Polizei hofft auf Zeugen in Eystrup

Tageslicht hält Einbrecher nicht ab

Eystrup - Obwohl es bereits hell war, brachen am Montag unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Eystrup ein. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Montag, in der Zeit von 7.20 Uhr und 12.30 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Alten Postweg in Eystrup ein. In das Haus gelangten die Täter, indem sie eine Terrassentürverglasung einwarfen, und dann die Tür entriegelten. Alle Räume, Schränke und Schubladen wurden nach Beute durchsucht.

Ob die Einbrecher überhaupt etwas erbeutet haben, müssen die Opfer erst noch überprüfen. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum nimmt die Polizei in Nienburg unter der Telefonnummer 05021 / 97780 sowie die Polizeistation in Hoya unter 04251/ 934640 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten
Technik

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test
Gesundheit

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte
Politik

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Meistgelesene Artikel

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Kommentare