Verursacherin flüchtet

VW Touran mit einem Einkaufswagen beschädigt

Diepenau - Von Axel Bergmann. Eine Unfallflucht der besonderen Art: Am Freitagabend wurde ein VW Touran von einem Einkaufswagen gerammt.  

Am Montag, 10. Juli, erschien ein 39-jähriger Mann aus Diepenau in der Polizeidienststelle in Stolzenau und zeigte eine Sachbeschädigung an seinem VW Touran an. Beim Verlassen des Edeka-Marktes in der Diepenauer Schulstraße am Freitagabend gegen 18.20 Uhr, konnten seine Ehefrau und er eine ältere Dame beobachten, die einen Einkaufswagen von seinem Pkw wegzog. 

Noch bevor er den Sachverhalt überprüfen konnte, war die Frau in unbekannter Richtung verschwunden. Am nächsten Tag stellte der VW-Besitzer eine Beschädigung am Türschweller fest. Zeugen für diesen Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei in Stolzenau unter Tel. 05763/960710 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Handball

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 
Wohnen

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM
Karriere

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren
Gesundheit

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

Nienburg: Neue Bereiche mit Tempo 30

Nienburg: Neue Bereiche mit Tempo 30

Fahrradparkhaus statt Archiv und Bibliothek in Nienburgs Innenstadt

Fahrradparkhaus statt Archiv und Bibliothek in Nienburgs Innenstadt

Neue Serie: Der Blickpunkt stellt den Jugendrat der Stadt Nienburg vor

Neue Serie: Der Blickpunkt stellt den Jugendrat der Stadt Nienburg vor

Kommentare