Polizei leitet Ermittlungsverfahren gegen zwei Männer ein

Drogenkonsum auf Nienburger Kinderspielplatz

+
Auf einem Kinderspielplatz fertigten zwei Nienburger ihren Joint an. 

Nienburg. Einen schlechteren Platz hätten sich zwei Nienburger für ihren Drogenkonsum kaum aussuchen können.

Die der Polizei einschlägig bekannten 22- beziehungsweise 32-jährigen Männer fertigten sich am Mittwochnachmittag ausgerechnet auf einem Spielplatz ihren Joint an. Dabei fielen sie einer Polizeistreife auf.

Während der Kontrolle auf dem Gelände „Auf der Postwacht“ fanden die Beamten weiteres Marihuana. Etwas Rauschgift händigte einer der Beschuldigten freiwillig aus. Über fünf Gramm des Betäubungsmittels beschlagnahmten die Ordnungshüter schließlich. Gegen beide Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest
Fußball

FC Bayern siegt klar - Gomez dreht Partie für Stuttgart - Nullnummer in Hoffenheim

FC Bayern siegt klar - Gomez dreht Partie für Stuttgart - Nullnummer in Hoffenheim
Politik

Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet

Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet
Welt

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Meistgelesene Artikel

B214 gesperrt: Lkw liegt in Graben

B214 gesperrt: Lkw liegt in Graben

Draußen stürmisch, drinnen heimelig

Draußen stürmisch, drinnen heimelig

Schönheitsschlaf beendet: Ziegeleisee ruhte lange Jahre im Verborgenen

Schönheitsschlaf beendet: Ziegeleisee ruhte lange Jahre im Verborgenen

NGG: Jedem Dritten in Nienburg droht Mini-Rente

NGG: Jedem Dritten in Nienburg droht Mini-Rente

Kommentare