Polizei nimmt Hinweise zum Flüchtigen entgegen

Dieb klaut Handtasche aus Fahrradkorb 

Nienburg - Zu einem Diebstahl aus einem Fahrradkorb kam es gestern gegen 19.30 Uhr auf dem Lehmwandlungsweg, Ecke Ludwig-Kayser-Straße.

Die 73-jährige Geschädigte befuhr mit ihrem Fahrrad den Lehmwandlungsweg. Auf ihrem Gepäckträger war ein Fahrradkorb befestigt, in dem sie ihre Handtasche transportierte. 

Die Frau bemerkte einen Radfahrer, der im gleichen Tempo hinter ihr fuhr und plötzlich ihre Umhängetasche aus dem Korb hob. Anschließend bog der Radfahrer zügig ab und fuhr in Richtung des Lehmwandlungsgraben. 

Neben Bargeld aus dem Portemonnaie, welches sich in der Tasche befand, erbeutete der Mann auch diverse Karten und Ausweisdokumente sowie ein Smartphone, berichtet die Polizei. 

Die Person wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 30 Jahre alt 
  • ca. 180 cm groß 
  • schlanke Statur 
  • trug ein Basecap 
  • benutzte ein altes Damenrad

Hinweise zu dem Flüchtenden nimmt die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg unter Tel. 05021-97780 entgegen und empfiehlt auf dem Fahrrad Taschen, in denen sich Wertgegenstände befinden, nicht für jedermann offen sichtbar zu transportieren.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reisen

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg
Fußball

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite
Karriere

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank
Reisen

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Meistgelesene Artikel

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Liebenau: Waschmaschine gerät in Brand 

Liebenau: Waschmaschine gerät in Brand 

Rentner findet seine Frau nach Wanderung nicht wieder

Rentner findet seine Frau nach Wanderung nicht wieder

Führse-Brücken in Nienburg: Neue Entwicklung in unendlicher Geschichte

Führse-Brücken in Nienburg: Neue Entwicklung in unendlicher Geschichte

Kommentare