Angestellte bedroht 

Bewaffneter Raubüberfall in Liebenau 

Liebenau - In einer Spielhalle in Liebenau wurde am Donnerstag ein Angestellter mit einem Messer bedroht.

Gegen 12:15 Uhr betrat ein mit einem Tuch maskierter Mann die Spielhalle „Spieltreff Liebenau“ in der Langen Straße. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von der Spielhallen-Angestellten Bargeld. 

Die Mitarbeiterin händigte ihm daraufhin Geld aus. Anschließend flüchtete der mit einer schwarzen Jacke bekleidete Täter über den Hinterhof in unbekannte Richtung. 

Der Räuber wird als circa 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank beschrieben. Er soll eine dunkle Hautfarbe haben. Die Polizei bittet um Hinweise. Zeugen erreichen die Polizeidienststelle in Marklohe unter Telefon (05021) 961980) und die Kollegen in Nienburg unter Telefon (05021-97780). 

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © imago/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Karriere

Wie werde ich Tischler/in?

Wie werde ich Tischler/in?
Fußball

"Stolzer" Löw dankbar nach 100. Sieg

"Stolzer" Löw dankbar nach 100. Sieg
Fußball

DFB-Sieg gegen Kamerun: Die Bilder zum Spiel

DFB-Sieg gegen Kamerun: Die Bilder zum Spiel
Nienburg

Kinderschützenfest in Bücken

Kinderschützenfest in Bücken

Meistgelesene Artikel

Pkw-Brand im Feierabendverkehr

Pkw-Brand im Feierabendverkehr

Einbrecher verrückt nach Erdbeeren

Einbrecher verrückt nach Erdbeeren

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Kommentare