Verkehrsteilnehmer entdeckt verdächtigen Kanister

Chemikalien illegal entsorgt

+
Die Polizei übergab den Kanister zur fachgerechten Entsorgung dem Bauhof.

Steimbke. Ein verdächtig aussehende Kanister am Straßenrand in Steimbke löste einen Polizeieinsatz aus. 

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hatte den Kanister am Montagabend entdeckt und die Polizei informiert. Am Fundort entdeckten die eingesetzten Beamten einen 15 Liter großen Kanister. Der war laut Polizeisprecher Axel Bergmann vermutlich mit einem Fungizid gefüllt. 

Fungizide werden vor allem in der Landwirtschaft als Pflanzenschutzmittel angewendet. Daneben dienen sie auch zur Bekämpfung von Schadpilzen auf Holz, Farbe, Textilien, an Wänden und bei Lebensmitteln.

Hinweise auf einen möglichen Verursacher lagen leider nicht vor. Der Kanister wurde zur fachgerechten Entsorgung dem Bauhof übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland
Wirtschaft

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig
Politik

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype
Wohnen

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Meistgelesene Artikel

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

„Zusammen Zukunft machen“

„Zusammen Zukunft machen“

Kommentare