Ein Urlaubsfoto, das sich lohnt

Sommergewinnspiel startet mit Grüßen von der Ostsee

+
Uwe Krause aus Waren an der Müritz nahm den Blickpunkt mit zu einem Ostseetörn an Bord der Segelyacht "Easy Go."

Landkreis - von Leif Rullhusen. Es geht wieder los: Der Blickpunkt will verreisen. Also beim Kofferpacken den Blickpunkt nicht vergessen!

Die ersten Urlaubsfotos mit unserer Zeitung darauf erreichten bereits die Redaktion. Nun ist das aktuelle Blickpunkt-Sommergewinnspiel auch ganz offiziell gestartet. Bis zum 15. September heißt es wieder: Pack den Blickpunkt in den Koffer! Das Gewinnspiel funktioniert genauso, wie in den vergangenen Jahren. Jeder, der den Blickpunkt mit in den Urlaub nimmt, sich dort mit unserer Zeitung fotografieren lässt und das Ergebnis an unsere Redaktion schickt, nimmt daran teil.

Blickpunkt-Sommergewinnspiel

Peter Josepeit verbringt seinen Urlaub seit vielen Jahren in Playa del Ingles auf Gran Canaria. In diesem Jahr war auch der Blickpunkt dabei. © Peter Josepeit
Am Strand von Zingst entdeckten Sylke und Maik Dräger aus Binnen diese riesige rosarote Brille. © Sylke und Maik Dräger
Am Strand von Zingst entdeckten Sylke und Maik Dräger aus Binnen diese riesige rosarote Brille. © Sylke und Maik Dräger
Vor dem Leuchtturm bei Blavand ließen sich drei Cousins Mattis Koeppe, Eric und Henrik Engelking sowie ihre Cousine Marit Koeppe mit dem Blickpunkt fotografieren. © Thomas Hesse
Vincent, Valentin, Stefanie und Rolf Bakker
Die Wietzener Vincent, Valentin, Stefanie und Rolf Bakker grüßen aus Calla Millor auf Mallorca. © Rolf Bakker
Die Nienburger Astrid und Eckhard Friemelt haben eine Kreuzfahrt durch die Adria gemacht. Mit dabei war selbstverständlich der Blickpunkt. © Astrid und Eckhard Friemelt
Susan und Stephen Dornbusch sendet Urlaubsgrüße aus Carolinensiel. Windgeschützt im Strandkorb lässt sich der Blickpunkt entspannt lesen. © Susan Dornbusch
Das Langendammer Powerteam grüßt aus Chemnitz. © Anke Beninga
Karin Uhlendorf und Thomas Oppermann machten eine Rundreise  über die Liparischen Inseln in Italien. Auf dem Blickpunkt-Foto sind sie auf der Insel Vulcano.  © Thomas Opperman
Die Nienburger Brigitte und Hans-Jürgen Bekirski waren bereits im November in Israel.  Auf dem Ölberg oberhalb der Altstadt von Jerusalem ließ sich das Paar mit dem Blickpunkt fotografieren. © Brigitte und Hans-Jürgen Bekirski
Der Nienburger John Moore und sein Freund Jürgen Motz aus Orlando besuchten New York und Washington. Vor dem Ground-Zero-Memorial ließ sich John Moore ablichten.  © John Moore
Der Nienburger John Moore und sein Freund Jürgen Motz aus Orlando besuchten New York und Washington. Auf einem Schiff in der Hudson-Mündung ließ sich John Moore fotografieren. © John Moore
Der Nienburger John Moore und sein Freund Jürgen Motz aus Orlando besuchten New York und Washington. Vor der Statue of Liberty auf Liberty Island entstand dieses Foto. © John Moore
Der Nienburger John Moore und sein Freund Jürgen Motz aus Orlando besuchten New York und Washington. Im Hintergrund ist das Capitol in Washington zu sehen. © John Moore
Wo ist Nessi? Denise Reisenhofer und Christoph Bast reisten durch Schottland. Natürlich waren sie auch am Loch Ness, wo dieses Foto entstand. © Christoph Bast
"Liebe Grüße" vom dänischen Ostseestrand senden  Maja, Luciano, Dennis und Leandro. © Laura Wolska
Siegfried Koop, Premierleutnant der "Blauen Garde" im Ruhestand, nahm den Blickpunkt mit nach Helgoland.Dort erholte er sich vom Nienburger Scheibenschießen. © Siegfried Koop
Monika Tiete sendet "sonnige Grüße" aus Cuxhaven. © Monika Tiete
Marco Humke aus Eystrup verbrachte einen der heißen Juli-Tage auf seiner Lieblingsinsel Norderney. Das Blickpunkt-Foto entstand vor der Marienhöhe, "einem beliebten Cafe mit einer grandiosen Aussicht auf die Nordsee". © Marco Humke
Grüße aus luftiger Höhe: Stephanie und Lutz  Ketelhöhn ließen sich beim Blickpunkt lesen in einem Riesenrad am Strand von Siòfok am Balaton fotografieren. © Stephanie und Lutz  Ketelhöhn
Leonie und Boris Kreimeyer grüßen von der Seebrücke des Ostseebades Boltenhagen. © Leonie und Boris Kreimeyer
Der Nienburger Heiko Thormann ließ sich beim Lesen des Blickpunktes an den Niagarafalls fotografieren. © Heiko Thormann
Die Nienburgerin Gerhild Thormann ließ sich beim Lesen des Blickpunktes an den Niagarafalls fotografieren. Die beeindruckenden Wasserfälle liegen an der Grenze zwischen den USA und Kanada. © Gerhild Thormann
Auf einer Mountainbike-Tour durch die Dolomiten bis zum Gardasee ließ sich Holger Schulz aus Nienburg beim lesen des Blickpunktes fotografieren. © Holger Schulz
Auf einer Mountainbike-Tour durch die Dolomiten bis zum Gardasee ließ sich Holger Schulz aus Nienburg beim lesen des Blickpunktes fotografieren. © Holger Schulz
Familie Hinners aus Weyhe grüßt vom Rhein. Das Drei-Generationen-Foto (Opa Wilfried, Eltern Berit und Rolf, Kinder Meret und Tjare) entstand unterhalb des Niederwalddenkmals bei Rüdesheim.  © Familie Hinners
Mit Sille Kuhlenkamp-Meinking und Manni Meinking reiste der Blickpunkt auf die Kanarischen Inseln. © Sille Kuhlenkamp-Meinking und Manni Meinking
Hartmut Stecher hatte den Blickpunkt zu einer Wochenendreise nach Mainz im Gepäck. © Hartmut Stecher
Mit Annette Stecher war der Blickpunkt in Mainz. Das Foto entstand bei einem Spaziergang am Rhein. © Annette Stecher
Noah Meyer war mit seinem Vater Bastian, seinem Onkel Daniel, seinen Großeltern und dem Blickpunkt auf der griechischen Insel Kos. © Manfred Meyer
Noah Meyer war mit seinem Vater Bastian, seinem Onkel Daniel, seinen Großeltern und dem Blickpunkt auf der griechischen Insel Kos. © Manfred Meyer
“Nicht ohne meinen Blickpunkt”, sagte Michael Hustedt aus Rohrsen und bestieg in Hamburg die AIDA Aura mit der Zeitung in der Hand. Die Schiffsreise führte ihn über England nach Schottland und wieder zurück nach Hamburg. Das Foto entstand in Edinburgh. © Michael Hustedt
“Nicht ohne meinen Blickpunkt”, sagte Michael Hustedt aus Rohrsen und bestieg in Hamburg die AIDA Aura mit der Zeitung in der Hand. Die Schiffsreise führte ihn über England nach Schottland und wieder zurück nach Hamburg. Das Foto entstand in Edinburgh. © Michael Hustedt
Auf ihrer Ostseeküsten-Radtour von Lübeck nach Stralsund nahmen sich sich Bettina Franz und ihre Tochter Anna Zeit für ein Fotoshooting mit dem Blickpunkt. © Bettina Franz
Auf ihrer Ostseeküsten-Radtour von Lübeck nach Stralsund widmete sich Bettina Franz aus Nienburg der Blickpunkt-Lektüre. © Bettina Franz
"Stürmische Zeiten auf Norderney" erlebte Sabine Bösch aus Marklohe. Das hinderte sie aber nicht daran, den Blickpunkt zu lesen. © Sabine Bösch
"Kurzurlaub auf Norderney. Da darf eine Inselradtour natürlich nicht fehlen. Ein Fotostop an der Weißen Düne lud zum Verweilen ein", schreibt Gerhard Bösch aus Marklohe. © Gerhard Bösch
Helga und Alke Meyer aus Wietzen besuchten ihren Enkel beziehungsweise Neffen in Berlin. Den Blickpunkt hatten sie selbstverständlich dabei. © Helga und Alke Meyer
Mit Bianca Wöhlke und Matthias Hannig reiste der Blickpunkt nach Zypern. Das Foto entstand auf der Akamas-Halbinsel beim Besuch eines Schildkröten-Schutzprojektes. © Bianca Wöhlke und Matthias Hannig
Winterurlaub im Sommer:  Jörn Willer und Marcus Neumann wanderten mit dem Blickpunkt im Rucksack über den Reintalanger Weg auf die Zugspitze. © Marcus Neumann
Die Nordic Walking Damen vom SV Hoyerhagen grüßen aus dem Wattenmeer bei Cappel-Neufeld. © Sina Schmitting
Julia und Marco senden Grüße aus Kuba. Im Hintergrund ist die Kolonialstadt Trinidad zu sehen. © Julia und Marco
Weitere Grüße von der größten Karibikinsel. Auch Lars Stürzbecher aus Rehburg-Loccum besuchte Kuba. Das Foto entstand in Havanna. © Lars Stürzbecher
Die Nienburger Christine und Wolfram Müller grüßen mit den Blickpunkt-Zwillingen aus Potsdam. Im Hintergrund ist das Schloss Sans Souci zu sehen.  © Christine und Wolfram Müller
Mit Uwe Krause aus Waren an der Müritz unternahm der Blickpunkt an Bord der Segelyacht "Easy Go" einen Ostseetörn. © Uwe Krause
Mit Uwe Krause aus Waren an der Müritz unternahm der Blickpunkt an Bord der Segelyacht "Easy Go" einen Ostseetörn. © Uwe Krause
Grüße von der Kanareninsel Fuerteventura senden Leven Simmert (6) und Arvid Reuter (5) aus Nienburg. © Saskia Simmert
Ulf Erdmann aus Frankfurt ließ sich mit unserer Zeitung an Bord der Segelyacht "Easy Go" fotografieren. Das Foto entstand in der Flensburger Förde. © Ulf Erdmann
Der Blickpunkt unternahm mit Sabine Bösch und ihrem Mann Gerhard eine Flusskreuzfahrt auf Rhein, Main und Donau Das Foto entstand auf der Burg Wertheim mit Blick auf den Main-Donaukanal. © Sabine Bösch
Der Blickpunkt unternahm mit Gerhard Bösch und seiner Frau Sabine eine Flusskreuzfahrt auf Rhein, Main und Donau Das Foto entstand auf der Burg Wertheim mit Blick auf den Main-Donaukanal. © Gerhard Bösch
Ursula Ahlers grüßt von Helgoland. © Friedhelm Ahlers
Die drei ehemaligen Studienkolleginnen Ulla Büchner, Christa Kernein und Ingrid Meyer waren auf Nostalgietour am Göttinger Gänseliesel. Mit dabei: Der Blickpunkt. © Christa Kernein
Mit Julia Loges reiste der Blickpunkt nach Calvià auf Mallorca. © Julia Loges
Grüße aus Tschechien. © Heinrich Deicke
Sabine Chilla nahm den Blickpunkt mit auf ihre Lieblingsinsel Mallorca. © Sabine Chilla
Vor der Porta Nigra in Trier ließ sich Hannelore Runschke-Meinig mit dem Blickpunkt ablichten. © Hannelore Runschke-Meinig
Helga Pfeiffer und Klaus Meinig vor der Kanone im Französischen Park am Schloss in Saarbrücken. Mit dabei: Der Blickpunkt. © Hannelore Runschke-Meinig
Daniela Tasler und ihre Tochter Emma haben den Blickpunkt mit nach Nienburg /Saale genommen. © Daniela Tasler
Klaus Meinig nahm den Blickpunkt mit auf die Ostseeinsel Poel. © Hannelore Runschke-Meinig
Hannelore Runschke-Meinig nahm den Blickpunkt mit auf die Ostseeinsel Poel. © Klaus Meinig
Hannelore Runschke-Meinig nahm den Blickpunkt mit auf die Ostseeinsel Poel. © Klaus Meinig
Sandra Krüger unternahm mit ihren Kolleginnen der IMC-Station im Nienburger Krankenhaus einen Kurztrip nach Amsterdam. Selbstverständlich mit dabei war der Blickpunkt. © Sandra Krüger
Lutz Jankowski aus Leerßen bei Syke nahm den Blickpunkt mit in den Skiurlaub. Das Foto entstand auf dem Asitz im Salzburger Land. © Lutz Jankow ski
Stefan-Andrej Vogel aus Hannover hat einen kleinen Abstecher zum Senator-Meyer-Denkmal im Landkreis Holzminden gemacht. Selbstverständlich mit dabei: Der Blickpunkt. © Stefan-Andrej Vogel
Grüße von der Bundesgartenschau in Heilbron. © 

Vielleicht kann die riesige Reiselust unserer Zeitung aus dem vergangenen Jahr noch gesteigert werden. Die Messlatte hängt allerdings hoch: Noch nie war der Blickpunkt so viel unterwegs, wie im vergangenen Jahrhundertsommer. Am nördlichsten Zipfel Europas war er genauso, wie am Kap der guten Hoffnung an Afrikas Südspitze. In Amerika und in Ostasien war er mehrmals. Selbstverständlich unternahm er auch unzählige Kurztrips in die nähere Umgebung, war regelmäßiger Gast an Nord- und Ostsee.

Zur Erinnerung für alle Sommergewinnspielprofis und für Neueinsteiger sind hier noch einmal die Voraussetzungen. Das Foto zu diesem Artikel mit Uwe Krause erklärt eigentlich schon fast alles. Es entstand an Bord der Segelyacht „Easy Go“ während eines Osteetörns.

Mit Lutz Jankowski war der Blickpunkt bereits im April im Skiurlaub. Das Foto entstand auf dem Asitz im Salzburger Land.

Voraussetzung zur Teilnahme am Gewinnspiel ist ein Urlaubsfoto mit dem Blickpunkt darauf. Die Urlaubsreise kann ruhig schon beendet sein. Es darf also ruhig ein Fotomotiv aus dem vergangenen Skiurlaub sein, wie das Bild mit Lutz Jankowski. Einzige Bedingung: Die Blickpunkt-Ausgabe muss nach dem 21. September vergangenen Jahres veröffentlicht worden sein. Die Entfernung des Reiseziels ist egal, allerdings muss das Motiv außerhalb dieses Landkreises entstanden sein. Urlaub auf „Balkonien“ zählt also nicht, der Kurztrip in den Harz oder die Lüneburger Heide dagegen schon. Wichtig ist das Fotomotiv mit dem Blickpunkt darauf.

Jeder Leser kann mit jeder Urlaubsreise beziehungsweise jedem Ausflug nur einmal teilnehmen. Wer mehrfach verreist, kann also auch mehrfach mitmachen. Die Gewinner werden ausgelost – das Ziel, Fotomotiv oder Dauer der Reise haben keinen Einfluss auf die Gewinnchancen.

Eine Auswahl der schönsten oder ungewöhnlichsten Fotos veröffentlichen wir über die Dauer des Gewinnspiels regelmäßig im Blickpunkt. Zudem werden sämtliche Motive – gerne auch mehrere von einer Reise – in unserer Online-Fotostrecke zu sehen sein.

Die Teilnahme lohnt sich aus einem weiteren Grund: Es gibt auch wieder was zu gewinnen. Als Hauptpreis verlosen wir gemeinsam mit dem Nienburger Autohaus Meyer ein verlängertes Wohnmobilwochenende. Zudem sind insgesamt zwei Reisegutscheine jeweils im Wert von 150 Euro der Nienburger Reisespezialisten BUS & Reisen Möglin sowie Holiday-Land im Lostopf. Darüber hinaus gibt es noch zehn Buchpreise. Einsendeschluss ist Sonntag, 15. September.

So nehmen Sie teil:

Einfach bis Sonntag, 15. September, eine E-Mail mit dem entsprechenden Foto und ein paar Informationen senden an:

gewinnspiel.nienburg@aller-weser-verlag.de

und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. In der Betreff-Zeile bitte das Stichwort „Urlaubsfoto“ angeben und im Text Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer vermerken. Sie haben keinen Internet-Anschluss? Dann das Foto in die Blickpunkt-Geschäftsstelle, Lange Straße 3, 31582 Nienburg bringen, und auch hier die Telefonnummer, Anschrift und ein paar Informationen nicht vergessen. Jeder kann pro Reise nur einmal teilnehmen. Alle Einsendungen, die uns bis Sonntag, 15. September, erreichen, nehmen an der Verlosung teil. Die Gewinner, die nach dem Zufallsprinzip und unter Ausschluss des Rechtsweges ermittelt werden, werden in der Blickpunkt-Ausgabe am 21. September veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar
Politik

Spanien bietet "Open Arms" Balearen als sicheren Hafen an

Spanien bietet "Open Arms" Balearen als sicheren Hafen an
Welt

Dutzende Verletzte bei schweren Unwettern über Deutschland

Dutzende Verletzte bei schweren Unwettern über Deutschland
Welt

"Hölle auf Erden": 50 Meter hohe Flammen auf Gran Canaria

"Hölle auf Erden": 50 Meter hohe Flammen auf Gran Canaria

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Unbekannter entreißt Seniorin Handtasche 

Nienburg: Unbekannter entreißt Seniorin Handtasche 

Baustelle an Verdener Landstraße: Umleitung und Einschränkung in Nienburg

Baustelle an Verdener Landstraße: Umleitung und Einschränkung in Nienburg

Puppenspielerin erzählt über das Leben einer Schaustellerfamilie

Puppenspielerin erzählt über das Leben einer Schaustellerfamilie

Rückkehr der wilden Samtpfoten nach Nienburg

Rückkehr der wilden Samtpfoten nach Nienburg

Kommentare