Autofahrer kommt ins Krankenhaus

Biene verursacht Unfall

+

Nienburg - Eine Biene versetzte einen 19-jährigen Autofahrer am gestrigen Mittwoch in Panik.

Am Mittwochmittag gegen 13.50 Uhr befuhr ein 19-jähriger Stadthäger mit seinem VW Polo den Kräher Weg in Nienburg, als ihn nach eigenen Angaben eine in das Auto geflogene Biene in Panik versetzte. Aufgrund seiner Abwehrmaßnahmen verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf den unbefestigten Seitenbereich der Fahrbahn, wobei der Pkw umkippte. Der Fahrer verletzte sich dabei und wurde mit dem Rettungswagen in das Nienburger Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier
Geld

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt
Reisen

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf
Leben

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Meistgelesene Artikel

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

67-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Kommentare