Polizei sucht Zeugen

Busse in Steimbke beschädigt

In der Zeit zwischen Samstagnachmittag, 11. November, 16 Uhr und Sonntag, 12. November, 9 Uhr drangen bisher unbekannte Täter in das Gelände eines Busunternehmens im Gewerbegebiet in Steimbke ein.

Nachdem mehrere Busse gewaltsam geöffnet wurden, versprühten die Täter in insgesamt drei Fahrzeugen den Inhalt vorgefundener Feuerlöscher. An einem der Busse zerschlugen sie zusätzlich mehrere Scheiben. Aufgrund der Art und Weise des Vorgehens, geht die Polizei von kindlichen oder jugendlichen Tätern aus. 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Nienburg unter Tel. 05021/97780 entgegen.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Kaum Euphorie bei Klopp nach 5:2 gegen Rom

Kaum Euphorie bei Klopp nach 5:2 gegen Rom
Leben

Geschmacksexplosion durch Würzen mit Marinaden und Rubs

Geschmacksexplosion durch Würzen mit Marinaden und Rubs
Auto

Mercedes-AMG A-Klasse: Der Golf der Generation Smartphone

Mercedes-AMG A-Klasse: Der Golf der Generation Smartphone
Welt

Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt

Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt

Meistgelesene Artikel

„Blaue Ritter“ fahren durch die Samtgemeinde

„Blaue Ritter“ fahren durch die Samtgemeinde

Stolzenau: Feuer in Döner-Restaurant 

Stolzenau: Feuer in Döner-Restaurant 

Polizei hat vermisste Nienburgerin gesucht

Polizei hat vermisste Nienburgerin gesucht

Nienburg: Tatort Wochenmarkt

Nienburg: Tatort Wochenmarkt

Kommentare