Die Polizei Landesbergen sucht Zeugen 

Leese: "Bankräuber" gesucht

Leese - Dem Heimatverein Leese ist zwischen dem 12. Dezember 2019 und 8. Januar 2020 eine im September 2017 aufgestellte Sitzbank entwendet worden. 

Mitglieder des Vereins hatten angenommen, dass die Bank zwecks Restaurierung oder Wintereinlagerung von ihrem angestammten Platz an der Stolzenauer Straße am Ortseingang Leese abgeholt worden sei. 

Interne Überprüfungen ergaben nun, dass kein Vereinsmitglied die Bank "eingelagert" hatte, folglich wurde Anzeige bei der Polizei in Landesbergen erstattet. 

Diese Bank sollte als Sitzgelegenheit für Radfahrer und Spaziergänger dienen, somit der Allgemeinheit. Sie hat einen Wert von rund 320 Euro. 

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Sitzmöbels machen können, sich bei derPolizeistation in Landesbergen unter 005025/846840 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Boulevard

Erster Abschied und Streithähne bei "Let's Dance"

Erster Abschied und Streithähne bei "Let's Dance"
Welt

Experte erwartet 60 bis 70 Prozent Infizierte in Deutschland

Experte erwartet 60 bis 70 Prozent Infizierte in Deutschland
Reisen

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört
Auto

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Celler Straße am Donnerstag halbseitig gesperrt

Nienburg: Celler Straße am Donnerstag halbseitig gesperrt

Karneval in Stolzenau: Narren außer Rand und Band

Karneval in Stolzenau: Narren außer Rand und Band

Nutrias breiten sich in der Samtgemeinde weiter aus und zerstören die Deiche

Nutrias breiten sich in der Samtgemeinde weiter aus und zerstören die Deiche

Überwältigende Resonanz

Überwältigende Resonanz

Kommentare