Sperrung bis zum 1. Juli

Nienburger Bahnübergang "An der Stadtgrenze" gesperrt

Nienburg - Die Stadt Nienburg gibt in einer Pressemitteilung bekannt, dass der Bahnübergang "An der Stadtgrenze" gesperrt wird.

Gesperrt wird der Bahnübergang für alle Verkehrsteilnehmer ab Montag, 20 Uhr. Die dringenden Gleissanierungsarbeiten dauern bis zum 1. Juli bis 9 Uhr an. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Karriere

Wie werde ich Fachkraft Rohr-, Kanal- und Industrieservice?

Wie werde ich Fachkraft Rohr-, Kanal- und Industrieservice?
Politik

Wahlkrimi in Polen: Das Rennen zwischen Duda und Trzaskowski

Wahlkrimi in Polen: Das Rennen zwischen Duda und Trzaskowski
Formel 1

Totalschaden für Vettel und Ferrari bei 85. Hamilton-Sieg

Totalschaden für Vettel und Ferrari bei 85. Hamilton-Sieg
Auto

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Meistgelesene Artikel

Wichtige Beiträge zur Regionalgeschichte

Wichtige Beiträge zur Regionalgeschichte

Junge Nienburgerin kollabiert während Polizeikontrolle

Junge Nienburgerin kollabiert während Polizeikontrolle

Rohrsen: Autofahrerin übersieht E-Bike Fahrer

Rohrsen: Autofahrerin übersieht E-Bike Fahrer

Nienburg: Wesertorbrücke wieder frei

Nienburg: Wesertorbrücke wieder frei

Kommentare