Möglicherweise Raubserie aufgeklärt

SEK nimmt drei Männer in Nienburg fest

Nienburg/Eystrup - Drei Männer wurden am Donnerstag in Nienburg festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen im Februar eine 79 Jahre alte Frau aus Nienburg überfallen zu haben.

Die Festnahme wurde durch ein Spezialeinsatzkommando (SEK) durchgeführt. Die Männer waren bei dem Überfall auf die 79-Jährige als stark gewalttätig aufgefallen.

Polizei Nienburg und die Staatsanwaltschaft Verden erklärten Donnerstagabend, dass parallel zu den Verhaftungen acht Wohnungen in Nienburg und Eystrup durchsucht wurden. Derzeit wird geprüft ob die Männer für weitere Diebstähle verantwortlich sind.

Am Nachmittag sprach ein Haftrichter Haftbefehle gegen die drei Verdächtigen aus. Sie sind in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten untergebracht worden.

ml

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz
Politik

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher
Politik

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?
Politik

Deutschland will bei Streit um Asowsches Meer schlichten

Deutschland will bei Streit um Asowsches Meer schlichten

Meistgelesene Artikel

Edeka-Pläne schreiten voran - Baubeginn für 2020 geplant

Edeka-Pläne schreiten voran - Baubeginn für 2020 geplant

Grundschulen in Drakenburg und Haßbergen vor dem Aus

Grundschulen in Drakenburg und Haßbergen vor dem Aus

Husum: Keine eigenen Erinnerungen mehr

Husum: Keine eigenen Erinnerungen mehr

Hoya: Warenempfang war nicht zu beweisen

Hoya: Warenempfang war nicht zu beweisen

Kommentare