Ressortarchiv: Nienburg

Ein Zeichen der Versöhnung: Nürnberger Künstlerduo gestaltet „Nazi-Glocke“ um

Schweringen – Als ein Symbol der Versöhnung und des Friedens soll die umgestaltete Kirchenglocke, die einst ein Hakenkreuz-Symbol trug, dienen. Am Montagabend präsentierten Vertreter der Kapellengemeinde Schweringen, des Kirchenkreises Nienburg und der Landeskirche Hannover den Entwurf des Nürnberger Künstler-Duos „Arnold+Eichler“ mit dem Titel „Piaculum“ – lateinisch für Versöhnungsmittel – in der Kreuzkirche der Öffentlichkeit (wir berichteten).
Ein Zeichen der Versöhnung: Nürnberger Künstlerduo gestaltet „Nazi-Glocke“ um
"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

Landkreis Nienburg - von Leif Rullhusen. Bisher ist in der aktuellen Grippesaison im Landkreis Nienburg erst ein Grippefall gemeldet worden. Kein Grund zur Entwarnung: Die Grippewelle startet erst nach dem Jahreswechsel.
"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"
Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg - Ein Einbrecher verschaffte sich am Mittwochabend gegen 18.40 Uhr durch eine eingeschlagene Terrassentür Zutritt in ein Wohnhaus in der Alpheide in Nienburg. 
Nienburg: Einbruch in der Moorstraße
Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Hoya - Von Horst Friedrichs. Diesmal hatte der Nikolaus bessere Sicht – schon auf dem Wasser. Als er auf seinem weihnachtlich geschmückten THW-Boot dem Duszniki-Platz zwischen dem Rathaus und der Weserbrücke immer näher glitt, vermochte auch die dort versammelte Schar deutlich zu erkennen, wie der rot bemantelte Geschenkebringer mit dem silberfarbenen Rauschebart ihnen freundlich zuwinkte. Keine Regenschwaden, wie im vergangenen Jahr, trübten den Blick. Und dann, in Hörweite, wurden markige „Ho ho ho!“-Rufe vom Fluss durch ein freudiges „Hallo, Nikolaus!“ heller Kinderstimmen vom Ufer her erwidert.
Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer
Ein weites Feld des irischen und schottischen Folks

Ein weites Feld des irischen und schottischen Folks

Hoya - Von Uwe Campe. Über einen guten Besuch durfte sich die veranstaltende Fördergemeinschaft Hoya freuen, die am Samstagabend die Gruppe „Kapellis“ für ein vorweihnachtliches Konzert in der festlich geschmückten und illuminierten Martinskirche verpflichten konnte.
Ein weites Feld des irischen und schottischen Folks
Nikolausspektakel und Zwergenweihnacht in Hoya

Nikolausspektakel und Zwergenweihnacht in Hoya

Diesmal hatte der Nikolaus bessere Sicht – schon auf dem Wasser. Als er auf seinem weihnachtlich geschmückten THW-Boot dem Duszniki-Platz zwischen dem Rathaus und der Weserbrücke immer näher glitt, vermochte auch die dort versammelte Schar deutlich zu erkennen, wie der rot bemantelte Geschenkebringer mit dem silberfarbenen Rauschebart ihnen freundlich zuwinkte.
Nikolausspektakel und Zwergenweihnacht in Hoya
Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Ein Skoda ist in Rodewald (Landkreis Nienburg) in eine Reitergruppe gefahren. Dabei stürzte eine 13-Jährige vom Pferd und verletzte sich. Die Umstände sind unklar.
Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd
Senioren-WG mit Rückzugsort

Senioren-WG mit Rückzugsort

Eystrup - Von Nala Harries. Bisher steht das große Schild des Bauunternehmens „BraWo GmbH“ aus Gandesbergen noch relativ verloren auf dem Grundstück an der Strubenstraße in Eystrup (Kreuzung Bahnhofstraße). Doch schon Anfang des Jahres soll gebaut werden. Der Plan der Geschäftsführer Branko Stoffenberger und Wolf Lochau: Bis Juli/August befinden sich dort fünf schlüsselfertige Häuser, darunter drei Bungolows á rund 105 Quadratmeter und zwei Doppelhäuser mit etwa 144 Quadratmetern. Das Besondere an den Bauten ist, dass sie komplett auf die Bedürfnisse von Senioren ausgerichtet sind. Das bedeutet unter anderem: keine Stufen, ein Meter breite Türen und eine vergrößerte ebenerdige Dusche, in die ohne Probleme ein Rollstuhl reinpasst.
Senioren-WG mit Rückzugsort
Foto-Gewinnspiel: Weihnachten mit Hund, Katze & Co.

Foto-Gewinnspiel: Weihnachten mit Hund, Katze & Co.

Landkreis - Der Blickpunkt ruft zum Foto-Gewinnspiel auf. Einfach einen weihnachtlichen Schnappschuss vom Haustier einschicken und mit etwas Glück Eintrittskarten für regionale Tierparks und Buchpreise gewinnen. 
Foto-Gewinnspiel: Weihnachten mit Hund, Katze & Co.
Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Nienburg - von Leif Rullhusen. Die von der Stadt Nienburg geplante Wissensburg spaltet die Gemüter. Auch die Politik setzte sich in den vergangenen Tagen intensiv mit dem Prestige-Objekt auseinander.
Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen
Landwirtschaft und Politik im Dialog in Loccum

Landwirtschaft und Politik im Dialog in Loccum

Landkreis - Von Johanna Ritter. Über das Thema "Agrarpaket" diskutierten in Loccum Bundestagsabgeordnete Katja Keul und Abgeordnete des Bundestags Maik Beermann mit rund 60 Landwirten. 
Landwirtschaft und Politik im Dialog in Loccum
Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 

Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 

Nienburg - Von Marc Henkel.  Zu einem Fahrzeugbrand wurde die Ortsfeuerwehr Nienburg am Nikolaustag  um 4:44 Uhr in den Nienburger Bruchweg gerufen. Dort hatte ein Mitarbeiter des Busunternehmens aus dem Bürofenster das Feuer entdeckt und umgehend den Notruf abgesetzt.
Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 
Nienburg: Verkehrsunfall zwischen Bus und PKW

Nienburg: Verkehrsunfall zwischen Bus und PKW

Nienburg - Ein Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen ereignete sich am Donnerstag gegen 11 Uhr in der Bunsenstraße in Nienburg.
Nienburg: Verkehrsunfall zwischen Bus und PKW
Aus Schülern werden Wissenschaftler

Aus Schülern werden Wissenschaftler

Hoya - Von Horst Friedrichs. Ein Föhn bläst heiße Luft ins System. Gebannt schauen die Schüler zu, wie ihre Erfindung reagiert. Und da: Eben noch in einem freundlichen Blau, färbt sich das Display des „Klimaregulators“ feuerrot. Will in der Praxis unter anderem heißen: Jetzt ist die 25 Grad Celsius-Marke im Klassenzimmer überschritten, und die Luft ist stickig. Eine andere Tüftelei nennt sich „Tofi – der Toilettenfinder“ und meldet in die Klassenräume, in welcher der drei Schultoiletten es freie Kabinen gibt. Solche und andere nützliche Sachen aus der „Tüftelwerkstatt“ stellten technikbegeisterte Gymnasiasten jetzt im Johann-Beckmann-Gymnasium Hoya vor.
Aus Schülern werden Wissenschaftler
Weihnachtsfreuden für rumänische Kinder

Weihnachtsfreuden für rumänische Kinder

Hoya – Bereits zum dritten Mal beschert die Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya 150 Kindern aus Rumänien eine Weihnachtsfreude. Insgesamt 560 Schüler aus 25 der derzeit 28 Klassen nahmen an der Aktion teil und stellten Geschenke zusammen. So kamen an der Oberschule rund 55 festlich verpackte Weihnachtspäckchen zusammen, von denen sechs von der Schulleitung um Marc Badermann und beiden Sekretärinnen kamen, die jeweils zwei Präsente beisteuerten. Die restlichen Geschenke verpackten überwiegend Freunde und Bekannte der Organisatorin und Lehrerin Svenja Strohmeier.
Weihnachtsfreuden für rumänische Kinder
Eitzendorfer gründet veganen Stammtisch

Eitzendorfer gründet veganen Stammtisch

Eitzendorf - Von Rebecca Göllner-Martin. Jörg Herb aus Eitzendorf ernährt sich seit acht Jahren vegan. Er verzichtet somit auf tierische Produkte und Fleisch. In einem Interview berichtet der 80-Jährige von der Gründung eines veganen Stammtischs und der Motivation für diese Lebensweise.
Eitzendorfer gründet veganen Stammtisch
Auto überschlägt sich

Auto überschlägt sich

Eystrup – Zu einem Unfall mit einer verletzten Person kam es gestern gegen 17.15 Uhr in Eystrup. Eine 71-Jährige befuhr mit ihrem Wagen die Bahnhofstraße in Richtung Hoya, als sie laut Angaben der Polizei aus bisher unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug einen Baum am Straßenrand touchierte und ins Schleudern geriet, sodass das Auto auf dem Dach landete. Ein Notarzt nahm die Erstversorgung der ansprechbaren Frau vor, sie kam anschließend in ein Krankenhaus. Die Freiwillige Feuerwehr reinigte die Straße von den Trümmern des Unfalls, sie war für den Zeitraum der Aufräumarbeiten voll gesperrt.  reg
Auto überschlägt sich
Kein Mann für seichte Kinderliteratur

Kein Mann für seichte Kinderliteratur

Hoya - Von Uwe Campe. Es spricht schon sehr für einen Schriftsteller, wenn es ihm gelingt, einen Teil seiner Fangemeinde in einem nicht eben kleinen, aber fast vollständig gefüllten Kinosaal zu versammeln und diese anschließend – für eine Lesung ungewöhnlich lang – mehr als zwei Stunden auf gleichermaßen fesselnde wie humorvolle Weise zu unterhalten. Dem gebürtigen Liebenauer, heute in Hoyerhagen lebenden Thrillerautor Andreas Winkelmann, der unter den Pseudonymen Frank Kodiak und Hendrik Winter auch Horrorromane und Love-Storys schreibt, ist genau dieses am Dienstagabend im Filmhof zum wiederholten Mal gelungen.
Kein Mann für seichte Kinderliteratur

Nürnberger Künstler sollen „Nazi-Glocke“ umgestalten

Die umstrittene frühere „Hakenkreuz-Glocke“ in Schweringen wird künstlerisch umgestaltet. Aus einem entsprechenden Wettbewerb der hannoverschen Landeskirche ging ein Künstler-Duo aus Nürnberg als Sieger hervor, wie der evangelische Sprengel Hannover jetzt mitteilte.
Nürnberger Künstler sollen „Nazi-Glocke“ umgestalten
Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Nienburg - von Leif Rullhusen. In einigen Großstädten gibt es bereits Radschnellwege. Jetzt denkt auch Nienburg über eine gut ausgebaute Radverbindung von Holtorf in die Innenstadt nach.
Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt
Nienburg: Polizei nimmt Drogendealer fest

Nienburg: Polizei nimmt Drogendealer fest

Nienburg - Die Polizei nahm am Dienstagabend einen 47 Jahre alten Nienburger fest. Er soll mit Heroin gehandelt haben. 
Nienburg: Polizei nimmt Drogendealer fest
Uchte: Haus in Fuchsberg brennt 

Uchte: Haus in Fuchsberg brennt 

Fuchsberg - Zu einem Wohnhausbrand im Uchter Ortsteil Fuchsberg, in der Nähe zum Torfwerk, rückten in der Nacht zu Mittwoch die Wehren Uchte, Hoysinghausen, Höfen, Warmsen, Darlaten, Lohhof und die Drehleiter Liebenau, sowie der Rettungsdienst vom DRK, aus.
Uchte: Haus in Fuchsberg brennt 
2,2 Millionen Euro für Anbau am Hoyaer Feuerwehrhaus

2,2 Millionen Euro für Anbau am Hoyaer Feuerwehrhaus

Hoya – Die Mitglieder des Feuerschutzausschusses nahmen während ihrer jüngsten Sitzung die Vorschläge der Feuerwehr der Samtgemeinde Grafschaft Hoya für die langfristige Ausrichtung des Feuerwehrstützpunkts Hoya-Nord zur Kenntnis. Zu Letzterem gehören die Ortsfeuerwehr Wienbergen als Stützpunktfeuerwehr sowie die Ortsfeuerwehren Eitzendorf, Heesen, Hilgermissen/Ubbendorf, Magelsen und Wechold als Feuerwehren mit Grundausstattung.
2,2 Millionen Euro für Anbau am Hoyaer Feuerwehrhaus
Sexuelle Belästigung: Ja oder nein?

Sexuelle Belästigung: Ja oder nein?

Nienburg/Hassel - Von Andreas Wetzel. Ein 36-jähriger Mann aus Neustadt am Rübenberge musste sich jetzt vor dem Amtsgericht Nienburg verantworten. Er soll im Mai 2018 beim Schützenfest in Hassel einer jungen Frau sexuell zu nahegetreten sein, indem er ihr an das Gesäß gefasst und einer Freundin der Geschädigten gegen den Kopf geschlagen haben soll.
Sexuelle Belästigung: Ja oder nein?
„Zusammen Zukunft machen“

„Zusammen Zukunft machen“

Bücken - Von Nala Harries. Ums Querdenkenden abseits von bereits bestehenden Strukturen sowie um das Aussprechen und entwickeln von Visionen – darum ging es kürzlich rund 70 Lehrern, Eltern und Personen, die am Bildungssystem der Zukunft interessiert sind und daran mitarbeiten wollen. Das Team des Projekts „Bildung 2040“ des Niedersächsischen Kultusministeriums, bestehend aus Nina Graf, Tanja Meister und Moderator Stefan Niemann, kam zusammen mit Kultusminister Grant Hendrik Tonne in die Bücker Grundschule, um mit den Anwesenden „zusammen Zukunft zu machen“.
„Zusammen Zukunft machen“
Ein humorvolles Verwechslungsspiel

Ein humorvolles Verwechslungsspiel

Wechold - Von Uwe Campe. In Wechold steht der Vorabend des ersten Advents schon seit Jahrzehnten im Zeichen der Premiere des niederdeutschen Stücks der Theatergruppe des Heimatvereins. Angesichts einer filmischen Einleitung in den Abend, die in diesem Jahr die Schüler Rieke und Mathis Koröde sowie Jonas Meyer übernahmen, muss einem nicht bang sein, dass sich daran zukünftig etwas ändern wird.
Ein humorvolles Verwechslungsspiel
Weihnachtshaus in Calle: 650.000 Lichter erstrahlen
Video

Weihnachtshaus in Calle: 650.000 Lichter erstrahlen

Das Weihnachtshaus in Calle (Landkreis Nienburg) wird in diesem Jahr durch rund 650.000 Lichter zum Glänzen gebracht. Wir haben mit dem Inhaber und einigen Gästen gesprochen. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Weihnachtshaus in Calle: 650.000 Lichter erstrahlen
Eine bunte Budenstadt

Eine bunte Budenstadt

Eystrup - Von Birgit Andermann. Der Budenzauber der „Initiative Eystrup“ war erneut ein großer Erfolg, sagte deren zweiter Vorsitzender Burkhard Koopmann in einem Gespräch mit der Kreiszeitung. Die örtlichen Vereine und Institutionen hätten den Marktplatz wieder einmal in eine bunte Budenstadt verwandelt.
Eine bunte Budenstadt
Prächtige Zeiten für potenzielle Auszubildende in Nienburg

Prächtige Zeiten für potenzielle Auszubildende in Nienburg

Nienburg - von Leif Rullhusen. Insbesondere die Gastronomie wird sich wohl wehmütig an jene Zeiten erinnern, in denen Schulabgänger unzählige Bewerbungen schrieben, um überhaupt einen Ausbildungsplatz zu bekommen.
Prächtige Zeiten für potenzielle Auszubildende in Nienburg