Autofahrer kommt ins Krankenhaus

Biene verursacht Unfall

+

Nienburg - Eine Biene versetzte einen 19-jährigen Autofahrer am gestrigen Mittwoch in Panik.

Am Mittwochmittag gegen 13.50 Uhr befuhr ein 19-jähriger Stadthäger mit seinem VW Polo den Kräher Weg in Nienburg, als ihn nach eigenen Angaben eine in das Auto geflogene Biene in Panik versetzte. Aufgrund seiner Abwehrmaßnahmen verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf den unbefestigten Seitenbereich der Fahrbahn, wobei der Pkw umkippte. Der Fahrer verletzte sich dabei und wurde mit dem Rettungswagen in das Nienburger Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta
Mehr Sport

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze
Boulevard

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes
Reisen

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle

Meistgelesene Artikel

Lemke: Dacheindeckung von Schutzhütte geklaut

Lemke: Dacheindeckung von Schutzhütte geklaut

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Kommentare