Ressortarchiv: Nienburg

Hassel hat wieder ein „Relax“: Friseursalon „Schnittwerk“ muss seinen Namen ändern

Hassel hat wieder ein „Relax“: Friseursalon „Schnittwerk“ muss seinen Namen ändern

Hassel – Erst kam der Unglaube, dann der Schock. Am 13. Mai hat der Friseursalon in Hassel, der unter dem Namen „Schnittwerk“ bekannt war, ein Schreiben per E-Mail bekommen. Darin hieß es, dass der Name „Schnittwerk“ markenrechtlich geschützt sei und der Hasseler Salon diesen Namen nicht weiter verwenden dürfe. Eine Lösung musste her.
Hassel hat wieder ein „Relax“: Friseursalon „Schnittwerk“ muss seinen Namen ändern
Husum: 200 Strohballen brennen ab

Husum: 200 Strohballen brennen ab

Husum - Die Feuerwehren Husum und Groß Varlingen sind am Samstag, kurz nach 21 Uhr, zu einem Feuer nahe der L370 gerufen worden. 
Husum: 200 Strohballen brennen ab
Schnell wie eh und je: Die Feuerwehr bleibt einsatzbereit

Schnell wie eh und je: Die Feuerwehr bleibt einsatzbereit

Samtgemeinde Hoya – Wenn der Alarm auslöst, ist alles wie immer: Dann dauert es nur Minuten, und die Feuerwehrfahrzeuge fahren mit Blaulicht und Sirene zum Ort des Geschehens. Ob Feuer, Sturmschaden oder schwerer Unfall, die Männer und Frauen der Feuerwehren sind so schnell zur Stelle wie eh und je. Daran ändern auch die Erschwernisse nichts, die die strengen Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus mit sich bringen.
Schnell wie eh und je: Die Feuerwehr bleibt einsatzbereit
Hoyaer baut Segelboot komplett selbst - ohne Vorkenntnisse

Hoyaer baut Segelboot komplett selbst - ohne Vorkenntnisse

Hoya - von Leif Rullhusen. Eigentlich wollte er nur ein Kajak bauen. Doch dann stieß Carlos Urban auf die  Pläne für ein Segelboot. Sein Entschluss war gefasst.
Hoyaer baut Segelboot komplett selbst - ohne Vorkenntnisse
Nienburger Segelwiesen einen Schritt weiter

Nienburger Segelwiesen einen Schritt weiter

Nienburg - von Leif Rullhusen. Die Bebauung der Nienburger Segelwiesen ist einen Schritt näher gerückt. Das geplante Baugebiet hat eine wichtige politische Hürde gemeistert.
Nienburger Segelwiesen einen Schritt weiter
Nienburger Meerbachbrücke fast im Zeitplan

Nienburger Meerbachbrücke fast im Zeitplan

Nienburg - von Leif Rullhusen. Eine fast perfekte Punktlandung: Nienburgs neue Meerbachbrücke bleibt im Kostenrahmen und nahezu im Zeitplan.
Nienburger Meerbachbrücke fast im Zeitplan
„Trödel-Bärbel“ Thorns veranstaltet einen Garagenflohmarkt in Hoyerhagen: Zu schade zum Wegwerfen

„Trödel-Bärbel“ Thorns veranstaltet einen Garagenflohmarkt in Hoyerhagen: Zu schade zum Wegwerfen

Hoyerhagen – „Trödel-Bärbel“ ist wieder am Start. Die mit dem Hut. So kennen die Menschen aus der Dorfstraße in Hoyerhagen Bärbel Thorns. Sie betreibt seit Jahren einen Trödelladen im Ort und so wirklich kommt sie nicht von ihrer Leidenschaft los. „Ich habe schon öfter versucht, eine Geschäftsaufgabe zu machen“, sagt sie. Aber so recht habe das nie funktioniert. Bei Haushaltsauflösungen würden sich die Leute bei ihr melden, und weil „ich es überhaupt nicht haben kann, wenn etwas weggeschmissen wird“, kommt immer wieder neuer Trödel bei ihr unter. Deswegen veranstaltet sie am 19. September einen Garagenflohmarkt an der Dorfstraße 1 in Hoyerhagen. Neben der Vorfreude auf den Verkauf hat sie aber auch Bedenken wegen der Corona-Krise.
„Trödel-Bärbel“ Thorns veranstaltet einen Garagenflohmarkt in Hoyerhagen: Zu schade zum Wegwerfen
Neues Boot für die Wasserschutzpolizei Nienburg

Neues Boot für die Wasserschutzpolizei Nienburg

Nienburg - Von Janina Stosch. Rasanten Verbrecherjagden auf dem Wasser steht nun nichts mehr im Wege: Das neue Streifenboot der Wasserschutzpolizei erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 90 Kilometer pro Stunde.
Neues Boot für die Wasserschutzpolizei Nienburg
„Fahrlässiger Vollrausch“ hinterlässt keine Erinnerungen / Angeklagter: „Ist halt Altstadtfest“

„Fahrlässiger Vollrausch“ hinterlässt keine Erinnerungen / Angeklagter: „Ist halt Altstadtfest“

Verden/Nienburg – Beim Altstadtfest 2018 war ein 41 Jahre alter Angeklagter am Sonnabendnachmittag so sternhagelvoll, dass Passanten die Polizei alarmierten. Im Oktober 2019 musste er dann auf der Anklagebank des Nienburger Amtsgerichtes Platz nehmen. Dort wurde er zu einer dreimonatigen Freiheitsstrafe wegen fahrlässigen Vollrausches verurteilt, doch im Knast wollte der Mann nicht sitzen. Er zog vor das Verdener Landgericht. Da saß er nun und traf auf die beiden Polizisten, die er damals übel beleidigt hatte.
„Fahrlässiger Vollrausch“ hinterlässt keine Erinnerungen / Angeklagter: „Ist halt Altstadtfest“
Keine Party in der Pandemie - "Below" weiterhin geschlossen

Keine Party in der Pandemie - "Below" weiterhin geschlossen

Nienburg - Von Janina Stosch. Coronabedingt müssen viele Clubs und Diskotheken weiterhin geschlossen bleiben. Auch der Nienburger Club "Below" ist betroffen. 
Keine Party in der Pandemie - "Below" weiterhin geschlossen
„Dann geht das Wissen mit in Rente“

„Dann geht das Wissen mit in Rente“

Mehringen – Die Augen von Tischlermeister Axel Bösche glänzen, wenn er über seinen Beruf spricht. „Handwerk ist Leidenschaft“, schwärmt er und erklärt: „Wenn ich einen Handwerksberuf erlerne, dann muss ich auch Spaß an der Sache haben.“ Das sei elementar wichtig. Umso bedeutender sei es deswegen, diese Leidenschaft an die nachfolgende Generation weiterzugeben. In diesem Punkt sieht Bösche deutlichen Nachholbedarf, weil der Preiskampf und die Profitgier in der Branche den Markt stark beeinflussen würden.
„Dann geht das Wissen mit in Rente“
Tischlermeister Axel Bösche kritisiert mangelnde Nachwuchsförderung im Handwerk: „Dann geht das Wissen mit in Rente“

Tischlermeister Axel Bösche kritisiert mangelnde Nachwuchsförderung im Handwerk: „Dann geht das Wissen mit in Rente“

Mehringen – Die Augen von Tischlermeister Axel Bösche glänzen, wenn er über seinen Beruf spricht. „Handwerk ist Leidenschaft“, schwärmt er und erklärt: „Wenn ich einen Handwerksberuf erlerne, dann muss ich auch Spaß an der Sache haben.“ Das sei elementar wichtig. Umso bedeutender sei es deswegen, diese Leidenschaft an die nachfolgende Generation weiterzugeben. In diesem Punkt sieht Bösche deutlichen Nachholbedarf, weil der Preiskampf und die Profitgier in der Branche den Markt stark beeinflussen würden.
Tischlermeister Axel Bösche kritisiert mangelnde Nachwuchsförderung im Handwerk: „Dann geht das Wissen mit in Rente“
Kindertagesstätte und Krippe in Eystrup im Regelbetrieb: Kinder verhalten sich vorbildlich

Kindertagesstätte und Krippe in Eystrup im Regelbetrieb: Kinder verhalten sich vorbildlich

Eystrup – Singen darf man nur im Freien. Und was tut man als Erstes, wenn man reinkommt? Hände waschen, ist doch klar. Darauf weisen sich die Mädchen und Jungen im Kindergarten Eystrup schon einmal gegenseitig hin – wenn einer diese wichtige Corona-Regel vergessen haben sollte. Auch die ganz Kleinen, nebenan in der Krippe, werden behutsam auf die Notwendigkeiten in der Zeit der Pandemie hingeführt.
Kindertagesstätte und Krippe in Eystrup im Regelbetrieb: Kinder verhalten sich vorbildlich
Nienburger Autodieb in Magdeburg festgenommen

Nienburger Autodieb in Magdeburg festgenommen

Nienburg/Magdeburg. In Magdeburg endete die Diebestour eines Mannes, der in Nienburg ein Smart Cabrio gestohlen hatte. 
Nienburger Autodieb in Magdeburg festgenommen
Bianca Eder gewinnt den Wettbewerb „Tanz des Jahres“ per Online-Voting

Bianca Eder gewinnt den Wettbewerb „Tanz des Jahres“ per Online-Voting

Wechold – Dreimal ist Bremer Recht, heißt es. Dieses Recht nahm Tanztrainerin Bianca Eder nun für sich in Anspruch.
Bianca Eder gewinnt den Wettbewerb „Tanz des Jahres“ per Online-Voting
Paukenschlag im Kloster: Frauen dürfen nun mitbestimmen

Paukenschlag im Kloster: Frauen dürfen nun mitbestimmen

Loccum – Statt mit sanftem Glockengeläut endet die Amtszeit von Horst Hirschler als Abt des Klosters Loccum mit einem klösterlichen Paukenschlag. Am Dienstag hat der Konvent der geistlichen Stätte sich auf eine neue Verfassung geeinigt, die es zulässt, dass auch Frauen in dieses Gremium berufen werden dürfen.
Paukenschlag im Kloster: Frauen dürfen nun mitbestimmen
VLN: Neuer Fahrplan zu Schulbeginn

VLN: Neuer Fahrplan zu Schulbeginn

Landkreis - Mit dem Betriebsstart wird am Donnerstag der Fahrplanwechsel im Verkehrsgebiet des Verkehrsservice Landkreis Nienburg (VLN) vollzogen. 
VLN: Neuer Fahrplan zu Schulbeginn
Schweringen: Rat beschließt 80 000 Euro Projekt

Schweringen: Rat beschließt 80 000 Euro Projekt

Schweringen – Die Dorferneuerung Schweringen wäre im nächsten Jahr ausgelaufen. Durch ein weiteres Projekt im Rahmen dieses Förderprogramms verlängert sich der Zeitraum aber bis 2021. Die Voraussetzung für die Verlängerung: Die Gemeinde muss eine öffentliche Maßnahme in der vorgegebenen Zeit von zwei Jahren durchführen.
Schweringen: Rat beschließt 80 000 Euro Projekt
Stolzenau: Schuppen brennt ab

Stolzenau: Schuppen brennt ab

Stolzenau - Ein Holzschuppen für Gartengeräte ist am Samstagnachmittag in der Oldemeyerstraße in Stolzenau einem Brand zum Opfer gefallen.
Stolzenau: Schuppen brennt ab
Zwei Vollsperrungen in Eystrup

Zwei Vollsperrungen in Eystrup

Eystrup – In Eystrup werden derzeit die zwei Straßen „Am Spreet“ und „Laubaner Straße“ komplett erneuert. Dabei kommt es zeitweise zu einer Vollsperrung beider Straßen, teilt Jürgen Köneking, Leiter des Liegenschaftsmanagement der Samtgemeinde Grafschaft Hoya auf Nachfrage der Kreiszeitung mit.
Zwei Vollsperrungen in Eystrup
Die Hauptsaison im Freizeitbad Hoya endet / Carola Cordes zieht eine gute Corona-Bilanz

Die Hauptsaison im Freizeitbad Hoya endet / Carola Cordes zieht eine gute Corona-Bilanz

Hoya – Hygiene- und Abstandsregeln. Einlassstopps ab einer gewissen Besucherzahl. Schwimmen auf einer vorgegebenen Route. Die bisher außergewöhnlichste Hauptsaison des Freizeitbades Hoya geht zu Ende. Am Sonntag, 22. August startet die Nebensaison. Es ist Zeit, Bilanz zu ziehen.
Die Hauptsaison im Freizeitbad Hoya endet / Carola Cordes zieht eine gute Corona-Bilanz
BAWN richtet Frisbee-Golf-Kurs auf der Kräher Höhe ein

BAWN richtet Frisbee-Golf-Kurs auf der Kräher Höhe ein

Nienburg - Sportlich darf es ab sofort auf der Kräher Höhe zugehen. Das Ausflugsziel und gleichzeitig der höchste Punkt der Stadt Nienburg hat vom Betrieb Abfallwirtschaft Nienburg (BAWN) einen neuen Höhepunkt erhalten: einen Frisbee-Golf-Kurs.
BAWN richtet Frisbee-Golf-Kurs auf der Kräher Höhe ein
Bewaffneter Raubüberfall auf Ehepaar

Bewaffneter Raubüberfall auf Ehepaar

Nienburg - von Leif Rullhusen. Die Szene wirkt, wie der Einstieg in einen spannenden Krimi. Für die Opfer war es dagegen ein Albtraum, den sie zeitlebens nicht vergessen werden.
Bewaffneter Raubüberfall auf Ehepaar
Messeplanung bei Raiffeisen schreitet voran

Messeplanung bei Raiffeisen schreitet voran

Leese - Auf dem Gelände der Raiffeisen Agil in Leese, am Oehmer Feld 1, findet am 24. und 25. Oktober zum ersten Mal eine Messe zum Thema Heizen mit Holz und Erneuerbare Energien statt. Unter dem Motto „Land. Leben. Leese – die Zukunftsmesse“ bietet die RWG ein buntes Programm und ein Podium für mehr als 100 Aussteller.
Messeplanung bei Raiffeisen schreitet voran
Stolzenau: Autofahrerin und Lkw kollidieren

Stolzenau: Autofahrerin und Lkw kollidieren

Stolzenau - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmittag gegen 13.30 Uhr auf der B 215 in Stolzenau gekommen. 
Stolzenau: Autofahrerin und Lkw kollidieren
Pandemie beschleunigt Trends im Bankensektor

Pandemie beschleunigt Trends im Bankensektor

Nienburg - von Leif Rullhusen. Erst im vergangenen Jahr schloss die Nienburger Volksbank zahlreiche Filialen. Die Corona-Krise könnte weitere nach sich ziehen.
Pandemie beschleunigt Trends im Bankensektor
Autofahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet

Autofahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet

Landesbergen - Eine Spaziergängerin ist am Sonntagnachmittag in Landesbergen von einem Auto angefahren worden. 
Autofahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet
Naturschutzgebiete der Samtgemeinde Grafschaft Hoya: Der Auwald bei Hingste

Naturschutzgebiete der Samtgemeinde Grafschaft Hoya: Der Auwald bei Hingste

Hilgermissen – In der Samtgemeinde sind sechs Naturschutzgebiete (NSG) ausgewiesen. Jeweils eines in den Gemeinden Hilgermissen, Hoya, Hassel und Warpe sowie zwei in Hoyerhagen. Sie sollen in der Serie „Naturschutzgebiete der Samtgemeinde Grafschaft Hoya“ in loser Folge unter Berücksichtigung ihrer Besonderheiten näher vorgestellt werden. Heute geht es um den Auwald bei Hingste.
Naturschutzgebiete der Samtgemeinde Grafschaft Hoya: Der Auwald bei Hingste
Magelsen: Anwohner entdecken Schlange

Magelsen: Anwohner entdecken Schlange

Magelsen. Schlangenfund in Magelsen. Anwohner entdecken eine eineinhalb Meter lange Kornnatter in der Nähe des Dorfstichgrabens.
Magelsen: Anwohner entdecken Schlange
IG Metall klagt Zustände bei OMT an: Der Betriebsrat der Hoyaer Firma nimmt Stellung zu den Vorwürfen

IG Metall klagt Zustände bei OMT an: Der Betriebsrat der Hoyaer Firma nimmt Stellung zu den Vorwürfen

Hoya – Die IG Metall spricht von untragbaren Zuständen, von Mitarbeitern, die unter Druck gesetzt werden, und von einer mangelhaften Führungsebene. Martin Bauerschäfer, Gewerkschaftssekretär für die IG Metall Nienburg-Stadthagen, klagt die Firma Oehlschläger Metalltechnik (OMT) mit Sitz in Hoya scharf an. Was ist dran an den Anschuldigungen? Die Kreiszeitung hat mit dem OMT-Betriebsratsvorsitzenden Olaf Löffler sowie mit Betriebsratsmitglied Marco Grahl gesprochen. Beide sind seit mehreren Wahlperioden im Betriebsrat tätig. Das Interview führte Rebecca Göllner-Martin.
IG Metall klagt Zustände bei OMT an: Der Betriebsrat der Hoyaer Firma nimmt Stellung zu den Vorwürfen
Gemeinsamer Neustart für BAUTEQ und PLANTEQ in Nienburg

Gemeinsamer Neustart für BAUTEQ und PLANTEQ in Nienburg

Gemeinsam unter einem Dach arbeiten jetzt die beiden Unternehmen des Nienburgers Stefan Busse. Um dies zu ermöglichen, hat Busse ein neues Bürogebäude im Gewerbepark „Nienburger Damm“ gebaut – genau auf die Bedürfnisse des Planungsbüros PLANTEQ sowie des Bauunternehmens BAUTEQ angepasst.
Gemeinsamer Neustart für BAUTEQ und PLANTEQ in Nienburg
Organisatoren arbeiten auf Jubiläums-Bürgerschießen hin: Zuversicht und Optimismus für 2021

Organisatoren arbeiten auf Jubiläums-Bürgerschießen hin: Zuversicht und Optimismus für 2021

Hoya – Ein glanzvoller Höhepunkt in der Geschichte der Stadt Hoya rückt immer näher: Das Bürgerschießen der Grafenstadt wird 400 Jahre alt. Ohnehin schon eine herausragende Festlichkeit, die alle vier Jahre in großem Rahmen gefeiert wird, soll das 400. Bürgerschießen in Hoya alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Außergewöhnlich wird allein schon der Ort des Geschehens. Vom 30. Juni 2021 bis zum 4. Juli 2021 präsentiert sich der Bürgerpark im „gräflichen“ Hoyaer Stadtteil als grüne Kulisse für ein Fest der Superlative.
Organisatoren arbeiten auf Jubiläums-Bürgerschießen hin: Zuversicht und Optimismus für 2021
95-Jähriger lässt falsche Polizeibeamte abblitzen

95-Jähriger lässt falsche Polizeibeamte abblitzen

Nienburg - Falsche Polizeibeamte haben am Donnerstagnachmittag versucht, ältere Menschen in Nienburg zu betrügen.
95-Jähriger lässt falsche Polizeibeamte abblitzen
Vandalismus im Klosterwald

Vandalismus im Klosterwald

Loccum – Vandalen haben in Loccums Klosterforst zugeschlagen und eine Brücke über die Fulde zerstört. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten ärgert das Klosterförster Karsten Sierk besonders. „Wir überlegen ernsthaft, ob wir die Brücke nicht demontieren sollen“, sagt Sierk. Er steht an der Fulde, dem Bach, der durch den Klosterforst mäandert. Die Brücke, um die es geht, führt Wanderer vom Kloster zur Lucca-Burg und bei Bedarf noch sehr viel weiter.
Vandalismus im Klosterwald
Alveser See und Hämelsee: Blaualgen-Warnung in Badeseen

Alveser See und Hämelsee: Blaualgen-Warnung in Badeseen

Landkreis – Blaualgen stellen Jahr für Jahr – insbesondere bei Hitze – eine Gefahr für Menschen und Tiere dar. Dann nämlich bilden sie sich die sogenannten Cyanobakterien, die umgangssprachlich Blaualgen genannt werden, besonders gern.
Alveser See und Hämelsee: Blaualgen-Warnung in Badeseen
Hassel: Stoppelfeld in Brand

Hassel: Stoppelfeld in Brand

Hassel - Kreisübergreifend haben am Mittwochabend Feuerwehren und Landwirte aus den Gemeinden Grafschaft Hoya und Dörverden gemeinsam einen Flächenbrand auf einem Stoppelfeld bekämpft.
Hassel: Stoppelfeld in Brand
Angler ziehen Reißleine: Striktes Badeverbot in Schweringen

Angler ziehen Reißleine: Striktes Badeverbot in Schweringen

Jahrelang ist das Baden an den Schweringer Kiesseen gestattet worden. An heißen Tagen tummelten sich die Sonnenanbeter am Sandstrand und kühlten sich mit einem Sprung ins Wasser ab. Doch diese Zeiten sind nun endgültig vorbei. Der Anglerverein Nienburg als Pächter zieht die Reißleine und geht strikt vor. Wer sich nicht an die Regeln hält, muss mit einer Anzeige rechnen.
Angler ziehen Reißleine: Striktes Badeverbot in Schweringen
Waldbrand in Lichtenhorst

Waldbrand in Lichtenhorst

Lichtenhorst. Flächenbrände halten die Einsatzkräfte in der Samtgemeinde Steimbke in Atem.
Waldbrand in Lichtenhorst
Brand im Moor bei Sonnenborstel

Brand im Moor bei Sonnenborstel

Sonnenborstel - Ein Brand im Torfabbaugebiet bei Sonnenborstel sorgte hat am Dienstag gegen 17 Uhr für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt.
Brand im Moor bei Sonnenborstel
Autofahrer mit 5,47 Promille unterwegs

Autofahrer mit 5,47 Promille unterwegs

Nienburg - Nicht schlecht gestaunt haben die Polizeibeamten der Nienburger Dienststelle am Montagabend. Sie kontrollierten in Drakenburg den Fahrer eines VW und ihnen fiel deutlicher Alkoholgeruch auf. 
Autofahrer mit 5,47 Promille unterwegs
26-Jähriger ohne Fahrerlaubnis baut schweren Unfall

26-Jähriger ohne Fahrerlaubnis baut schweren Unfall

Nienburg - Zu einem Unfall ist es am Montagmorgen auf der Hannoverschen Straße in Nienburg gekommen. Ein junger Mann kollidierte mit einem Brückengeländer.
26-Jähriger ohne Fahrerlaubnis baut schweren Unfall
Unfall in Hoysinghausen fordert drei Verletzte

Unfall in Hoysinghausen fordert drei Verletzte

Uchte-Hoysinghausen - Drei verletzte Personen forderte am Freitag gegen 16.40 Uhr ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der Bundesstraße 61 in der Gemarkung Hoysinghausen.
Unfall in Hoysinghausen fordert drei Verletzte
Vollsperrung der B6 Richtung Hannover - Vier Wochen Bauarbeiten

Vollsperrung der B6 Richtung Hannover - Vier Wochen Bauarbeiten

Nienburg/Neustadt - Für vier Wochen wird die B6 von Nienburg in Richtung Hannover voll gesperrt. Instandsetzungsarbeiten an Entwässerungsrinnen sind der Grund dafür.
Vollsperrung der B6 Richtung Hannover - Vier Wochen Bauarbeiten
Heckenbrand rechtzeitig bemerkt

Heckenbrand rechtzeitig bemerkt

Hoyerhagen – Zu einem Heckenbrand sind am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Hoya und Hoyerhagen sowie die Polizei an die Straße Vogelsang in Hoyerhagen alarmiert worden. Dort war laut eines Einsatzberichtes der Feuerwehr aus unbekannter Ursache aufgeschichteter Gehölzschnitt an einer mit Büschen und Bäumen bewachsenen Grundstücksgrenze in Brand geraten. Die Besitzerin habe das Feuer zufällig, aber noch rechtzeitig bemerkt und den Notruf abgesetzt.
Heckenbrand rechtzeitig bemerkt
Waldbrandgefahr: Index klettert in Nienburg auf höchste Stufe

Waldbrandgefahr: Index klettert in Nienburg auf höchste Stufe

Landkreis Nienburg - von Leif Rullhusen. Die extreme Hitze der vergangene Tage hat die Waldbrandgefahr im Landkreis Nienburg massiv erhöht.
Waldbrandgefahr: Index klettert in Nienburg auf höchste Stufe
Rettung in luftiger Höhe

Rettung in luftiger Höhe

Schweringen - Zu einer Höhenrettung sind am Freitagmittag die  Feuerwehren Schweringen und Bücken und die Drehleiter der Stadt Nienburg zu einem Betriebsgelände in Schweringen alarmiert worden.
Rettung in luftiger Höhe
Lesen mit Fingerspitzengefühl

Lesen mit Fingerspitzengefühl

Langendamm - Von Janina Stosch. Wie lesen denn eigentlich Blinde? Eine Frage die Sven Müller aus Langendamm oft gestellt wird. 
Lesen mit Fingerspitzengefühl
Polizei stoppt Fahrradfahrer mit 2,27 Promille

Polizei stoppt Fahrradfahrer mit 2,27 Promille

Nienburg - Die Polizei Nienburg hat am Donnerstagnachmittag einen einen betrunkenen Fahrradfahrer aus dem Verkehr gezogen. 
Polizei stoppt Fahrradfahrer mit 2,27 Promille
Oyle: Strohpresse und Stoppelfeld geraten in Brand

Oyle: Strohpresse und Stoppelfeld geraten in Brand

Oyle - Eine Quaderpresse ist am Donnerstagnachmittag in Oyle in Brand geraten. Der Brand griff auch auf ein Stoppelfeld über. 
Oyle: Strohpresse und Stoppelfeld geraten in Brand
Nienburg: E-Bike-Fahrer stürzt schwer

Nienburg: E-Bike-Fahrer stürzt schwer

Nienburg - Zu einem Unfall, bei dem sich ein 76-jähriger Mann schwer verletzte, ist es am Mittwochabend auf der Leinstraße in Nienburg gekommen. 
Nienburg: E-Bike-Fahrer stürzt schwer