Polizei leitet Ermittlungsverfahren gegen zwei Männer ein

Drogenkonsum auf Nienburger Kinderspielplatz

+
Auf einem Kinderspielplatz fertigten zwei Nienburger ihren Joint an. 

Nienburg. Einen schlechteren Platz hätten sich zwei Nienburger für ihren Drogenkonsum kaum aussuchen können.

Die der Polizei einschlägig bekannten 22- beziehungsweise 32-jährigen Männer fertigten sich am Mittwochnachmittag ausgerechnet auf einem Spielplatz ihren Joint an. Dabei fielen sie einer Polizeistreife auf.

Während der Kontrolle auf dem Gelände „Auf der Postwacht“ fanden die Beamten weiteres Marihuana. Etwas Rauschgift händigte einer der Beschuldigten freiwillig aus. Über fünf Gramm des Betäubungsmittels beschlagnahmten die Ordnungshüter schließlich. Gegen beide Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus
Geld

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 

Die fünf besten "Die Höhle der Löwen"-Deals aus allen vier Staffeln 
Welt

Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu

Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Boulevard

Harry und Meghan barfuß am Strand

Harry und Meghan barfuß am Strand

Meistgelesene Artikel

Neues Verfahren  bei Lungenerkrankung in Helios Kliniken erfolgreich

Neues Verfahren  bei Lungenerkrankung in Helios Kliniken erfolgreich

Glissen: Feurige Probefahrt

Glissen: Feurige Probefahrt

Mord statt Totschlag

Mord statt Totschlag

Nienburg: B6 für einen Tag gesperrt

Nienburg: B6 für einen Tag gesperrt

Kommentare