Rettungskräfte befreiten die Männer

Auto überschlägt sich auf B6: Drei Menschen verletzt

+

Nienburg - Drei Menschen sind bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 6 bei Nienburg am Samstagabend verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Die drei Männer kamen mit dem Auto aus Richtung Bremen, als auf einmal ein Reifen platzte, wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete. Der 24-jährige Fahrer kam daraufhin ins Schleudern, prallte gegen eine Leitplanke und überschlug sich. Rettungskräfte befreiten die Männer aus dem Wagen. Der Fahrer und sein ebenfalls 24-jähriger Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Der dritte Mitfahrer im Alter von 25 Jahren zog sich leichte Verletzungen zu. Alle drei kamen in ein Krankenhaus. Die B6 war bis zum frühen Sonntagmorgen gesperrt. 

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Schützenkommers in Bücken eröffnet die Festtage

Schützenkommers in Bücken eröffnet die Festtage
Welt

Bahnverkehr nach Unwetter weiter gestört

Bahnverkehr nach Unwetter weiter gestört

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer

Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer
Karriere

Die zehn beliebtesten Manager Deutschlands 2017

Die zehn beliebtesten Manager Deutschlands 2017

Meistgelesene Artikel

Pkw-Brand im Feierabendverkehr

Pkw-Brand im Feierabendverkehr

An der Kirchplatz-Baugrube tut sich was

An der Kirchplatz-Baugrube tut sich was

Von Playmobil bis Gebetsbuch: neue Ausstellung im Heimatmuseum Hoya

Von Playmobil bis Gebetsbuch: neue Ausstellung im Heimatmuseum Hoya

Einbrecher verrückt nach Erdbeeren

Einbrecher verrückt nach Erdbeeren

Kommentare