Rettungskräfte befreiten die Männer

Auto überschlägt sich auf B6: Drei Menschen verletzt

+

Nienburg - Drei Menschen sind bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 6 bei Nienburg am Samstagabend verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Die drei Männer kamen mit dem Auto aus Richtung Bremen, als auf einmal ein Reifen platzte, wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete. Der 24-jährige Fahrer kam daraufhin ins Schleudern, prallte gegen eine Leitplanke und überschlug sich. Rettungskräfte befreiten die Männer aus dem Wagen. Der Fahrer und sein ebenfalls 24-jähriger Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Der dritte Mitfahrer im Alter von 25 Jahren zog sich leichte Verletzungen zu. Alle drei kamen in ein Krankenhaus. Die B6 war bis zum frühen Sonntagmorgen gesperrt. 

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fußball

Schweden mühen sich zum Sieg - "Wir haben uns reingehängt"

Schweden mühen sich zum Sieg - "Wir haben uns reingehängt"
Boulevard

Die Farbe Gelb wird vom Stiefkind zur Modefarbe

Die Farbe Gelb wird vom Stiefkind zur Modefarbe
Wohnen

Schreibtische für Schulkinder finden

Schreibtische für Schulkinder finden

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall und Flächenbrände in Nienburg

Tödlicher Unfall und Flächenbrände in Nienburg

Wilhelmstraße: Ausgezeichnete Blütenpracht

Wilhelmstraße: Ausgezeichnete Blütenpracht

Bahnhofsparkhaus: Kabel aus Wand gerissen und angezündet

Bahnhofsparkhaus: Kabel aus Wand gerissen und angezündet

Rat der Stadt Hoya stimmt Sanierungsmaßnahmen an städtischen Gebäuden zu

Rat der Stadt Hoya stimmt Sanierungsmaßnahmen an städtischen Gebäuden zu

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.