Fahrer unverletzt

B214 gesperrt: Lkw liegt in Graben

+

Pennigsehl - Die B214 ist im Bereich Pennigsehl voraussichtlich noch bis 18.30 Uhr gesperrt. Grund ist ein Lkw-Unfall am Montagmorgen, 10. Dezember. 

Ein Lkw war gegen 9.30 Uhr auf der B214 aus Richtung Pennigsehl ohne Fremdeinwirkung von der Straße abgekommen und in den Graben gekippt. Der Fahrer wurde nicht verletzt. 

Am frühen Nachmittag begannen Arbeiter vom ADAC mit den Bergungsarbeiten. Zunächst mussten die ungefähr 15 Helfer den Lkw ausräumen. Dieser hatte 25 Tonnen Wasser geladen.

Die B214 ist zwischen Pennigsehl und Holte noch bis voraussichtlich Montagabend, 18.30 Uhr, gesperrt.

max/jom

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei
Politik

Ausschreitungen bei Indymedia-Demo in Leipzig

Ausschreitungen bei Indymedia-Demo in Leipzig
Fußball

Leipzig verliert, Bayern und Gladbach holen auf

Leipzig verliert, Bayern und Gladbach holen auf
Welt

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Audi stößt frontal mit Laster zusammen: Zwei Personen verletzt

Audi stößt frontal mit Laster zusammen: Zwei Personen verletzt

Wilfried Imgarten sagt Tschüss

Wilfried Imgarten sagt Tschüss

Karten für „abf“ 2020 in Hannover zu gewinnen

Karten für „abf“ 2020 in Hannover zu gewinnen

Kommentare