Drei Häuser in Rodewald betroffen

Einbrüche am Wochenende

+
Bei zwei Häusern versuchten die Einbrecher über die Terrassentür ins Haus zu gelangen in einem Fall scheiterten sie.

RODEWALD. Am vergangenen Wochenende wurde die Polizei gleich zu drei Einbrüchen in Rodewalder Wohnhäuser gerufen. Im „Piepers Weg“ waren zwei Wohnhäuser betroffen.

 In beiden Fällen versuchten die Täter die rückwärtigen Terrassentüren aufzubrechen. In einem Fall scheiterten die Einbrecher, verursachten aber einen Schaden von 300 Euro. Im Nachbarhaus waren sie erfolgreicher, durchsuchten die Räume und entwendeten ein Herrenparfüm. Hier liegt der Sachschaden mit 500 Euro Euro deutlich über dem Wert der Beute von 50 Euro. Bei dem dritten Haus in der Straße „Vörn Westergroben“ verschafften sich die Täter durch Aufhebeln des Küchenfensters Zugang und stahlen eine nicht mehr funktionsfähige Schreckschusspistole, wenige Münzen und ein Buch. Die Taten wurden am Sonntag beziehungsweise am Montagmorgen entdeckt. Die Polizei Nienburg hofft auf Zeugen, denen Verdächtiges aufgefallen ist, und nimmt Hinweise unter Tel. 05021/ 97780 entgegen.

mie

Das könnte Sie auch interessieren

Gesundheit

Alltagsmasken und die Materialfrage

Alltagsmasken und die Materialfrage
Gesundheit

So funktioniert das Indoor-Surfen

So funktioniert das Indoor-Surfen
Leben

Eistee eiskalt selbst gemacht

Eistee eiskalt selbst gemacht
Auto

Dinosaurier auf Zukunftskurs: Der Ford Explorer im Test

Dinosaurier auf Zukunftskurs: Der Ford Explorer im Test

Meistgelesene Artikel

Dachstuhl eines Hauses brennt komplett ab

Dachstuhl eines Hauses brennt komplett ab

Wichtige Beiträge zur Regionalgeschichte

Wichtige Beiträge zur Regionalgeschichte

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Kommentare