vor Nienburger Alpheideschule beruhigen

Nienburg - Von Janina Stosch. Der Hol- und Bringverkehr vor Schulen und Kindergarten werde im Stadtgebiet immer mehr zum Problem, erklärt Bianka Röhrig von der Stadt Nienburg. Auch vor der Alpheideschule in Nienburg würden morgens zum Schulbeginn und nachmittags zum Schulschluss unzählige „Elterntaxis“ den Dürerring verstopfen.
Elternhaltestellen sollen Verkehr vor Nienburger Alpheideschule beruhigen
Leicht verletzte Person bei Verkehrsunfall in Husum 

Leicht verletzte Person bei Verkehrsunfall in Husum 

Husum - Am Freitagmorgen kam es in Husum zu einem Auffahrunfall. 
Leicht verletzte Person bei Verkehrsunfall in Husum 
„Pestizidfreie Kommune“: Die letzte Hürde ist genommen

„Pestizidfreie Kommune“: Die letzte Hürde ist genommen

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Die Stadt Nienburg wird „Pestizidfreie Kommune“ – als erste im gesamten Landkreis. Der Stadtrat stimmte dem entsprechenden Verwaltungsvorschlag mehrheitlich zu.
„Pestizidfreie Kommune“: Die letzte Hürde ist genommen
Abschlussfeier an der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Abschlussfeier an der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Die Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya hat am Donnerstag ihre Absolventen verabschiedet.
Abschlussfeier an der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya
Kettenreaktion in Husum: Waldbrand, Auffahrunfall und Pferdesuche

Kettenreaktion in Husum: Waldbrand, Auffahrunfall und Pferdesuche

Husum - Zu einem Waldbrand am Husumer Heyesee wurden am Mittwochabend, 26. Juni,  die Feuerwehren aus Husum, Groß Varlingen, Linsburg, Bolsehle, Brokeloh sowie die Einsatzleitung Ort (ELO) der Samtgemeinde Mittelweser gerufen.
Kettenreaktion in Husum: Waldbrand, Auffahrunfall und Pferdesuche
Vorbereitungen für Jugendfeuerwehr-Zeltlager in Hoya laufen auf Hochtouren

Vorbereitungen für Jugendfeuerwehr-Zeltlager in Hoya laufen auf Hochtouren

Nienburg/ Hoya- Bei der Nienburger Kreisjugendfeuerwehr Nienburg laufen die Vorbereitungen für das 41. Kreiszeltlager auf vollen Touren. Es findet in diesem Jahr vom 5. bis 14. Juli in Hoya statt.
Vorbereitungen für Jugendfeuerwehr-Zeltlager in Hoya laufen auf Hochtouren
Nicht zu alt als Bufdi -  Rehburger startet Freiwilligendienst mit 56

Nicht zu alt als Bufdi -  Rehburger startet Freiwilligendienst mit 56

Rehburg-Loccum-  Bundesfreiwilligendienst nur für junge Menschen zwischen Schule und Ausbildung oder Studium? Das ist beileibe nicht so – wie das Beispiel von Michael Kläfker zeigt, der mit 57 Jahren auf die Zielgerade seines Freiwilligen-Jahres geht.
Nicht zu alt als Bufdi -  Rehburger startet Freiwilligendienst mit 56
Nienburg: Einbrüche durch die Terrassentür

Nienburg: Einbrüche durch die Terrassentür

Nienburg - Von Janina Stosch. Zwei Anzeigen wegen versuchten Einbruchs gingen am Montag bei der Polizei Nienburg ein, berichtet Pressesprecher Axel Bergmann. Die sogenannten Tageswohnungseinbrüche haben sich im Führsebogen in Holtorf gegen 13 Uhr ereignet.
Nienburg: Einbrüche durch die Terrassentür
Hoya: Opfer fällt auf falsche Polizisten rein

Hoya: Opfer fällt auf falsche Polizisten rein

Hoya - Ein 89-jähriger Mann aus dem Bereich von Hoya meldete am Montagabend, 24. Juni, bei der Polizeidienststelle, dass er vermutlich Opfer eines Betruges geworden sei.
Hoya: Opfer fällt auf falsche Polizisten rein
Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Tolle Bands und Solisten beim Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya, wo am Dienstagabend heiße Rhythmen auf ebenso heiße Temperaturen trafen. Es war der letzte Auftritt vor den Sommerferien und die Aula der Oberschule war bis auf wenige Plätze gefüllt.
Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya
Zauberformel eines Gastspiels

Zauberformel eines Gastspiels

Hoya - Von Horst Friedrichs. Der Zauber an diesem Spätnachmittag beruhte auf Gegenseitigkeit: Ein Chor und ein Orchester in zauberhafter Umgebung. Und ein Publikum, das sich von einem außergewöhnlichen Konzert verzaubern ließ. Die Formel für diese Wechselwirkung bestand aus den Zutaten eines Gastspiels, das der Schubertchor Achim, die Sinfonietta Aller-Weser und vier Gesangssolisten unter der Leitung von Raimund Limpinsel am Sonntag im Hoyaer Kulturzentrum Alte Martinskirche gaben.
Zauberformel eines Gastspiels
„Go Sports Day“ in Nienburg 

„Go Sports Day“ in Nienburg 

Nienburg - Von Johanna Ritter. Um Sport, Spiel und Spaß drehte es sich beim ersten Nienburger „Go Sports Day“ am Samstag. Die Eröffnungsansprache des ersten Vorsitzenden des Kreissportbundes, Klaus Wesemann, der Sonnenschein und die aufgebauten sportlichen Mitmachstationen lockten viele Interessierte auf den Platz um die St. Martin Kirche.  
„Go Sports Day“ in Nienburg 
Feuerwehreinsatz auf Nienburger Marktplatz

Feuerwehreinsatz auf Nienburger Marktplatz

Nienburg. Rauch aus einem Erdschacht unterhalb des Nienburger Marktplatzes löste am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr einen Feuerwehreinsatz aus.
Feuerwehreinsatz auf Nienburger Marktplatz
Gospelkonzert in der Martin-Luther-Kirche in Hoya

Gospelkonzert in der Martin-Luther-Kirche in Hoya

Am Sonntagnachmittag wurde die Martin-Luther-Kirche in Hoya von gleich zwei Gospelchören gerockt. Sowohl der heimische Chor als auch die auswärtigen Gäste wussten ihr Publikum derart zu begeistern, dass es zuweilen kaum noch jemand sitzend auf den Kirchenbänken aushielt.
Gospelkonzert in der Martin-Luther-Kirche in Hoya
Sportverein Hämelhausen und Schützenverein feiern 100-jähriges Bestehen

Sportverein Hämelhausen und Schützenverein feiern 100-jähriges Bestehen

Der Sportverein (SV) Hämelhausen und der Schützenverein Hämelhausen-Hohenholz feierten gemeinsam am vergangenen Wochenende ihr 100-jähriges Bestehen. Die Feierlichkeiten waren von bester Stimmung und Fröhlichkeit geprägt, die zahlreichen Gäste hatten gute Laune mitgebracht und sorgten für Stimmung.
Sportverein Hämelhausen und Schützenverein feiern 100-jähriges Bestehen
Chöre rocken das Gotteshaus

Chöre rocken das Gotteshaus

Hoya - Von Christel Niemann. Sicher, die Bezeichnung ist nicht ganz stimmig, entspricht aber nun einmal den Tatsachen: Am Sonntagnachmittag wurde die Martin-Luther-Kirche in Hoya von gleich zwei Gospelchören gerockt. Sowohl der heimische Chor als auch die auswärtigen Gäste wussten ihr Publikum derart zu begeistern, dass es zuweilen kaum noch jemand sitzend auf den Kirchenbänken aushielt.
Chöre rocken das Gotteshaus
Hämelhauser Schützen und Sportler feiern gemeinsam ihr 100-jähriges Bestehen

Hämelhauser Schützen und Sportler feiern gemeinsam ihr 100-jähriges Bestehen

Hämelhausen - Von Bernd Andermann. Der Sportverein (SV) Hämelhausen und der Schützenverein Hämelhausen-Hohenholz feierten am vergangenen Wochenende gemeinsam ihr 100-jähriges Bestehen. Die Feierlichkeiten waren von bester Stimmung und Fröhlichkeit geprägt, die zahlreichen Gäste hatten gute Laune mitgebracht. Dazu trug auch der Auftritt der Liveband „Weserkryner“ aus Hilgermissen bei, die im Anschluss an einen Gottesdienst mit Pastor Michael Weiland für gute Stimmung im Festzelt am Sportplatz sorgten.
Hämelhauser Schützen und Sportler feiern gemeinsam ihr 100-jähriges Bestehen
Klosterwald-Prozess neu gestartet 

Klosterwald-Prozess neu gestartet 

Verden. Am Montag ist der Prozess um den Mord im Loccumer Klosterwald am Landgericht Verden neu gestartet.
Klosterwald-Prozess neu gestartet 
Freikarten für den Dinopark gewinnen 

Freikarten für den Dinopark gewinnen 

Münchehagen - Das Freilichtmuseum Münchehagen ist Deutschlands größter, wissenschaftlicher Erlebnis- und Themenpark.
Freikarten für den Dinopark gewinnen 
Bürger feiern auf der Immenwiese

Bürger feiern auf der Immenwiese

Hoya - Von Regine Suling. Genauso muss Gemeinschaft funktionieren: Die Kinder tobten auf dem Spielplatz, die Eltern und Großeltern genossen Kaffee und selbst gebackene Torten, die Musik tönte aus dem Zelt – am Nachmittag die der „Quetschkommoden“, am Abend die, die DJ Andre Haller auflegte. Schon beim Start am frühen Nachmittag zeichnete sich am Samstag ab, dass das Immenwiesenfest zu einem großen Erfolg für das Zusammenleben im zweiten Viertel der Stadt Hoya werden würde.
Bürger feiern auf der Immenwiese
Nienburg: Schneller mit dem Rad unterwegs

Nienburg: Schneller mit dem Rad unterwegs

Nienburg - Von Max Brinkmann. Nienburg soll eine neue Fahrradroute bekommen – und zwar von Holtorf bis in die Innenstadt. Die Pläne dazu entwickelte das Ingenieurbüro SHP aus Hannover und stellte sie dem Stadtentwicklungsausschuss am Donnerstagabend erstmals vor.
Nienburg: Schneller mit dem Rad unterwegs
Haus mit Werkstatt brennt in Nienburg - Bewohner bricht zusammen

Haus mit Werkstatt brennt in Nienburg - Bewohner bricht zusammen

Kurze Nacht für die Feuerwehr in Nienburg. In der Nacht zum Sonntag gerät ein Einfamilienhaus in Brand. Der Bewohner bricht nach Löschversuchen zusammen.
Haus mit Werkstatt brennt in Nienburg - Bewohner bricht zusammen
Nienburger Ostumgehung konkretisiert sich

Nienburger Ostumgehung konkretisiert sich

Nienburg - von Leif Rullhusen. Nienburgs Südumgehung steht kurz vor der Vollendung, da konkretisiert sich bereits das nächste große Straßenbauprojekt zur Entlastung der Kreisstadt.
Nienburger Ostumgehung konkretisiert sich
Unfall fordert zwei Schwerverletzte

Unfall fordert zwei Schwerverletzte

Nienburg - von Marc Henkel. Zwei schwer verletzte Personen forderte ein Unfall auf der Nienburger Straße in Höhe der Anschlussstelle Nienburg Nord.
Unfall fordert zwei Schwerverletzte
Neues Gartencenter für Nienburg?

Neues Gartencenter für Nienburg?

Nienburg - Von Max Brinkmann. Bekommt Nienburg ein neues Gartencenter? Die Politik steht dem Vorhaben bisher eher skeptisch gegenüber. Vorsitzender Klaas Warnecke (SPD) stellte zu Beginn der Diskussion im Stadtentwicklungsausschuss am Donnerstagabend klar: „Wir werden heute keinen endgültigen Beschluss über das Projekt fällen“.
Neues Gartencenter für Nienburg?
Am Heye See wird ab sofort durchgegriffen

Am Heye See wird ab sofort durchgegriffen

Husum - Der Sommer kommt, die Sonne scheint, und es zieht die Menschen ans Wasser. Seit vielen Jahren ist auch der Heye See in Husum ein sehr beliebter Anziehungspunkt für Menschen aus nah und fern.
Am Heye See wird ab sofort durchgegriffen
Schwester sagt im Angler-Prozess aus

Schwester sagt im Angler-Prozess aus

Verden/Nienburg - Viele Zeugen in dem „Cold Case“-Mordprozess am Landgericht Verden geben an, sich nicht oder kaum noch an Geschehnisse und Begegnungen vor 35 Jahren erinnern zu können. Anders verhält es sich bei der Schwester des im Juli 1984 getöteten Wilhlem Rettberg. Der heute 82-Jährigen wurde mit der Tat der ältere Bruder genommen.
Schwester sagt im Angler-Prozess aus
Spielplatz am Bürgerpark teilweise stillgelegt

Spielplatz am Bürgerpark teilweise stillgelegt

Bücken - Von Rebecca Göllner-Martin. Bückens Bürgermeister Wilhelm Schröder erklärte während der jüngsten Sitzung des Fleckenrats am Mittwochabend, dass bei einem Ortstermin Anfang Mai beim Spielplatz am Bürgerholz mit einem Spielplatzprüfer sowie Vertretern aus Rat und Verwaltung festgestellt worden sei, dass der Kletterturm, die Schwingschaukel, die Seilbahn sowie das Kletternetz nicht mehr intakt seien und der DIN-Norm entsprechen würden. Deshalb seien die Geräte kurze Zeit später stillgelegt oder sogar abgebaut worden.
Spielplatz am Bürgerpark teilweise stillgelegt
Nienburger Stadtbus übernimmt Linien 5 und 6 

Nienburger Stadtbus übernimmt Linien 5 und 6 

Nienburg - Der Stadtbus Nienburg übernimmt die Linien 5 und 6. Das bedeutet eine spürbar bessere Anbindung von sowohl Holtorf/Kleine Riede als auch der Kattriede an die Innenstadt.
Nienburger Stadtbus übernimmt Linien 5 und 6 
48 Jugendliche zu "Botschaftern der Erinnerung" ernannt

48 Jugendliche zu "Botschaftern der Erinnerung" ernannt

Nienburg - Schüler der Nienburger Gymnasien und Oberschulen besuchten die Gedenkstätte in Ausschwitz und beschäftigten sich intensiv mit Judenverfolgung und Antisemitismus. Die Stadt Nienburg ehrte die Schüler für ihr Engagement und ernannte sie zu "Botschaftern der Erinnerung". 
48 Jugendliche zu "Botschaftern der Erinnerung" ernannt
Katharinenmarkt am 21. und 22. September in Hoya: Zurück ins Mittelalter

Katharinenmarkt am 21. und 22. September in Hoya: Zurück ins Mittelalter

Hoya – Zurück ins Mittelalter geht es wieder am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September – laute Fanfarenstöße und die Kirchenglocken von St. Martin verkünden dann, das in Hoya am Samstag um die „erste Stund nach Mittag“ (13 Uhr) das historische Fest rund um die Grafen von Hoya beginnt. 
Katharinenmarkt am 21. und 22. September in Hoya: Zurück ins Mittelalter
Sommergewinnspiel startet mit Grüßen von der Ostsee

Sommergewinnspiel startet mit Grüßen von der Ostsee

Landkreis - von Leif Rullhusen. Es geht wieder los: Der Blickpunkt will verreisen. Also beim Kofferpacken den Blickpunkt nicht vergessen!
Sommergewinnspiel startet mit Grüßen von der Ostsee
Reiterfest Nienburg: Vier Tage Spitzensport in familiärer Atmosphäre

Reiterfest Nienburg: Vier Tage Spitzensport in familiärer Atmosphäre

Nienburg - Reitsport auf höchstem Niveau, perfekte Platzverhältnisse und eine einmalige familiäre Atmosphäre. Diese Kombination zeichnet das Nienburger Reiterfest aus. Am kommenden Wochenende findet das Turnier des RSV Alpheide-Nienburg bereits zum 31. Mal statt.
Reiterfest Nienburg: Vier Tage Spitzensport in familiärer Atmosphäre
Vier Anzeigen an einem Tag: Drei Mal ohne Führerschein, einmal ohne Versicherung  

Vier Anzeigen an einem Tag: Drei Mal ohne Führerschein, einmal ohne Versicherung  

Nienburg - Vier Anzeigen fertigte eine Funkstreifenwagenbesatzung der Nienburger Polizei am Dienstagnachmittag. 
Vier Anzeigen an einem Tag: Drei Mal ohne Führerschein, einmal ohne Versicherung  
Rodewalder Wolf: Weidetierhalter fordern raschen Abschuss

Rodewalder Wolf: Weidetierhalter fordern raschen Abschuss

Rodewald. Die Besitzer von Kühen und Schafen verlieren die Geduld mit dem Umweltministerium. Warum dauert es so lange, den Rodewalder Wolf zur Strecke zu bringen? Die Grünen interessieren sich für die Kosten: Wie viel Geld wurde für die ergebnislose Jagd bisher ausgegeben?
Rodewalder Wolf: Weidetierhalter fordern raschen Abschuss
Züchter stellen neue Geflügelrassen vor

Züchter stellen neue Geflügelrassen vor

Bücken - Von Heiner Albrecht. Rund 100 Delegierte aus den verschiedenen Landesverbänden im Verband Deutscher Rassegeflügel – Preisrichter (VDRP) trafen sich jetzt zu ihrer dreitägigen Bundestagung in Bücken im Landhaus Thöle. Ausrichter war der Landesverband Hannoverscher Rassegeflügelzüchter und der Kreisverband Nienburg mit dem Preisrichter-Vorsitzenden Andreas Feßner aus Steyerberg.
Züchter stellen neue Geflügelrassen vor
„Orte der Begegnung“

„Orte der Begegnung“

Hoya - Von Horst Friedrichs. „Straßen sind Orte der Begegnung und der Kommunikation“, sagte Museumsleiterin Ulrike Taenzer während der Eröffnung einer neuen Sonderausstellung im Heimatmuseum Grafschaft Hoya. Und das ist das Thema: „Straßengeschichte(n) aus dem Hoyaer Land“. Dabei hat die Ausstellung zwei Teile – einen überregionalen und einen ausgesprochen lokalen (wir berichteten).
„Orte der Begegnung“
Marion-Dönhoff-Gymnasium lädt zum Helfen ein

Marion-Dönhoff-Gymnasium lädt zum Helfen ein

Nienburg - Wanderausstellung, Projekttag und Spendenlauf – das stellen derzeit Schüler des Marion-Dönhoff-Gymnasiums in Nienburg gemeinsam mit Lehrer Martin Reuss und Schulleiter Lutz Kulze-Meyer auf die Beine.
Marion-Dönhoff-Gymnasium lädt zum Helfen ein
25 Jahre Kompetenz und Weitblick - Autohaus am Damm feiert Neueröffnung

25 Jahre Kompetenz und Weitblick - Autohaus am Damm feiert Neueröffnung

Nienburg - Das Autohaus am Damm blickt auf 25 Jahre erfolgreiche Unternehmensführung zurück. Gefeiert wird vom 21. bis 23. Juni.
25 Jahre Kompetenz und Weitblick - Autohaus am Damm feiert Neueröffnung
Unfall mit ordentlichem Blechschaden in Landesbergen

Unfall mit ordentlichem Blechschaden in Landesbergen

Landesbergen. Ein ordentlicher Blechschaden ist das Resultat eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen in Landesbergen. 
Unfall mit ordentlichem Blechschaden in Landesbergen
Fahrraddiebe festgenommen-Eigentümer der Räder gesucht

Fahrraddiebe festgenommen-Eigentümer der Räder gesucht

Nienburg - Nienburger Polizisten erwischen Jugendliche, nachdem diese zwei Fahrräder am Nienburger Bahnhof entwendet haben
Fahrraddiebe festgenommen-Eigentümer der Räder gesucht