Verkehrsunfall in Bücken

Autofahrer nach Zusammenstoß mit Lkw eingeklemmt

Bücken - Zu einem Verkehrsunfall in Bücken wurden die Freiwillige Feuerwehr Bücken, die Polizei aus Nienburg und der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) aus Hoya am Mittwoch um 5.08 Uhr gerufen. 

Ein aus Richtung Hoya gekommener, auf der Hoyaer Straße (Landesstraße 351) fahrender Lkw war mit einem VW zusammengestoßen, der aus der Ostertorstraße kommend in Richtung Hoya abgebogen war. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall in seinem Wagen eingeklemmt. Um ihn über die Beifahrerseite zu befreien, entfernten die 30 angerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Türen der Fahrerseite. Der verletzte Fahrer wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 2 800 Euro. Die Landesstraße 351 war im Bereich der Kreuzung zur Ostertorstraße während der Rettung und der Aufräumarbeiten für rund eine Stunde gesperrt. - mtm/Foto: Marion Thiermann

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte
Boulevard

Die Modewelt trägt Trauer: Stardesigner Lagerfeld ist tot

Die Modewelt trägt Trauer: Stardesigner Lagerfeld ist tot
Boulevard

Schuhtrends für den Sommer 2019

Schuhtrends für den Sommer 2019
Reisen

Flug-Chaos bis Brexit: Die Themen der Reisemesse ITB

Flug-Chaos bis Brexit: Die Themen der Reisemesse ITB

Meistgelesene Artikel

Nienburger Polizei durchsucht Wald und Wohnung im Landkreis Verden

Nienburger Polizei durchsucht Wald und Wohnung im Landkreis Verden

Nienburg: Haßberger fährt betrunken und zu schnell 

Nienburg: Haßberger fährt betrunken und zu schnell 

Brücken-TÜV: Von „sehr gut“ bis „ungenügend“

Brücken-TÜV: Von „sehr gut“ bis „ungenügend“

Ärztehaus wird an der Promenade gebaut

Ärztehaus wird an der Promenade gebaut

Kommentare