Verursacherin flüchtet

VW Touran mit einem Einkaufswagen beschädigt

Diepenau - Von Axel Bergmann. Eine Unfallflucht der besonderen Art: Am Freitagabend wurde ein VW Touran von einem Einkaufswagen gerammt.  

Am Montag, 10. Juli, erschien ein 39-jähriger Mann aus Diepenau in der Polizeidienststelle in Stolzenau und zeigte eine Sachbeschädigung an seinem VW Touran an. Beim Verlassen des Edeka-Marktes in der Diepenauer Schulstraße am Freitagabend gegen 18.20 Uhr, konnten seine Ehefrau und er eine ältere Dame beobachten, die einen Einkaufswagen von seinem Pkw wegzog. 

Noch bevor er den Sachverhalt überprüfen konnte, war die Frau in unbekannter Richtung verschwunden. Am nächsten Tag stellte der VW-Besitzer eine Beschädigung am Türschweller fest. Zeugen für diesen Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei in Stolzenau unter Tel. 05763/960710 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt
Politik

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes
Politik

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern
Politik

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Kommentare