Polizei hofft auf Zeugen in Eystrup

Tageslicht hält Einbrecher nicht ab

Eystrup - Obwohl es bereits hell war, brachen am Montag unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Eystrup ein. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Montag, in der Zeit von 7.20 Uhr und 12.30 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Alten Postweg in Eystrup ein. In das Haus gelangten die Täter, indem sie eine Terrassentürverglasung einwarfen, und dann die Tür entriegelten. Alle Räume, Schränke und Schubladen wurden nach Beute durchsucht.

Ob die Einbrecher überhaupt etwas erbeutet haben, müssen die Opfer erst noch überprüfen. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum nimmt die Polizei in Nienburg unter der Telefonnummer 05021 / 97780 sowie die Polizeistation in Hoya unter 04251/ 934640 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Jugendrotkreuz-Wettbewerbe in Hoya

Jugendrotkreuz-Wettbewerbe in Hoya
Fußball

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt
Fußball

Pressestimmen zum CL-Finale: „Der 13. kommt von Bale“

Pressestimmen zum CL-Finale: „Der 13. kommt von Bale“
Fußball

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Meistgelesene Artikel

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Veränderungen im Vorstand des TSV Eystrup

Veränderungen im Vorstand des TSV Eystrup

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.