Täter stehlen Waren im vierstelligen Euro-Bereich

Einbruch in Nienburger Telekom-Shop

+
Bereits provisorisch geflickt: Die eingeschlagene Scheibe des Telekom-Shops.

Nienburg. Ein lauter Knall schreckte die Anwohner in Nienburgs Langer Straße in der Nacht zu Dienstag auf. 

Der Grund: Unbekannte Täter hatten gegen 2 Uhr eine Schaufensterscheibe des Telekom-Shops an der Ecke zur Georgstraße eingeschlagen und laut Polizeiangaben Waren im Wert eines mittleren vierstelligen Euro-Betrages entwendet. Anschließend flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung.

Nach dem Knall hatten die Anwohner sofort den Notruf der Polizei gewählt. Diese konnte trotz sofortiger Nahbereichsfahndung die Täter nicht stellen. Die Ermittlungen zu diesem Einbruch dauern weiter an. Die Polizei bittet Zeugen, die um diese Uhrzeit auffällige Personen in der Innenstadt wahrgenommen haben, sich bei der der Polizeiinspektion Nienburg unter Tel. 05021/97780 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer
Wirtschaft

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik
Mehr Sport

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Werder gewinnt Keller-Duell

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Werder gewinnt Keller-Duell

Biathlon-Weltcup 2020 in Ruhpolding am 18. Januar

Biathlon-Weltcup 2020 in Ruhpolding am 18. Januar

Meistgelesene Artikel

Landkreis Nienburg: Krätze breitet sich weiter aus

Landkreis Nienburg: Krätze breitet sich weiter aus

Audi stößt frontal mit Lastwagen zusammen: Rettungshubschrauber im Einsatz

Audi stößt frontal mit Lastwagen zusammen: Rettungshubschrauber im Einsatz

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Landesgesundheitsamt warnt: Grippewelle rollt an

Landesgesundheitsamt warnt: Grippewelle rollt an

Kommentare