Drei Personen bei Verkehrsunfall in Diepenau verletzt

Unfall Diepenau Polizei
+
Die Polizei Stolzenau war am Sonntag bei einem Unfall in DIepenau im Einsatz.

Diepenau. Bei einem Verkehrsunfall in Diepenau im Landkreis Nienburg wurden am Sonntag drei Personen verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.50 Uhr. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei befuhr eine 47 Jahre alte jährige Frau aus Rahden mit ihrem Pkw die Straße „Schafedamm“ in nordwestliche Richtung. An der Kreuzung zum „Sudholzerweg“ übersah sie ein von rechts kommendes Auto einer 21-jährigen Diepenauerin. An dieser Kreuzung gilt die Verkehrsregelung „rechts vor links“. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge herumgeschleudert, wobei der Pkw der Rahdenerin von der Straße abkam. Im Fahrzeug der Frau aus Rahden saß als Beifahrerin zudem deren ihre 15 Jahre alte Tochter. Alle Beteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Den Sachschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 25000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Leben

Pixel 5 und 4a 5G im Praxistest

Pixel 5 und 4a 5G im Praxistest
Reisen

Mit kleinen Kutschen durch Corona-Sommer

Mit kleinen Kutschen durch Corona-Sommer
Genuss

Mit diesen Lebensmitteln schlemmen Sie schlechte Laune ganz einfach weg

Mit diesen Lebensmitteln schlemmen Sie schlechte Laune ganz einfach weg
Leben

So geht Brot auf Europäisch

So geht Brot auf Europäisch

Meistgelesene Artikel

Corona-Fälle im Landkreis Nienburg: 7-Tage-Inzidenzwert sinkt auf 35,4

Corona-Fälle im Landkreis Nienburg: 7-Tage-Inzidenzwert sinkt auf 35,4

Nienburger Polizei sucht Schlüsselbesitzer

Nienburger Polizei sucht Schlüsselbesitzer

Jäger verwechselt Kollegen mit Nutria und erschießt ihn

Jäger verwechselt Kollegen mit Nutria und erschießt ihn

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Kommentare