Den Fresenhof bewohnte einst eine adlige Familie

Historisches in Historischem

+
Deutlich erkennbar ist der Fresenhof schon auf dieser historischen Aufnahme.

NIENBURG. Wie ein altes Gehöft direkt am Rande der Altstadt wirkt der Fresenhof in Nienburg. Nutzen das Gebäude und den großen Hof heute Museum, Musikschule und Schüler des Marion-Dönhoff-Gymnasiums (MDG), war das altehrwürdige Haus tatsächlich einst so etwas wie ein Gut.

Nicht ganz so edel wirkt er derzeit als Baustelle.

Die ehemaligen Burgmannshof-Besitzer bewirtschaften früher vor den Toren der Stadt als Lehnsherren der Grafen von Hoya ihr Land. So passt es gut, dass sich dort heute historische Schätze im Museum befinden. Zur Geschichte des Fresenhofs schreibt der Museumsverein selbst, und der muss es schließlich wissen: „Die Burgmannshöfe, einst waren es elf, waren das Lebens- und Wirtschaftszentrum meist adliger Familien. So besaß bis 1528 die Familie von Frese („Friese“) diese Anlage und gab ihr diesen Namen. Die Stadt Nienburg stellte ab 1986 nach einer gründlichen Modernisierung das Hauptgebäude dem Museumsverein zur Verfügung.“ Derzeit wird auf dem Außengelände ordentlich gewirbelt – weniger allerdings von Seiten der Schüler. Vielmehr sind Bauarbeiter mit der Umgestaltung des Platzes, der dem MDG als Schulhof dient, beschäftigt.

nis

Auch demnächst sollen im BlickPunkt zum Sonntag wieder historische Stadtbilder zu sehen sein, verbunden natürlich mit der aktuellen Ansicht. Eine Aktion, die selbstverständlich für alle BlickPunkt-Leser geöffnet ist. Sie haben auch eines dieser schönen historischen Fotos? Und wissen möglicherweise eine nette Begebenheit zu dem jeweiligen Motiv zu berichten? Dann am besten mit der BlickPunkt-Redaktion unter Tel. 05021/960831 in Verbindung setzen oder gleich vorbeischauen beim BlickPunkt an der Langen Straße 3. Es wäre doch zu schade, wenn die vielen Eindrücke der Zeitzeugen aus der jüngeren Nienburger Vergangenheit verloren gingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB
Genuss

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch
Mehr Sport

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain
Boulevard

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Kommentare