Verkehrsunfall in Bücken

Autofahrer nach Zusammenstoß mit Lkw eingeklemmt

Bücken - Zu einem Verkehrsunfall in Bücken wurden die Freiwillige Feuerwehr Bücken, die Polizei aus Nienburg und der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) aus Hoya am Mittwoch um 5.08 Uhr gerufen. 

Ein aus Richtung Hoya gekommener, auf der Hoyaer Straße (Landesstraße 351) fahrender Lkw war mit einem VW zusammengestoßen, der aus der Ostertorstraße kommend in Richtung Hoya abgebogen war. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt. Um ihn über die Beifahrerseite zu befreien, entfernten die 30 angerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Türen der Fahrerseite. Der verletzte Fahrer wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 2 800 Euro. Die Landesstraße 351 war im Bereich der Kreuzung zur Ostertorstraße während der Rettung und der Aufräumarbeiten für rund eine Stunde gesperrt. - mtm/Foto: Marion Thiermann

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta
Mehr Sport

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze
Boulevard

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes
Reisen

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle

Meistgelesene Artikel

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Lemke: Dacheindeckung von Schutzhütte geklaut

Lemke: Dacheindeckung von Schutzhütte geklaut

Nienburger Polizei stellt Ladendiebe auf frischer Tat

Nienburger Polizei stellt Ladendiebe auf frischer Tat

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Kommentare