Verursacherin flüchtet

VW Touran mit einem Einkaufswagen beschädigt

Diepenau - Von Axel Bergmann. Eine Unfallflucht der besonderen Art: Am Freitagabend wurde ein VW Touran von einem Einkaufswagen gerammt.  

Am Montag, 10. Juli, erschien ein 39-jähriger Mann aus Diepenau in der Polizeidienststelle in Stolzenau und zeigte eine Sachbeschädigung an seinem VW Touran an. Beim Verlassen des Edeka-Marktes in der Diepenauer Schulstraße am Freitagabend gegen 18.20 Uhr, konnten seine Ehefrau und er eine ältere Dame beobachten, die einen Einkaufswagen von seinem Pkw wegzog. 

Noch bevor er den Sachverhalt überprüfen konnte, war die Frau in unbekannter Richtung verschwunden. Am nächsten Tag stellte der VW-Besitzer eine Beschädigung am Türschweller fest. Zeugen für diesen Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei in Stolzenau unter Tel. 05763/960710 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Karriere

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden
Politik

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen
Mehr Sport

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO
Nienburg

Sommergewinnspiel: Es sind schon zahlreiche Urlaubsgrüße eingetroffen

Sommergewinnspiel: Es sind schon zahlreiche Urlaubsgrüße eingetroffen

Meistgelesene Artikel

Landkreis: Polizei warnt vor Einschleichdieben

Landkreis: Polizei warnt vor Einschleichdieben

Eystrup: Brennende Wildwiese gelöscht

Eystrup: Brennende Wildwiese gelöscht

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Stellfläche für Wohnmobile in Nienburg verschwindet

Stellfläche für Wohnmobile in Nienburg verschwindet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.