Ressortarchiv: Nienburg

Stockcar- und Autocross-Rennen am Wochenende in Linsburg

Stockcar- und Autocross-Rennen am Wochenende in Linsburg

Linsburg - Laut und staubig wird es am kommenden Wochenende in der Linsburger Feldmark. Richtig zur Sache wird es gehen. Am Samstag und Sonntag, 3. und 4. August, richtet der MSC Linsburg dort nämlich zum 33. Mal sein Stockcar- und Autocross-Rennen aus. Dabei sind Spannung, Blechschäden und spektakuläre Überschläge wieder garantiert.
Stockcar- und Autocross-Rennen am Wochenende in Linsburg
Naturfreibad Eystrup: Die Rettung heißt Carl Bittendorf

Naturfreibad Eystrup: Die Rettung heißt Carl Bittendorf

Eystrup - Der 19-jährige Carl Bittendorf aus Nienburg ist die Rettung für das Eystruper Naturfreibad – und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn er ist dort bis zum Ende der Sommerferien der neue Rettungsschwimmer. Das Bad hatte bis vor Kurzem noch ein Personalproblem und konnte wegen einer fehlenden Badeaufsicht nicht mehr zu den gewohnten Zeiten öffnen.
Naturfreibad Eystrup: Die Rettung heißt Carl Bittendorf
Waldbrand in Hassel

Waldbrand in Hassel

Hassel - Zu einem Waldbrand wurden die Freiwilligen Feuerwehren Hassel, Eystrup und Hoya, sowie die Einsatzleitwagen aus Eystrup und Bücken und die Polizei aus Hoya am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr alarmiert.
Waldbrand in Hassel
Ganz nah am Ernstfall: Grillunfall mit Gaffern und Pöblern

Ganz nah am Ernstfall: Grillunfall mit Gaffern und Pöblern

Bad Nenndorf/Nienburg - Unter realitätsnahen Bedingungen – bis hin zu schweißtreibenden Temperaturen – veranstalteten die Bereitschaften des DRK-Kreisverbands Nienburg im Nachbarlandkreis Schaumburg eine zweitägige Großübung.
Ganz nah am Ernstfall: Grillunfall mit Gaffern und Pöblern
Flächenbrand und Unfall auf B6 bei Nienburg rufen Feuerwehr auf den Plan

Flächenbrand und Unfall auf B6 bei Nienburg rufen Feuerwehr auf den Plan

Zwei Einsätze auf der Bundesstraße 6 bei Nienburg beschäftigten die Feuerwehr Langendamm am Freitagabend. Zuerst entstand ein Flächenbrand mit einer kuriosen Ursache.
Flächenbrand und Unfall auf B6 bei Nienburg rufen Feuerwehr auf den Plan
Derboven-Lehrlinge glänzen in der Abschlussprüfung mit Bestleistungen

Derboven-Lehrlinge glänzen in der Abschlussprüfung mit Bestleistungen

Helzendorf – Von Horst Friedrichs. Die Drei - eine magische Zahl auf dem Hof Bünkemühle? Scheint so. Und es fängt schon damit an, dass eine ganz besondere, aktuelle Erfolgsgeschichte auf dem Rinderzuchtbetrieb Derboven gleich im „Dreierpack“ daherkommt: Drei Lehrlinge, die jetzt ihr drittes Lehrjahr auf dem Hof im Warper Ortsteil Helzendorf beendeten, glänzten in ihren Abschlussprüfungen mit Bestleistungen und entsprechenden Auszeichnungen.
Derboven-Lehrlinge glänzen in der Abschlussprüfung mit Bestleistungen
Rodewalder Problemwolf: Abschussgenehmigung erneut verlängert

Rodewalder Problemwolf: Abschussgenehmigung erneut verlängert

Rodewald/Hannover - von Leif Rullhusen. Der Rodewalder Problemwolf darf weiter abgeschossen werden. Das Niedersächsische Umweltministerium hat die Ausnahmegenehmigung dazu am Dienstag bis Ende August verlängert.
Rodewalder Problemwolf: Abschussgenehmigung erneut verlängert
Einbruch und Vandalismus an Nienburger Schulen: IGS und BBS betroffen

Einbruch und Vandalismus an Nienburger Schulen: IGS und BBS betroffen

Nienburg - Bisher unbekannte Täter sind in der Zeit von Montag, 17 Uhr bis Dienstag, 7 Uhr in die Integrierte Gesamtschule (IGS) Nienburg am Berliner Ring eingebrochen.
Einbruch und Vandalismus an Nienburger Schulen: IGS und BBS betroffen
Gewinnspiel Nienburg: Wer erkennt den Gegenstand?

Gewinnspiel Nienburg: Wer erkennt den Gegenstand?

Das Rätsel „Werkstatt erleben“ ist für die Initiatoren Reinhold Büdeker vom Deutschen Kreativzentrum Holz und den Blickpunkt mehr als ein Gewinnspiel, bei dem es attraktive Preise in der Verlosung gibt.
Gewinnspiel Nienburg: Wer erkennt den Gegenstand?
Nienburg: Betrunkener beißt Polizisten 

Nienburg: Betrunkener beißt Polizisten 

Nienburg - Ein ungewöhnliches Verhalten hat ein 54 Jahre alter Mann aus der Nähe von Stolzenau in Nienburg gezeigt: Er hat einen Polizisten gebissen. 
Nienburg: Betrunkener beißt Polizisten 
In Eystrup zischt und schnauft es

In Eystrup zischt und schnauft es

Eystrup – James Watt, der am 5. Januar 1769 das englische Patent Nr. 913 für die erste funktionsfähige Dampfmaschine einreichte, hätte seine helle Freude gehabt: Auf dem vierten Dampfmaschinenfest in Eystrup am vergangenen Wochenende hätte der legendäre britische Erfinder hautnah erleben können, was aus seiner damals bahnbrechenden technischen Innovation durch die Jahrhunderte geworden ist.
In Eystrup zischt und schnauft es
4. Dampfmaschinenfest in Eystrup

4. Dampfmaschinenfest in Eystrup

Überall zischte und schnaufte es. Weißer Wasserdampf stieg auf und es roch wie an einem Lagerfeuer nach verbrennendem Holz. James Watt, der am 5. Januar 1769 das englische Patent Nr. 913 für die erste funktionsfähige Dampfmaschine einreichte, hätte seine helle Freude gehabt. 
4. Dampfmaschinenfest in Eystrup
„Nazi-Glocke“ in Schweringen erhält neues Aussehen

„Nazi-Glocke“ in Schweringen erhält neues Aussehen

Für die entwidmete frühere „Hakenkreuz-Glocke“ in Schweringen hat die hannoversche Landeskirche einen Künstlerwettbewerb gestartet.
„Nazi-Glocke“ in Schweringen erhält neues Aussehen
Der Wunsch: Wiederbelebung des Centralplatzes

Der Wunsch: Wiederbelebung des Centralplatzes

Hoya - Von Horst Friedrichs. „Es wäre besser, wenn das Büro der Tourist-Information am Centralplatz in Hoya bliebe. Im Schloss sollte es nicht untergebracht werden.“ Das erklärte Norbert Thoss, stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises „Bürger gestalten Hoya“ (BGH), am Donnerstagabend während eines Treffens im Lindenhof.
Der Wunsch: Wiederbelebung des Centralplatzes
Erotik-Roman aus Nienburg: Neues aus der Villa

Erotik-Roman aus Nienburg: Neues aus der Villa

Nienburg - Von Johanna Müller. Es ist eine Parallelwelt, in die Leser abtauchen. Eine Welt voll Lust, Leidenschaft und Liebe. Aber auch Gewalt prägt den zweiten Roman der Nienburger Autorin Melia Manadis, die den Titel „Die Villa – Mila“ erneut unter einem Pseudonym veröffentlicht hat. Es ist das zweite Buch aus der „Villa“-Reihe, die im Parlez Verlag erscheint.
Erotik-Roman aus Nienburg: Neues aus der Villa
Mythodea erwacht 

Mythodea erwacht 

Brokeloh - Von Janina Stosch. Noch sieht es nicht wirklich nach einer fantastischen, mittelalterlichen Welt aus – doch auf den Wiesen des Ritterguts Brokeloh schuften derzeit rund 80 Helfer um für das Live-Rollenspiel „Conquest of Mythodea“ das richtige Ambiente zu schaffen. Dieses findet vom 31. Juli bis 4. August rund um das Rittergut statt.
Mythodea erwacht 
Rehburg: Firmengebäude mit Bitumen beschmiert

Rehburg: Firmengebäude mit Bitumen beschmiert

Rehburg. Am Firmengebäude eines Rehburger Bauunternehmens tobten sich Vandalen aus. Der angerichtete Schaden: Etwa 3000 Euro.
Rehburg: Firmengebäude mit Bitumen beschmiert
Hitzewelle: Mehrere Feuerwehreinsätze

Hitzewelle: Mehrere Feuerwehreinsätze

Landkreis Nienburg. Die Rekordhitze am Donnerstag löste mehrere Flächenbrände im Landkreis Nienburg aus.
Hitzewelle: Mehrere Feuerwehreinsätze
Schwimmen bei tropischen Temperaturen und unter Flutlicht

Schwimmen bei tropischen Temperaturen und unter Flutlicht

Hoya – Nur die Palmen fehlten. Alles andere war tropisch – an diesem Mittwochabend im Freizeitbad der Grafenstadt Hoya. Unter Flutlicht herrschte Hochbetrieb im kristallklaren blauen Wasser der beiden Becken. Die laue Abendluft war erfüllt von heiteren Stimmen kleiner und großer Badegäste, vom klatschenden Aufschlagen derer, die sich an den Startblöcken des Schwimmerbeckens im Kunstspringen übten, und vom rauschenden Eintauchen jener, die nach 50 Metern sausender Abfahrt auf der Riesenrutsche das Nichtschwimmerbecken erreichten.
Schwimmen bei tropischen Temperaturen und unter Flutlicht
Blaualgen: Hämelsee, Alveser See und Naturfreibad Eystrup betroffen

Blaualgen: Hämelsee, Alveser See und Naturfreibad Eystrup betroffen

An drei Seen im Bereich der Grafschaft Hoya hat das Gesundheitsamt eine erhöhte Blaualgenkonzentration festgestellt. Betroffen davon sind laut Angaben der Samtgemeinde Grafschaft Hoya das Naturfreibad in Eystrup sowie der Alveser See in Eitzendorf und der Hämelsee in Anderten.
Blaualgen: Hämelsee, Alveser See und Naturfreibad Eystrup betroffen
Nachtbaden im Freibad Hoya

Nachtbaden im Freibad Hoya

Nur die Palmen fehlten. Alles andere war tropisch – an diesem Mittwochabend beim ersten Nachtbaden im Jahr 2019 im Freizeitbad der Grafenstadt Hoya. Unter Flutlicht herrschte Hochbetrieb im kristallklaren blauen Wasser der beiden Becken.
Nachtbaden im Freibad Hoya
Nienburg vor neuem Hitzerekord

Nienburg vor neuem Hitzerekord

Landkreis Nienburg - von Leif Rullhusen. Nienburg steht vor einem neuen Hitzerekord. 37,6 Grad sind der bisherige Spitzenwert.
Nienburg vor neuem Hitzerekord
Blaualgen im Landkreis Nienburg: Drei Seen betroffen

Blaualgen im Landkreis Nienburg: Drei Seen betroffen

Landkreis Nienburg - Der Landkreis Nienburg warnt vor einem Blaualgenbefall an gleich drei Badesseen im Kreis. Betroffen sind die Badestellen Naturfreibad Eystrup, der „Hämelsee“ in Anderten und der „Alveser See“ in Eitzendorf.
Blaualgen im Landkreis Nienburg: Drei Seen betroffen
Nienburg: B6 Richtung Bremen gesperrt

Nienburg: B6 Richtung Bremen gesperrt

Nienburg - Zu einer Vollsperrung der Bundesstraße 6 ist es am Donnerstag im Nienburger Stadtgebiet gekommen.
Nienburg: B6 Richtung Bremen gesperrt
Schwerer Verkehrsunfall auf B 6: Auto kollidiert mit Lkw

Schwerer Verkehrsunfall auf B 6: Auto kollidiert mit Lkw

Lemke - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 17:30 Uhr auf der Bundesstraße 6 zwischen Einmündungen Bundesstraße 214 und Sulinger Straße.
Schwerer Verkehrsunfall auf B 6: Auto kollidiert mit Lkw
Discounter setzen auf Modernisierung

Discounter setzen auf Modernisierung

Hoya - Von Rebecca Göllner-martin. Wer in den vergangenen Wochen beim Lidl-Markt in Hoya einkaufen wollte, der musste unverrichteter Dinge wieder umkehren. Denn wegen Umbaumaßnahmen ist der Discounter für einige Monate geschlossen. Wiedereröffnung soll laut Aussagen des Unternehmens am 21. November sein.
Discounter setzen auf Modernisierung
Jetzt wird das Wasser im Südkreis knapp

Jetzt wird das Wasser im Südkreis knapp

Steyerberg/Uchte. Das war zu erwarten: Auf die Hitzewelle folgt die Aufforderung, Wasser zu sparen. Betroffen sind zunächst die Bürger in Uchte und Steyerberg.
Jetzt wird das Wasser im Südkreis knapp
„Eis Taxi!“ bietet einmaligen Service in Nienburg

„Eis Taxi!“ bietet einmaligen Service in Nienburg

Leckere Eisbecher und Milchshakes per Lieferdienst – diesen Service bietet das Nienburger Eiscafé Bellagio bereits seit einem Jahr an.
„Eis Taxi!“ bietet einmaligen Service in Nienburg
Hitzewelle lässt den Landkreis schwitzen

Hitzewelle lässt den Landkreis schwitzen

Landkreis Nienburg - von Leif Rullhusen. Nach Gewitter nun Hitze und Trockenheit: Den Landkreis Nienburg erwarten Rekordtemperaturen. Die Waldbrandgefahr steigt auf die höchste Stufe.
Hitzewelle lässt den Landkreis schwitzen
Dem Naturbad fehlt eine Badeaufsicht

Dem Naturbad fehlt eine Badeaufsicht

Eystrup - Von Rebecca Göllner-martin. Es könnte laut Wettervorhersagen die wohl bisher wärmste Woche des Jahres werden. Was gibt es dann Schöneres, als sich im Freibad mit einem Sprung ins Nass abzukühlen? Im Naturbad Eystrup geht das allerdings erst ab 14 Uhr. Der Grund: eine fehlende Badeaufsicht.
Dem Naturbad fehlt eine Badeaufsicht
Klosterwaldprozess: Gericht befragt Therapeuten

Klosterwaldprozess: Gericht befragt Therapeuten

Bad Rehburg/Verden - Von Wiebke Bruns. Der heute 51 Jahre alte Angeklagte im Mordfall Judith Thijsen wurde im Januar 2013 im Maßregelvollzugszentrum (MRVZ) in Bad Rehburg untergebracht. Dass er gefährlich ist, stand für frühere Gutachter außer Frage.
Klosterwaldprozess: Gericht befragt Therapeuten
Batterie löst Fahrzeugbrand aus

Batterie löst Fahrzeugbrand aus

Landesbergen. Eine Batterie ist vermutlich der Auslöser für einen Fahrzeugbrand in Landesbergen. 
Batterie löst Fahrzeugbrand aus
Tennet vermisst Grundstücke

Tennet vermisst Grundstücke

Samtgemeinde - Von Rebecca Göllner-martin. Das Unternehmen Tennet TSO GmbH aus Bayreuth plant als verantwortlicher Übertragungsnetzbetreiber den Ersatzneubau einer 380-kV-Höchstspannungsleitung von Dollern im Landkreis Stade nach Landesbergen (wir berichteten). Seit gut fünf Jahren begleitet dieses Thema die Bürger im Landkreis Nienburg schon. 2014 wurde das Verfahren eingeleitet. Im Juni vergangenen Jahres lag schließlich die landesplanerische Feststellung vor. Sie bildete den Abschluss des Raumordnungsverfahrens. Auf mehr als 800 Seiten beschreibt die landesplanerische Feststellung, wo die Trasse der geplanten 380-kV-Leitung entlanglaufen wird. Teile davon durchqueren die Samtgemeinde Grafschaft Hoya – zudem ist ein zehn Hektar großes Umspannwerk in Mehringen geplant.
Tennet vermisst Grundstücke
Metal-Fans trotzen dem Unwetter

Metal-Fans trotzen dem Unwetter

Holzbalge - Von Rebecca Göllner-martin. 2000 Zuschauer, 16 Bands, zwei Tage, eine Evakuierung – das sind die Zahlen des „Rock das Ding“-Festivals 2019 in Balge, das dort am Wochenende zum vierten Mal über die Bühne ging. Während die Besucherzahlen am Freitag noch etwas zu Wünschen übrig ließen, konnte am Samstag auch das heftige Unwetter die Metal-Fans nicht vom Rocken abhalten.
Metal-Fans trotzen dem Unwetter
„Rock das Ding“-Festival: 2000 Leute feiern in Balge

„Rock das Ding“-Festival: 2000 Leute feiern in Balge

Knapp 2000 Zuschauer, 16 Bands, zwei Tage, eine Evakuierung - das sind die Zahlen des „Rock das Ding“-Festivals in Balge, das am Wochenende über die Bühne ging. Die Festivalbesucher trotzten am Samstag dem Gewitter und rockten nach einer vorsorglichen Unterbrechung am Nachmittag einfach weiter.
„Rock das Ding“-Festival: 2000 Leute feiern in Balge
Heuballen an Bolsehler Scheune geraten in Brand 

Heuballen an Bolsehler Scheune geraten in Brand 

Bolsehle -Brennende Quaderballen direkt an einer Scheune sorgten am Freitagnachmittag  für einen Einsatz zahlreicher Feuerwehren in Bolsehle. 
Heuballen an Bolsehler Scheune geraten in Brand 
Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt

Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt

Gespannt warteten die Kinder aus Gomel auf dem Kaffkieker. An der Haltestelle in Gehlbergen ging es zur Fahrt nach Eystrup und wieder zurück. Als aus der Entfernung das Hupen zu hören war, waren alle sehr gespannt. Freundlich vom Bahnpersonal empfangen, ging es los bei bestem Bahnfahrwetter.
Kinder aus Gomel auf Kaffkieker-Fahrt
In den neuen Kassen soll’s kaum klingeln

In den neuen Kassen soll’s kaum klingeln

Hoya - Von Horst Friedrichs. Tischler können auch „Mittelalter“. Das bewiesen jetzt Marlen Bunnenberg (19) und Jan Vogel (23) in Hoya. Die Zwei sind Auszubildende der Mehringer Bau- und Möbeltischlerei Axel Bösche. Zwei neue, mittelalterlich aussehende Kassenboxen aus massivem Holz fertigten sie in ihrer Freizeit für den Katharinenmarktverein Hoya an. „Ein herausragendes Beispiel für ehrenamtliche Tätigkeit“, lobte Vereinsvorsitzender und Marktvogt Hans Soltau die beiden Lehrlinge, als sie ihm und Grafendarsteller Guido Kruse jetzt die soliden Geldbehälter übergaben. In seinen Dank schloss Soltau auch Axel Bösche ein, der das Kassenprojekt förderte, indem er das Material – ebenso wie die Nutzung von Maschinen und Werkstatt – zur Verfügung stellte.
In den neuen Kassen soll’s kaum klingeln
Nienburger Knowhow für niedersächsische Kommunen

Nienburger Knowhow für niedersächsische Kommunen

Nienburg/Hannover - Bei einem Fachtag in Hannover wurden jetzt die Ergebnisse des Projektes „Kommunale integrierte Sozialberichterstattung in Niedersachsen“ kurz „MONIKOM“ -durch die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim präsentiert.
Nienburger Knowhow für niedersächsische Kommunen
Endspurt auf dem Weg zum neuen Kinoerlebnis

Endspurt auf dem Weg zum neuen Kinoerlebnis

Nienburg - von Leif Rullhusen. Wenn Holger Glandorf durch den Rohbau seines neuen Kinos in Nienburg geht, läuft seine Fantasie auf Hochtouren.
Endspurt auf dem Weg zum neuen Kinoerlebnis
Tonnenschwere Liebhaberstücke

Tonnenschwere Liebhaberstücke

Eystrup - Dampfmaschinen-Fans sollten sich den 27. und 28. Juli im Kalender markieren. Denn dann lädt das Organisationsteam der Interessengemeinschaft Industriedenkmal Senffabrik Leman zum vierten Eystruper Dampfmaschinenfest ein. An beiden Tagen stehen ab 10 Uhr Originale, Nachbauten und Modelle verschiedener Dampfmaschinen im Quartier am Bahnhof Eystrup bereit. Etwa 20 Aussteller präsentieren dort ihre Liebhaberstücke.
Tonnenschwere Liebhaberstücke
Grundschule Hassel wird zur Außenstelle

Grundschule Hassel wird zur Außenstelle

Hassel - Von Rebecca Göllner-martin. Jetzt ist es offiziell, die Grundschule am Sudthal in Hassel wird zum neuen Schuljahr organisatorisch zu einer Außenstelle der Gretel-Bergmann-Schule Eystrup. Das teilte die Samtgemeinde Grafschaft Hoya gestern in einer Pressenotiz mit.
Grundschule Hassel wird zur Außenstelle
Nienburg: Neue Hinweise im Anglerprozess

Nienburg: Neue Hinweise im Anglerprozess

Verden/Nienburg - Von Wibke Bruns. In dem Verdener Landgerichtsprozess um den 35 Jahre zurückliegenden Mord an dem Angler Wilhelm Rettberg können sich manche Zeugen nicht mehr erinnern oder leben gar nicht mehr.
Nienburg: Neue Hinweise im Anglerprozess
Projekt QUINN soll junge Geflüchtete in Nienburg integrieren

Projekt QUINN soll junge Geflüchtete in Nienburg integrieren

Nienburg - Von Janina Stosch. Das Projekt QUINN, das Stadt und CJD ins Leben gerufen haben, soll mit besonderen Angeboten und einem Patennetzwerk die Integration von jungen Geflüchteten in Nienburg verbessern. 
Projekt QUINN soll junge Geflüchtete in Nienburg integrieren
„Wir haben gebetet“: Pfleger aus Maßregelvollzug sagen im Mordprozess aus

„Wir haben gebetet“: Pfleger aus Maßregelvollzug sagen im Mordprozess aus

Loccum - Ein Sexualstraftäter mit angeordneter Sicherungsverwahrung, der im Maßregelvollzugszentrum (MRVZ) in Bad Rehburg untergebracht war, soll im September 2015 während eines unbegleiteten Freigangs die 23-Jährige Judith Thijsen ermordet haben.
„Wir haben gebetet“: Pfleger aus Maßregelvollzug sagen im Mordprozess aus
Gandesbergen wächst am „Hopmanns Kamp“

Gandesbergen wächst am „Hopmanns Kamp“

Gandesbergen - Von Rebecca Göllner-martin. Vier Wochen sind die Unterlagen zur ersten Änderung des Bebauungsplans (B-Plan) „Hopmanns Kamp“ nun im Rathaus in Eystrup sowie auf der Homepage der Samtgemeinde einsehbar. Der Rat der Gemeinde Gandesbergen votierte in seiner Sitzung am Mittwochabend einstimmig für den Auslegungsbeschluss.
Gandesbergen wächst am „Hopmanns Kamp“
Marklohe: Kollision zweier Autos beim Abbiegen

Marklohe: Kollision zweier Autos beim Abbiegen

Marklohe - Zu einer Kollision beim Abbiegen kam es am Mittwochnachmittag, gegen 14.55 auf der Hoyaer Straße in Marklohe. Ein Beteiligter fuhr davon.  
Marklohe: Kollision zweier Autos beim Abbiegen
Audi von Betriebsgelände in Steyerberg entwendet

Audi von Betriebsgelände in Steyerberg entwendet

Steyerberg - Mitarbeiter eines Autohauses in Steyerberg stellten am Mittwochmorgen fest, dass ein schwarzer Audi A4 vom Ausstellungshof fehlte. 
Audi von Betriebsgelände in Steyerberg entwendet
Lina erhält Hilfe: Benefizturnier für schwer krankes Mädchen

Lina erhält Hilfe: Benefizturnier für schwer krankes Mädchen

Eystrup – Der Verein „Hafensänger & Puffmusiker“ lässt am Samstag, 17. August, auf dem Sportplatz in Eystrup wieder für den guten Zweck einen Fußball über das Feld kicken. Es handelt sich um ein B-Jugend-Turnier (U16) mit Bundesliga-Nachwuchsmannschaften von namhaften Clubs wie dem SV Werder Bremen oder dem 1. FC Köln. Der gesamte Erlös des U16-Cups kommt der vierjährigen Lina Hartwig aus Asendorf zugute. Das teilt der Verein auf seiner Homepage mit.
Lina erhält Hilfe: Benefizturnier für schwer krankes Mädchen
Zeuge zu Unfallflucht in Liebenau gesucht

Zeuge zu Unfallflucht in Liebenau gesucht

Liebenau - Der Verkehrsunfall, bei dem sich einer der Beteiligten unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, ereignete sich auf der Pennigsehler Straße (K 29) in Liebenau am Freitagnachmittag, 12. Juli,  zwischen 15.15 Uhr und 15.25 Uhr, kurz vor dem Ortsdurchfahrtschild "Liebenauer Heide".
Zeuge zu Unfallflucht in Liebenau gesucht