Ressortarchiv: Nienburg

„Der Klügere gibt nach“

„Der Klügere gibt nach“

Dem Fahrrad als Verkehrsmittel kommt heute eine immer größere Bedeutung zu. Sowohl als beliebte Freizeitaktivität, aber auch um ihre täglichen Wege zum Arbeitsplatz, zum Einkaufen oder zum Arzt zu überbrücken, nutzen immer mehr Menschen das Fahrrad. Aber genau dort lauern die Gefahren. Die Marschenradlerinnen aus der Gemeinde Hilgermissen, eine Vereinigung von Frauen, die seit mehr als 40 Jahren das Interesse an gemeinsamen Fahrradausflügen verbindet, informierten sich daher am Donnerstagnachmittag anlässlich eines Vortrags im Lindenhof zum Thema Verkehrssicherheit und Unfallprävention für Radfahrer. Dazu begrüßte Marschenradlerin Hildegard Görtmüller neben den 22 Besuchern auch Polizeioberkommissarin Nicole Schuster, die in der Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg innerhalb eines fünfköpfigen Präventionsteams als Verkehrssicherheitsberaterin tätig ist.
„Der Klügere gibt nach“

Ein Quadratmeter kostet 40 Euro

Wechold - Von Nala Harries. Der Rat der Gemeinde Hilgermissen legte in seiner Sitzung am Donnerstagabend im Heimathaus in Wechold die Verkaufsbedingungen für die im Baugebiet „Wechold – Sünder II“ gelegenen Grundstücke fest. „Aus den Kosten für den Grunderwerb sowie den Planungs- und Vermessungskosten ergibt sich ein Kaufpreis von 14 Euro pro Quadratmeter“, sagte Gemeindedirektor Wilfried Imgarten. Zudem würden die Erschließungsbeiträge von 24 Euro pro Quadratmeter hinzukommen, welche sich aus den Kosten der Baustraße, dem Preis der Straßenbeleuchtung sowie der Kosten von Parkplätzen zusammensetzt. „Allerdings beteiligt sich die Gemeinde auch mit 40 Prozent an den Erschließungskosten“, meinte Imgarten. Somit kostet ein Quadratmeter in dem Baugebiet 40 Euro. Darüber hinaus verpflichten sich die Käufer, das Grundstück innerhalb von zwei Jahren ab Vertragsabschluss mit einem bezugsfertigen Wohnhaus zu bebauen. Zulässig seien laut Imgarten sowohl Ein- als auch Zweifamilienhäuser, die eine Höhe von neun Metern jedoch nicht überschreiten dürften. „Es gibt bereits einige Interessenten. Die Baustraße soll Ende diesen Jahres oder Anfang 2020 angelegt werden“, verkündete der Gemeindedirektor.
Ein Quadratmeter kostet 40 Euro
Blickpunkt-Ticketshop verlost Karten für Santana Show in Verden

Blickpunkt-Ticketshop verlost Karten für Santana Show in Verden

Landkreis - Blickpunkt-Leser können Tickets für die energiegeladene Show von "The Magic of Santana" am 20. November in der Stadthalle Verden gewinnen. 
Blickpunkt-Ticketshop verlost Karten für Santana Show in Verden
Mehr als nur Kleider und Torten - Wedding-Festival in Gadesbünden

Mehr als nur Kleider und Torten - Wedding-Festival in Gadesbünden

Gadesbünden - Nicht nur etwas für Brautpaare- das "Wedding-Festival" von Hannes Schrader bietet etwas für jeden. 
Mehr als nur Kleider und Torten - Wedding-Festival in Gadesbünden
„Ein Bürojob wäre nichts für mich“

„Ein Bürojob wäre nichts für mich“

Bei der Ausbildungsmesse „Lebe Deine Ausbildung“ in der Oberschule Hoya zählten die Organisatoren bereits 20 Minuten nach der Eröffnung rund 80 Schüler. Dort präsentierten sich regionale Aussteller den jungen Leuten, die möglichst ortsnah einen Beruf erlernen wollen. Es ging folglich um Einblicke und um erste Kontakte.
„Ein Bürojob wäre nichts für mich“
„Lebe Deine Ausbildung“: Azubi-Messe in Hoya

„Lebe Deine Ausbildung“: Azubi-Messe in Hoya

Bei der Ausbildungsmesse „Lebe Deine Ausbildung“ in der Oberschule Hoya wurden bereits 20 Minuten nach der Eröffnung rund 80 Schüler gezählt. Dort präsentierten sich regionale Aussteller den jungen Leuten, die möglichst ortsnah einen Beruf erlernen wollen.Es ging folglich um Einblicke und um erste Kontakte.
„Lebe Deine Ausbildung“: Azubi-Messe in Hoya
Baggerfahrer wird auf der Weser bewusstlos - Feuerwehr rückt mit Boot an

Baggerfahrer wird auf der Weser bewusstlos - Feuerwehr rückt mit Boot an

Ein Baggerfahrer ist auf der Weser bei Gandesbergen bewusstlos geworden. Zur Rettung von der Schwimmplattform rückte die Feuerwehr mit einem Boot an.
Baggerfahrer wird auf der Weser bewusstlos - Feuerwehr rückt mit Boot an
Nienburg: Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss

Nienburg: Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss

Nienburg -  Beamte der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg stellten am Mittwoch bei gleich zwei Autofahrern Betäubungsmitteln fest.
Nienburg: Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss
Der neue Pastor für Eitzendorf, Wechold und Magelsen heißt Andreas Laack

Der neue Pastor für Eitzendorf, Wechold und Magelsen heißt Andreas Laack

Magelsen – Ohne Gegenstimme haben die 15 Kirchenvorsteher der Kirchengemeinden Eitzendorf, Wechold und Magelsen Andreas Laack als ihren neuen Pastor gewählt. Anwesend waren im Magelser Gemeindehaus auch zwei Kirchenvorsteherinnen aus Hoyerhagen, da Laack auch in dieser Gemeinde Aufgaben übernehmen wird. Das teilt der Kirchenkreis Syke-Hoya in einer Pressenotiz mit.
Der neue Pastor für Eitzendorf, Wechold und Magelsen heißt Andreas Laack
Großes Sportevent beim SBV Erichshagen 

Großes Sportevent beim SBV Erichshagen 

Erichshagen - Ein Tag voll Sport, Spaß und spannenden Begegnungen steht am kommenden Samstag, 31. August, in Erichshagen-Wölpe an. Der SBV Erichshagen richtet den „Tag des Jugendfußballs“ des Niedersächsischen Fußballverbands aus.
Großes Sportevent beim SBV Erichshagen 
Gewerbeflächen in Nienburg versteigert: NBG erhält Zuschlag 

Gewerbeflächen in Nienburg versteigert: NBG erhält Zuschlag 

Nienburg - Von Johanna Müller. An der südlichen Langen Straße in der Nienburger Innenstadt könnte sich schon bald etwas tun. Die große Gewerbefläche der Hausnummern 12 bis 16 ist am Mittwoch versteigert worden. 
Gewerbeflächen in Nienburg versteigert: NBG erhält Zuschlag 
Münchener Ehepaar Hotzen macht Station in Bücken

Münchener Ehepaar Hotzen macht Station in Bücken

Bücken - Von Uwe Campe. Anlässlich einer Bereisung Norddeutschlands und der Niederlande suchte der Münchener Zahnarzt Otto Hotzen – begleitet von seiner Ehefrau Marianne – jetzt auch die frühere Wirkungsstätte seines Urgroßvaters in Bücken auf. Bürgermeister Wilhelm Schröder, Ehrenbürgermeister Heinrich Meyer und Ratsmitglied Wilhelm Schumacher begrüßten das Ehepaar, ist doch Otto Hotzen ein direkter Nachkomme von keinem Geringeren als dem Architekten Adelbert Hotzen, der von 1863 bis 1868 maßgeblich an der Restaurierung der damals stark heruntergekommenen Bücker Stiftskirche mitgewirkt hat.
Münchener Ehepaar Hotzen macht Station in Bücken
Brände legen Bahnverkehr lahm

Brände legen Bahnverkehr lahm

Samtgemeinde – Zu mehreren Böschungsbränden entlang der Bahnstrecke zwischen Hannover und Bremen kam es gestern Nachmittag in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Das teilte Marion Thiermann, Feuerwehrpressesprecherin, mit.
Brände legen Bahnverkehr lahm
Unfall in Voigtei fordert sieben schwer Verletzte

Unfall in Voigtei fordert sieben schwer Verletzte

Voigtei. Sieben schwer verletzte Personen forderte ein Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen in Voigtei.
Unfall in Voigtei fordert sieben schwer Verletzte
Nienburger Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche 

Nienburger Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche 

Landkreis - Seit Anfang August kommt es im Landkreis Nienburg zu neuen Betrugsversuchen durch gefälschte E-Mails 
Nienburger Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche 
Winterfutter im Sommer

Winterfutter im Sommer

Eigentlich sieht es ganz idyllisch aus, Schafe fressen genüsslich Heu und lassen sich die Sonne aufs Fell scheinen. Doch was so toll aussieht, ist für die Landwirte in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya alles andere als schön. „Es ist ein schwieriges Jahr“, sagt Christian Lohmeyer aus Stendern. Er verfüttert aufgrund der lang anhaltenden Dürre bereits jetzt das Winterfutter an seine Tiere. Die Hitze habe die Weiden regelrecht austrocknen lassen – saftiges Grün ist weit und breit nicht zu sehen.
Winterfutter im Sommer
Sachbeschädigung an zwei Pkw in Stolzenau

Sachbeschädigung an zwei Pkw in Stolzenau

Stolzenau - Zwei Pkw wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Stolzenauer Rembrandtweg beschädigt.
Sachbeschädigung an zwei Pkw in Stolzenau
Kubanische Klavierkunst

Kubanische Klavierkunst

Bücken - Von Horst Friedrichs. Familiär ging es zu – am Freitag bei einem herausragenden Konzertabend in der Kleinkunstdiele Bücken. „Ihr seid meine Familie!“, rief Starpianist Jorge Luis Pacheco seinem Publikum zu und erntete dafür Jubel und lautstarken Applaus. Als Überraschungsgast hatte Pacheco eine wirkliche Familienangehörige mitgebracht, seine Ehefrau Anna-Rabea als Sängerin. Die Konzertbesucher erlebten schwindelerregende Höhenflüge der Klavier-Virtuosität, als der Meister der weißen und schwarzen Tasten erneut seinen Ruf als Vorreiter der jungen Generation des modernen kubanischen Jazz unter Beweis stellte.
Kubanische Klavierkunst
Mann schleudert mit Ford gegen Baum und wird schwer verletzt

Mann schleudert mit Ford gegen Baum und wird schwer verletzt

Auf der Landesstraße 349 zwischen Voigtei und Kirchdorf schleuderte ein 35-Jähriger gegen einen Baum und wurde schwer verletzt.
Mann schleudert mit Ford gegen Baum und wird schwer verletzt
Stadtrat Nienburg berät über Teilnahme an Versteigerung

Stadtrat Nienburg berät über Teilnahme an Versteigerung

Nienburg - Jahrelang lag die Gewerbefläche an der südlichen Langen Straße brach – jetzt sind die Hausnummern 12 bis 16 durch eine angekündigte Zwangsversteigerung wieder ein Thema in der Stadt Nienburg.
Stadtrat Nienburg berät über Teilnahme an Versteigerung

Eystruper mehrfach ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Verden/Eystrup - Von Wiebke Bruns. Statt auf seinem Mofa soll ein 44 Jahre alter Eystruper künftig im Gefängnis sitzen. So entschied es das Amtsgericht Nienburg in erster Instanz im März 2019 und verurteilte den zigfach vorbestraften Angeklagten wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis in zwei Fällen sowie des vorsätzlichen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz zu elf Monaten Haft. Doch der Angeklagte legte Berufung ein und hofft nun auf mehr Milde beim Verdener Landgericht.
Eystruper mehrfach ohne Fahrerlaubnis unterwegs
„Der VW der Buchdrucker“

„Der VW der Buchdrucker“

Hoya - Von Rebecca Göllner-martin. Gute 1,5 Tonnen wiegt die große schwarze Maschine, die das Ehepaar Michael und Sylke Linke gemeinsam mit Heinz Raap gestern mit vereinten Kraft in die Alte Molkerei an der Lindenallee in Hoya transportierte. Bei dem „Ungetüm“ handelt es sich um eine Heidelberger Tiegeldruckmaschine aus den 60er-Jahren, welche das Hoyaer Druckereimuseum als Dauerleihgabe von der Mediengruppe Kreiszeitung erhalten hat. Diese soll künftig die Ausstellung bereichern.
„Der VW der Buchdrucker“
"Nicht nur etwas für Brautpaare" - Wedding-Festival in Gadesbünden

"Nicht nur etwas für Brautpaare" - Wedding-Festival in Gadesbünden

Gadesbünden- Von Janina Stosch. „Hochzeitsmesse? – Das kann ich auch“, dachte sich Hannes Schrader und aus einer fixen Idee wurde schnell ein handfestes Konzept. Am 31. August und 1. September lädt der Jungunternehmer aus Heemsen zu seinem „Wedding-Festival“ ein.
"Nicht nur etwas für Brautpaare" - Wedding-Festival in Gadesbünden
Streit im "Cup&Cino" eskaliert 

Streit im "Cup&Cino" eskaliert 

Nienburg - Zu einer Körperverletzung kam es am Mittwochabend gegen 22:30 Uhr vor dem Gastronomiebetrieb "Cup&Cino" an der Langen Straße.
Streit im "Cup&Cino" eskaliert 
Feuerteufel in der Grafschaft unterwegs?

Feuerteufel in der Grafschaft unterwegs?

In Barme standen in der Nacht zu Donnerstag etwa 300 Strohballen in Brand. Rund 60 Einsatzkräfte versuchten mehrere Stunden lang, den Flammen Herr zu werden. Die Brandursache ist bisher unklar. Die Polizeiinspektion Verden/Osterholz hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Könnte ein Zusammenhang zu den vermehrten Brandfällen in der Grafschaft Hoya, die in diesem Sommer insbesondere die Gemeinden Hassel und Eystrup heimsuchten, bestehen? Die Kreiszeitung hat darüber mit Axel Bergmann, Pressesprecher der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg, gesprochen.
Feuerteufel in der Grafschaft unterwegs?
Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Holzbalge - Kaum am Boden ging es für die Flugzeuge und Hubschrauber in Holzbalge wieder in die Luft. Lange Schlangen bildeten sich vor den Anmeldungen zu den Schnupperflügen, die der Luft-Sportclubs Nienburg (LSC) am Samstag angeboten hat. Gerne wollten die zahlreichen Besucher ihre Heimat von oben sehen und die Passion der Sportpiloten näher kennenlernen.
Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an
Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Familien und Freunde sind gemeinsam zum Flugplatzfest nach Holzbalge gekommen. Mit so viel Zuspruch hatten die Organisatoren nicht gerechnet.

Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum
Illegale Müllentsorgung in Steimbker Wald 

Illegale Müllentsorgung in Steimbker Wald 

Steimbke - Anfang August entsorgte ein bislang unbekannter Täter Sperrmüll in einem Waldstück in Steimbke. 
Illegale Müllentsorgung in Steimbker Wald 
Unfall bei Wietzen fordert vier Verletzte

Unfall bei Wietzen fordert vier Verletzte

Wietzen. Vier Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Dienstag auf der B6 südlich von Wietzen.
Unfall bei Wietzen fordert vier Verletzte
Polizei findet  vermissten Angler in Pennigsehl

Polizei findet  vermissten Angler in Pennigsehl

Marklohe. Mit einem Großaufgebot hat die Nienburger Polizei am Mittwochmorgen und Vormittag einen vermissten Angler gesucht. Nun ist der Mann wohlbehalten in Pennigsehl wieder aufgetaucht.
Polizei findet  vermissten Angler in Pennigsehl
Hafenfest in Hoya

Hafenfest in Hoya

„Für einen 'Notbetrieb' reichte das Wetter, einen Teil der Veranstaltung mussten wir absagen." So zog Adrian Kaschta, zweiter Vorsitzender des Wassersportvereins Hoya, sein Resümee über das Hafenfest, das am Sonntag mit deutlichen Abstrichen auf dem Vereinsgelände an der Weser stattfand. Regen hatte dem Veranstalter zum Festbeginn ab 11 Uhr einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht.
Hafenfest in Hoya
Benefizturnier: Spendensumme ermöglicht Kinderzimmer-Umbau für Lina

Benefizturnier: Spendensumme ermöglicht Kinderzimmer-Umbau für Lina

Dass der SV Werder Bremen gegen Mannschaften wie den Hamburger SV, Arminia Bielefeld oder Hannover 96 Fußball spielt, ist außergewöhnlich. Denn bis auf die Grün-Weißen sind die anderen Klubs in der zweiten Bundesliga beheimatet. Doch am Wochenende war in Eystrup vieles anders. Dort traten diese Mannschaften zum zweiten U16-Turnier an. Der gemeinnützige Verein „Hafensänger und Puffmusiker“ aus Eystrup hatte dazu eingeladen. Der Erlös kommt der vierjährigen Lina aus Asendorf zugute.
Benefizturnier: Spendensumme ermöglicht Kinderzimmer-Umbau für Lina
Hörerlebnisse im Mondschein

Hörerlebnisse im Mondschein

Schweringen – Auf Einladung von Initiatorin Elke Bormann aus Holzbalge fanden sich jetzt an einem Vollmondabend wieder zahlreiche Literaturfreunde von beiden Seiten der Weser auf der Fähre in Schweringen ein. Die „LiteraTouren“ bildeten dort ein weiteres Mal ein Forum für Hörerlebnisse aus Literatur und Musik.
Hörerlebnisse im Mondschein
Kristallklarer Klang

Kristallklarer Klang

Bücken - Von Horst Friedrichs. Kristallene Klänge im neuen Kreativzentrum. Klar waren die Stimmen des A-cappella-Quintetts „Aquabella“, neu der Konzertsaal und die angrenzenden Räume: Am Samstag erlebten Gäste im „Tokunft Hus“ in Bücken als Premiere ein abendliches Musikereignis von höchstem Niveau. Als international renommierte Formation der Weltmusik boten die fünf Sängerinnen aus Berlin ein Programm, das die Zuhörer im ausverkauften „Hus“ zu wahren Begeisterungsstürmen hinriss.
Kristallklarer Klang
Chili-Wettessen in Schweringen

Chili-Wettessen in Schweringen

Chili Wettessen in Schwerigen – Trotz 2,5 Millionen Scoville fünf Teilnehmer im Finale. Zwolf der insgesamt siebzehn Teilnehmer gaben vor dem Finale auf.
Chili-Wettessen in Schweringen
Nienburg: Unbekannter entreißt Seniorin Handtasche 

Nienburg: Unbekannter entreißt Seniorin Handtasche 

Nienburg - Eine 87-jährige Nienburgerin befand sich am Freitag gegen 12.40 Uhr gerade auf dem Heimweg, als ihr die Handtasche entrissen wurde.  
Nienburg: Unbekannter entreißt Seniorin Handtasche 
Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Landkreis. Er spielte das Klavier in Hape Kerkeling legendärem Huuurz-Auftritt. Der bekannteste, aber bei weitem nicht einzige Geniestreich des Duos.
Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik
Neue Liebeschance: Christina Grass geht zu „Bachelor in Paradise“ 2019

Neue Liebeschance: Christina Grass geht zu „Bachelor in Paradise“ 2019

Nienburg - Christina Grass setzt ihre TV-Karriere fort: Jetzt nimmt die ehemalige „Miss Norddeutschland“ an der RTL-Show „Bachelor in Paradise“ teil. 
Neue Liebeschance: Christina Grass geht zu „Bachelor in Paradise“ 2019
Puppenspielerin erzählt über das Leben einer Schaustellerfamilie

Puppenspielerin erzählt über das Leben einer Schaustellerfamilie

Hoya - Das Schaustellerdasein ist nicht leicht, aber frei – und genau dieses Gefühl von Freiheit ist es, das die Familie Trumpf, trotz finanzieller Sorgen, weiter begeistert Puppenspielen lässt. Seit Anfang des Jahres sind Katja Trumpf-Schröder und Ronny Trumpf mit ihren fünf Kindern in Nord- und Mitteldeutschland unterwegs, um Interessierten das Stück „Der entflohene Räuber Hotzenplotz“ auf ihrer Puppenbühne „Traumgeschichten“ zu präsentieren. Derzeit haben sie ihr Zelt in Hoya an der Rudolf-Harbig-Straße aufgeschlagen.
Puppenspielerin erzählt über das Leben einer Schaustellerfamilie
Rückkehr der wilden Samtpfoten nach Nienburg

Rückkehr der wilden Samtpfoten nach Nienburg

Landkreis Nienburg - von Leif Rullhusen. Wildkatzen erobern nach jahrhundertlanger Jagd auf sie die heimischen Wälder zurück. Noch liegt ihr Verbreitungsschwerpunkt in Südniedersachsen. 
Rückkehr der wilden Samtpfoten nach Nienburg
Volkshochschule Nienburg präsentiert neues Programm  

Volkshochschule Nienburg präsentiert neues Programm  

Landkreis - Die Cafeteria hat einen hellen Anstrich bekommen und den Fluren wurden mit bunten Bildern mehr Farbe verpasst – in der Volkshochschule Nienburg tut sich was. Passend dazu präsentiert sich auch das aktuelle Programmheft der VHS im neuen Gewand. Mehr Farbe und Struktur sollen dem Heft neuen Schwung verleihen, sagt Schulleiterin Stefanie Schmidt.
Volkshochschule Nienburg präsentiert neues Programm  
Umfangreicher Einblick ins Wesavi

Umfangreicher Einblick ins Wesavi

Nienburg - „Komme ich jetzt ins Fernsehen?“, hat sich so mancher Wesavi-Besucher am Mittwoch gefragt, als Thomas Lehmann mit seiner Kamera durch das Bad lief. Mehrer Interviews führte der Filmproduzent an unterschiedlichen Schauplätzen und drehte dann auch noch Bilder während eines Aquarobic-Kurses. Doch die Aufnahmen sind nicht für das TV-Programm gedacht.
Umfangreicher Einblick ins Wesavi
Filmdreh im Wesavi

Filmdreh im Wesavi

Ein Imagefilm wurde für das Nienburger Schwimmbad Wesavi gedreht.
Filmdreh im Wesavi
Mit dem Pferd durch Georgien

Mit dem Pferd durch Georgien

Bücken - Von Marion Thiermann. Zur ersten Veranstaltung in der Kleinkunstdiele in Bücken in diesem Kulturhalbjahr begrüßte Inhaber Peter Klein am Mittwochabend zahlreiche Gäste. Statt Eintritt zu bezahlen, gab es im Anschluss eine Hutspende im Anschluss, um den Aufwand der Referentin zu würdigen. Etwa 65 Interessierte waren erschienen, um sich mit der Annette Onnen-van der Werf auf eine Fotoreise durch Georgien zu begeben.
Mit dem Pferd durch Georgien
„Kann er das doch gewesen sein?“

„Kann er das doch gewesen sein?“

Nienburg - Von Wiebke Bruns. Nach einem Beitrag in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen xy“ über den ungeklärten Mord an dem Angler Wilhelm Rettberg im Jahr 1984 in Nienburg hatte sich eine Zeugin aus Steimbke gemeldet. Sie gab den entscheidenden Hinweis, der zur Mordanklage gegen einen 55-Jährigen führte. Am elften Verhandlungstag in dem Prozess am Landgericht Verden wurde sie jetzt als Zeugin gehört.
„Kann er das doch gewesen sein?“
Nienburger Polizisten finden Wurfstern bei illegalem Schrotti

Nienburger Polizisten finden Wurfstern bei illegalem Schrotti

Landkreise Nienburg/Schaumburg - Gleich zweimal Erfolg hatten Nienburger Polizisten bei Fahrzeugkontrollen in den Landkreisen Nienburg und Schaumburg.
Nienburger Polizisten finden Wurfstern bei illegalem Schrotti
„Damit der Himmel in Hoya lebendig bleibt“

„Damit der Himmel in Hoya lebendig bleibt“

Samtgemeinde - Von Nala Harries. Mehl- und Rauchschwalben sowie Mauerseglern begegnet man in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya sehr oft. Laut Angaben des Naturschutzbunds (Nabu) Deutschland unterliegen diese Vogelarten dem allgemeinen Schutz des Bundesnaturschutzgesetzes. Doch trotzdem seien sie mittlerweile zu „Sorgenvögeln“ geworden.
„Damit der Himmel in Hoya lebendig bleibt“
Hilfe für schwer kranke Lina: Haus soll behindertengerecht werden

Hilfe für schwer kranke Lina: Haus soll behindertengerecht werden

Der gemeinnützige Verein „Hafensänger & Puffmusiker“ aus Eystrup organisiert am Samstag um 13 Uhr ein Benefizturnier auf dem Sportplatz in Eystrup. Der gesamte Erlös soll der vierjährigen Lina aus Asendorf und ihrer Familie zugutekommen, damit deren Haus behindertengerecht umgebaut werden kann.
Hilfe für schwer kranke Lina: Haus soll behindertengerecht werden
Sicher hinterm Steuer: Training für Senioren auf Nienburger Festwiese 

Sicher hinterm Steuer: Training für Senioren auf Nienburger Festwiese 

Nienburg - Von Janina Stosch. „Hier muss niemand Angst haben, dass Ihnen der Führerschein abgenommen wird“, stellte Kontaktbeamter Volker Conrad direkt zu Beginn des Verkehrssicherheitstraining für Senioren im Nienburger Naturfreundehaus klar.
Sicher hinterm Steuer: Training für Senioren auf Nienburger Festwiese 
Trockener Humor gepaart mit Selbstironie

Trockener Humor gepaart mit Selbstironie

Warpe - Von Christel Niemann. Im Gasthaus Okelmann in Warpe tobte am Samstag das pralle Leben: Der Landfrauenverein Hoya hatte zur Herbstversammlung eingeladen, wozu die Vorsitzende Imke Wicke die bekannte NDR-Redakteurin Ines Barber begrüßte. Doch bevor Barber die Lesung mit Geschichten aus ihrem Buch „Passt, wackelt un hett Luft“ startete, gab es zunächst einmal ein ausgewogenes Frühstücksbüfett.
Trockener Humor gepaart mit Selbstironie