„Landwirtschaft für kleine Hände“ in Hoya

1 von 14
Der Landfrauen-Verein Hoya beteiligt sich an der landesweiten Aktion „Landwirtschaft für kleine Hände“. In dieser Woche bringen die Mitglieder Kindergartenkindern die Landwirtschaft näher. Gestern und heute besuchten die Mädchen und Jungen aus dem Bücker Kindergarten dem Hof Derboven in Helzendorf. Dort erlebten sie die Landwirtschaft mit allen Sinnen. Sie hörten, rochen, fühlten, schmeckten und sahen, wie es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zugeht.
2 von 14
Der Landfrauen-Verein Hoya beteiligt sich an der landesweiten Aktion „Landwirtschaft für kleine Hände“. In dieser Woche bringen die Mitglieder Kindergartenkindern die Landwirtschaft näher. Gestern und heute besuchten die Mädchen und Jungen aus dem Bücker Kindergarten dem Hof Derboven in Helzendorf. Dort erlebten sie die Landwirtschaft mit allen Sinnen. Sie hörten, rochen, fühlten, schmeckten und sahen, wie es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zugeht.
3 von 14
Der Landfrauen-Verein Hoya beteiligt sich an der landesweiten Aktion „Landwirtschaft für kleine Hände“. In dieser Woche bringen die Mitglieder Kindergartenkindern die Landwirtschaft näher. Gestern und heute besuchten die Mädchen und Jungen aus dem Bücker Kindergarten dem Hof Derboven in Helzendorf. Dort erlebten sie die Landwirtschaft mit allen Sinnen. Sie hörten, rochen, fühlten, schmeckten und sahen, wie es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zugeht.
4 von 14
Der Landfrauen-Verein Hoya beteiligt sich an der landesweiten Aktion „Landwirtschaft für kleine Hände“. In dieser Woche bringen die Mitglieder Kindergartenkindern die Landwirtschaft näher. Gestern und heute besuchten die Mädchen und Jungen aus dem Bücker Kindergarten dem Hof Derboven in Helzendorf. Dort erlebten sie die Landwirtschaft mit allen Sinnen. Sie hörten, rochen, fühlten, schmeckten und sahen, wie es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zugeht.
5 von 14
Der Landfrauen-Verein Hoya beteiligt sich an der landesweiten Aktion „Landwirtschaft für kleine Hände“. In dieser Woche bringen die Mitglieder Kindergartenkindern die Landwirtschaft näher. Gestern und heute besuchten die Mädchen und Jungen aus dem Bücker Kindergarten dem Hof Derboven in Helzendorf. Dort erlebten sie die Landwirtschaft mit allen Sinnen. Sie hörten, rochen, fühlten, schmeckten und sahen, wie es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zugeht.
6 von 14
Der Landfrauen-Verein Hoya beteiligt sich an der landesweiten Aktion „Landwirtschaft für kleine Hände“. In dieser Woche bringen die Mitglieder Kindergartenkindern die Landwirtschaft näher. Gestern und heute besuchten die Mädchen und Jungen aus dem Bücker Kindergarten dem Hof Derboven in Helzendorf. Dort erlebten sie die Landwirtschaft mit allen Sinnen. Sie hörten, rochen, fühlten, schmeckten und sahen, wie es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zugeht.
7 von 14
Der Landfrauen-Verein Hoya beteiligt sich an der landesweiten Aktion „Landwirtschaft für kleine Hände“. In dieser Woche bringen die Mitglieder Kindergartenkindern die Landwirtschaft näher. Gestern und heute besuchten die Mädchen und Jungen aus dem Bücker Kindergarten dem Hof Derboven in Helzendorf. Dort erlebten sie die Landwirtschaft mit allen Sinnen. Sie hörten, rochen, fühlten, schmeckten und sahen, wie es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zugeht.
8 von 14
Der Landfrauen-Verein Hoya beteiligt sich an der landesweiten Aktion „Landwirtschaft für kleine Hände“. In dieser Woche bringen die Mitglieder Kindergartenkindern die Landwirtschaft näher. Gestern und heute besuchten die Mädchen und Jungen aus dem Bücker Kindergarten dem Hof Derboven in Helzendorf. Dort erlebten sie die Landwirtschaft mit allen Sinnen. Sie hörten, rochen, fühlten, schmeckten und sahen, wie es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zugeht.

Der Landfrauen-Verein Hoya beteiligt sich an der landesweiten Aktion „Landwirtschaft für kleine Hände“. In dieser Woche bringen die Mitglieder Kindergartenkindern die Landwirtschaft näher. Gestern und heute besuchten die Mädchen und Jungen aus dem Bücker Kindergarten dem Hof Derboven in Helzendorf. Dort erlebten sie die Landwirtschaft mit allen Sinnen. Sie hörten, rochen, fühlten, schmeckten und sahen, wie es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zugeht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Karriere

In diesen Berufen scheitern Beziehungen am häufigsten

Der Job des Partners kann eine Beziehung durchaus zum Scheitern bringen. Eine Studie hat herausgefunden, in welchen Berufen Trennungen an der …
In diesen Berufen scheitern Beziehungen am häufigsten

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Thomas Dreßen gewinnt sensationell die Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel. Mit ein wenig Glück stellt er die Ski-Welt auf den Kopf.
Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf
Wohnen

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Zuhause will man sich entspannen und wohlfühlen - doch oft hindert uns unbewusst ein Teil der Einrichtung daran. Manche Dinge sorgen für …
Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune
Welt

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Mit heftige Böen und viel Regen hat sich das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagmorgen in Teilen Deutschlands angekündigt. Die Deutsche Bahn …
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Meistgelesene Artikel

Neue Serie: Der Blickpunkt stellt den Jugendrat der Stadt Nienburg vor

Neue Serie: Der Blickpunkt stellt den Jugendrat der Stadt Nienburg vor

17 neue Fälle: Autos in Nienburg beschädigt

17 neue Fälle: Autos in Nienburg beschädigt

Rund um Schwangerschaft und Geburt

Rund um Schwangerschaft und Geburt

Videodreh zum Song „Wir sind alle Künstler“

Videodreh zum Song „Wir sind alle Künstler“

Kommentare